Deutschland - Museen und Ausstellungen

Die schönsten und beliebtesten Museen in Deutschland

Hitparade der beliebtesten und meistbesuchten Museen und Ausstellungen in Deutschland (1 - 35):

Deutsches Museum
Deutsches Museum in München (1572 mal gewählt)
Mit 28.000 ausgestellten Objekten aus den Bereichen Naturwissenschaft und Technik ist das Museum weltweit eines der größten dieser Art, weshalb man für die Besichtigung viel Zeit benötigt.
Grünes Gewölbe
Grünes Gewölbe in Dresden (1157 mal gewählt)
Unter den Museen im Dresdner Residenzschloss ist die als Grünes Gewölbe bezeichnete Schatzkammer der sächsischen Herzöge und Könige weltweit berühmt. Sie gehört deshalb seit ihrer Rekonstruktion zu den am meisten besuchten Museen in Deutschland.
Alte Pinakothek in München
Alte Pinakothek in München (338 mal gewählt)
Bereits 1836 als damals größtes Museumsbauwerk der Welt eröffnet gehört die Ausstellung mit Bildern aus dem 13. bis 18. Jahrhundert bis zum heutigen Tag zu den bedeutendsten Gemäldegalerien unserer Zeit.
Pergamonmuseum
Pergamonmuseum Museumsinsel Berlin (117 mal gewählt)
Im Pergamonmuseum stehen mehrere Bauwerke antiker Monumentalarchitektur. Deshalb, und weil hier orientalische und vorderasiatische Skulpturen und Kunstwerke aus 6.000 Jahren Kulturgeschichte der Menschheit betrachtet werden können, ist das Museum das meistbesuchte in Berlin und eines der bekanntesten in ganz Deutschland.
Ozeaneum Stralsund
Ozeaneum in Stralsund (114 mal gewählt)
Mit lebensgroßen Walmodellen und Großaquarien inklusive Tunnel und Gezeitenbecken ist die zum Deutschen Meeresmuseum gehörende Ausstellungswelt die derzeit spektakulärste deutsche Exposition zum Thema Meer.
Karl-May-Museum Radebeul
Karl-May-Museum in Radebeul (61 mal gewählt)
Im ehemaligen Wohnhaus von Karl May, der Villa Shatterhand, wird der Nachlass des Schriftstellers gezeigt, der mit seinen Indianerromanen um den Apachenhäuptling Winnetou und dem Westernhelden Old Shatterhand berühmt wurde. Hierzu gehört auch das Wild-West-Blockhaus "Villa Bärenfett" mit originalen Gebrauchs- und Kunstgegenständen der Indianer Nordamerikas.
Panorama Museum
Panorama Museum in Bad Frankenhausen (23 mal gewählt)
Ein riesiges Gemälde zeigt in Bad Frankenhausen in Thüringen den Deutschen Bauernkrieg mit der Schlacht am Kyffhäuser und die Zeit der Renaissance.
Römerkastell Saalburg mit Saalburgmuseum
Römerkastell Saalburg im Taunus (21 mal gewählt)
An einem schon zu antiken Zeiten genutzten Pass über den Taunus wurde bereits ab 1900 ein 2.000 Jahre altes Römerkastell wieder aufgebaut. Es zeigt antike Verteidigungsanlagen und das Leben der römischen Legionäre. Außerdem ist die Anlage das bis heute am vollständigsten rekonstruierte Kastell des Obergermanisch-Rätischen Limes.
Neanderthal Museum
Neanderthal Museum bei Mettmann (15 mal gewählt)
Zu Weltruhm kam das Neandertal, weil man 1856 in diesem einst schluchtartigen Tal die Skelettreste eines fossilen Menschen fand. In dem 1996 erbauten Museum wird der heutige Forschungsstand zur Urgeschichte der Menschheit dargestellt, auch anhand lebensechter Rekonstruktionen von Urmenschen.
Gemäldegalerie am Kulturforum
Gemäldegalerie am Kulturforum Berlin (9 mal gewählt)
In der Gemäldegalerie wird eine im Verlauf von Jahrhunderten entstandene, chronologisch und thematisch sortierte Sammlung von Bildern aus Deutschland und Europa gezeigt. Sie präsentiert Kunstwerke aus der Zeit des 13. bis 18. Jahrhunderts, wodurch die Ausstellung eine der bedeutendsten und meistbesuchten in Deutschland ist.
Miniaturpark Klein-Erzgebirge
Miniaturpark Klein-Erzgebirge (8 mal gewählt)
In Oederan kann der älteste Miniaturpark Deutschlands bestaunt werden. Er zeigt rund 200 der schönsten Bauwerke des Erzgebirges, die in einer grünen Landschaft mit Modelleisenbahnen und echten Wasserläufen zu sehen sind. Es gibt aber auch eine Parkeisenbahn sowie Spiel- und Erlebnisbereiche für Kinder.
Haus der Geschichte Bonn
Haus der Geschichte der BRD in Bonn (7 mal gewählt)
In dem mehrfach ausgezeichneten und kostenlos zu besichtigenden Museum wird mit Hilfe von Alltagsgegenständen aber auch staatstragenden Objekten, wie Adenauers Dienstwagen, auf sehr lebendige Art und Weise die deutsche Geschichte von 1945 bis zur Gegenwart dargestellt. Nicht verpassen sollte man auch die Ausstellung von politischen Karikaturen in einem Bungalow außerhalb des eigentlichen Museums.
Fossilienfundstätte Grube Messel
Fossilienfundstätte Grube Messel bei Darmstadt (7 mal gewählt)
Zwischen Darmstadt und Dieburg befindet sich eine der weltweit ertragreichsten Fundstätten von versteinerten Tieren und Pflanzen, die hier in der Zeit des Eozän lebten. Es handelt sich dabei um einen ehemaligen Vulkansee, der vor 47 Millionen Jahren verlandete und in dem bis 1970 Ölschiefer abgebaut wurde. Der ehemalige Tagebau ist heute eine UNESCO-Weltnaturerbestätte, die ganzjährig per Führung besichtigt werden kann. Außerdem ist im Besucherzentrum eine Zeitreise durch die Geschichte der Grube möglich.
Auto- und Technikmuseum Sinsheim
Auto- und Technikmuseum Sinsheim (5 mal gewählt)
Viel mehr als nur ein Museum ist die unmittelbar neben der Autobahn bei Sinsheim aufgebaute Ausstellung. Genau genommen handelt es sich um eine spektakuläre Erlebniswelt mit begehbaren Flugzeugen, Technik zum Anfassen und Ausprobieren, IMAX-Kino und weiteren Überraschungen.
Deutsches Technikmuseum Berlin
Deutsches Technikmuseum Berlin (5 mal gewählt)
Ein breites Spektrum der Geschichte der deutschen Technik zeigt die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin auf einem riesigen Ausstellungsgelände am Landwehrkanal und an weiteren Standorten. Die umfangreiche Erlebnisausstellung ist ein Besuchermagnet und gehört zu den größten technischen Ausstellungen in Deutschland.
LWL-Freilichtmuseum Detmold
LWL-Freilichtmuseum Detmold (4 mal gewählt)
Auf über 90 ha Fläche stehen im größten Freilichtmuseum Deutschlands mehr als 100 historische Gebäude, die das ländliche Leben unserer Vorfahren anschaulich darstellen. Außerdem werden vom Aussterben bedrohte Haustierrassen gehalten, alte Handwerksberufe ausgeübt und einstige Nutzpflanzen angebaut.
Miniatur Wunderland
Miniatur Wunderland in Hamubrg (3 mal gewählt)
In der Hamburger Speicherstadt befindet sich die größte digitale H0-Modelleisenbahnanlage der Welt, in der die Besucher einige Vorgänge sogar selber steuern können.
Reichsparteitagsgelände mit Dokumentationszentrum
Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände Nürnberg (2 mal gewählt)
Auf dem Areal der einstigen Reichsparteitage ist bis zum heutigen Tag der Geist des Dritten Reiches, als der Einzelne "Nichts" und das große Ganze "Alles" bedeutete, deutlich auszumachen. Außerdem informiert hier das Dokumentationszentrum Reichparteitagsgelände in einer gern besuchten Ausstellung über die Geschichte der nationalsozialistischen Reichsparteitage.
Vitra Design Museum in Weil am Rhein
Vitra Design Museum in Weil am Rhein (2 mal gewählt)
In Weil am Rhein steht ein von dem berühmten Architekten Frank O. Gehry entworfenes Bauwerk, in dem sich ein international beachtetes Designmuseum befindet. Dank des Museums ist Weil am Rhein auch als Stadt der Stühle bekannt. Überdimensionale Designerstühle sind deshalb im gesamten Stadtgebiet zu finden. Außerdem steht neben dem Museum der über 30 Meter hohe Vitra Rutsch- und Aussichtsturm.
Deutsches Schiffahrtsmuseum in Bremerhaven
Deutsches Schiffahrtsmuseum in Bremen (2 mal gewählt)
In Bremerhaven befindet sich die umfangreichste Ausstellung zur deutschen Geschichte der Seeschifffahrt, dessen Hauptattraktion eine in Bremen gefundene Hansekogge aus dem Jahr 1380 ist.
Deutsches Meeresmuseum Stralsund
Deutsches Meeresmuseum in Stralsund (2 mal gewählt)
Dank der spannenden Informationen zur Meeresnutzung und Forschung inklusive den rund 50 Aquarien mit Meerestieren und Wasserpflanzen aus aller Welt ist diese Einrichtung das meistbesuchte Museum Norddeutschlands.
Technikmuseum in Speyer
Technikmuseum Speyer (2 mal gewählt)
Eine riesige Erlebniswelt mit begehbaren Flugzeugen, Hubschraubern, U-Booten, Lokomotiven und vielen weiteren Attraktionen gibt es in dem Freilichtmuseum am Stadtrand von Speyer auf einer Fläche von 100.000 m².
Modelleisenbahn Wiehe
Modellbahnausstellung in Wiehe (2 mal gewählt)
Mehrere Modelleisenbahnanlagen, die Groß und Klein zum Staunen bringen, werden in dem thüringer Ort gezeigt. Sie sollen die weltweit größte Ausstellung dieser Art sein.
Historisch-technisches Informationszentrum Peenemünde
Raketenmuseum in Peenemünde (2 mal gewählt)
Die einstige Heeresversuchsanstalt, in der 1942 die erste Fernrakete der Welt erfolgreich gestartet wurde, dient heute als Historisch-technisches Informationszentrum und ist zugleich das größte Technikmuseum in Mecklenburg-Vorpommern.
Pfahlbaumuseum Unteruhldingen
Pfahlbaumuseum Unteruhldingen am Bodensee (2 mal gewählt)
Wie lebten unsere Vorfahren in der Stein- und Bronzezeit? In Unteruhldingen am Bodensee kann man das Leben der Stein- und Bronzezeit anhand von mehr als 20 rekonstruierten Pfahlbauhäusern nachvollziehen.
Naturkundemuseum
Naturkundemuseum in Berlin (2 mal gewählt)
Mit dem weltweit größten aufgebauten Skelett eines Dinosauriers gehört das Museum für Naturkunde zu den faszinierendsten musealen Einrichtungen der Hauptstadt.
Spielzeugmuseum Sonneberg
Spielzeugmuseum in Sonneberg (2 mal gewählt)
In dem südlich des Thüringer Waldes liegenden Museum wird Welt des Spielzeugs und die Entwicklung Sonnebergs zum Zentrum des deutschen Spielzeugs gezeigt. Zu sehen ist außerdem das lebensgroße Schaustück einer Kirmesveranstaltung, die bei der Weltausstellung in Brüssel 1910 den Grand Prix gewann.
Lindenau-Museum Altenburg
Lindenau-Museum Altenburg (2 mal gewählt)
In dem Museumsbauwerk von 1876 kann eine wertvolle Sammlung von frühitalienischen Tafelbildern, antiken Keramiken, Gipsabgüssen und weiteren Kunstwerken bewundert werden. Die Sammlung wurde von dem 1779 im Altenburg geborenen Wissenschaftler, Politiker und Kunstsammler Bernhard von Lindenau begründet, weshalb zum Museum auch seine umfangreiche Bibliothek gehört.
Deutsches Historisches Museum Berlin
Deutsches Historisches Museum Berlin (1 mal gewählt)
Im ehemaligen Berliner Zeughaus, in der berühmten Straße Unter den Linden, befindet sich eines der meistbesuchten und beliebtesten Museen unseres Landes. Es zeigt anhand zahlreicher Exponate die Geschichte Deutschlands: vom Mittelalter bis zur Gegenwart.
Topographie des Terrors
Topographie des Terrors in Berlin (1 mal gewählt)
In der heutigen Niederkirchnerstraße, an der Grenze von Berlin-Mitte zu Berlin-Kreuzberg, befanden sich einst die Zentrale des Geheimen Staatspolizeiamtes und weitere berüchtigte Dienststellen der Nationalsozialisten. Heute informiert hier ein Ausstellungszentrum über die Gräueltaten, mit denen einst unliebsame Mitbürger, politische Gegner und Minderheiten gefügig gemacht und schließlich systematisch ermordet wurden.
Römisch-Germanisches Museum
Römisch-Germanisches Museum in Köln (1 mal gewählt)
Mit seinen antiken Kunstschätzen und anschaulichen Darstellungen über die Entwicklung der ehemaligen römischen Provinzhauptstadt und antiken Wirtschaftsmetropole Colonia Claudia Ara Agrippinensium zeigt das auf dem Gelände einer ehemaligen Römervilla erbaute Museum die umfangreichste Ausstellung über die Geschichte der Römer und Germanen in der Rheinregion.
Hitler Dokumentationszentrum Obersalzberg
Dokumentationszentrum Obersalzberg in Berchtesgaden (1 mal gewählt)
Auch wenn vom zweiten Machtzentrum des Dritten Reiches kaum noch etwas erhalten ist, lernt man hier, in den Alpen des Berchtesgadener Landes, die interessante Geschichte des ehemaligen Berghofs von Adolf Hitler kennen.
Freilichtmuseum Hessenpark
Freilichtmuseum Hessenpark im Taunus (1 mal gewählt)
In mehr als 100 historischen Bauwerken, die von ihrem originalen Standort in das Museum umgesetzt wurden, wird die ländliche Lebensweise der letzten Jahrhunderte anschaulich dargestellt. Eine besonders ungewöhnliche Attraktion ist dabei der Marktplatz, der wie in einer richtigen hessischen Kleinstadt mit Geschäften, Gaststätten und einem Hotel ausgestattet ist.
Neues Museum Berlin
Neues Museum in Berlin (1 mal gewählt)
Sowohl die Ausstellung als auch das Gebäude sind touristische Highlights und bei Gästen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. In dem 2009 nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wiedereröffneten Museum können das Ägyptische Museum mit jahrtausendealten Kunstschätzen und der Papyrussammlung sowie das Museum für Vor- und Frühgeschichte besichtigt werden.
Bergbaumuseum Rammelsberg
Bergbaumuseum Rammelsberg in Goslar (0 mal gewählt)
Mehr als 1.000 Jahre lang hatte die Stadt Goslar dem Erzbergbau am Rammelsberg ihren Wohlstand zu verdanken. Heute ist das stillgelegte und zum Museum ausgebaute Bergwerk ein Bestandteil der hiesigen UNESCO-Weltkulturstätte. Die Anlage gehört zu den beeindruckendsten Berbbaumuseen in Deutschland.

 1 - 35 

Hier einen Reiseführer zu den Museen und Ausstellungen in Deutschland erwerben.

Museen und Ausstellungen nach Bundesländern

Museen, Ausstellungen und Freizeitangebote nach Rubriken

Hier können Eintrittskarten für beliebte Sehenswürdigkeiten und Museen im Internet erworben werden, um Warteschlangen zu vermeiden, sowie Bücher über Museen in Deutschland von Amozon.de.

Bei der Abstimmung vorgeschlagene weitere sehenswerte Museen in Deutschland:

Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim - Mainfränkisches Museum Würzburg - Urweltmuseum Hauff Holzmaden - Germanisches Nationalmuseum Nürnberg - Senckenberg Museum Frankfurt - Städel Frankfurt - Mercedes-Benz Museum in Stuttgart - Museumsinsel Hombroich - LWL-Freilichtmuseum Hagen - Germanisches Nationalmuseum in Nürnberg - Römerstadt Xanten - Rheinisches Landesmuseum in Trier - Immerwährende Reichstag Regensburg - Grimmwelt Kassel - Waschtradition vor 800jahren - museum in dietramszell - Staatsgalerie Stuttgart - frohnauer Hammer




Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Feiertage in Deutschland

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.