Bayern - Ausflugsziele

München - Deutsches Museum

Zellwald im Deutschen Museum in München

« zurück    München    weiter »

Foto: Deutsches Museum S. Wameser

Nicht ohne Grund besuchen jedes Jahr rund 1,4 Millionen Menschen das Deutsche Museum auf der Museumsinsel in München, denn das Haus beherbergt eine der größten und interessantesten technischen und naturwissenschaftlichen Sammlungen der Welt. Bereits 1903 wurde das Museum gegründet und trotz politischer Wirren und zweier Weltkriege systematisch ausgebaut. Deshalb präsentiert das 1925 endgültig fertiggestellte riesige Bauwerk heute eine kaum zu überschauende Menge an Ausstellungsobjekten, die dem Besucher auf leicht verständliche Weise die Erkenntnisse aus Forschung und technischer Entwicklung lebendig nahe bringen. So beherbergt das Haus wertvolle Unikate aus der Geschichte der Technik, wie z.B. die Magdeburger Halbkugeln und den ersten Dieselmotor, aber auch sehr anschauliche Modelle, wie der hier abgebildete so genannte Zellwald mit der 20.000-fachen Vergrößerung von menschlichen Körperzellen sowie einer begehbaren Zelle. Selbst für die ganz kleinen Besucher gibt es einen interessanten Bereich, in dem Kindergarten- und Grundschulkindern zusammen mit ihren Eltern spielerisch und phantasievoll in die Zusammenhänge aus Wissenschaft und Technik geführt werden.

Besonders berühmt ist das Deutsche Museum auch für seine zahlreichen Experimente und Demonstrationen, anhand derer sich der Besucher, mittels Selbstbetätigung oder Knopfdruck, authentisch mit den Naturgesetzen und seinen Wirkungen auseinandersetzen kann. Hierzu gehören auch die täglichen Starkstromvorführungen am Faradayschen Käfig, in dem eine Person vollkommen unbeschadet ein künstliches Blitzgewitter mit bis zu 800.000 Volt übersteht.
Zum Deutschen Museum gehören übrigens noch mehrere Außenstellen, wie die Flugwerft Schleißheim, das Verkehrszentrum Theresienhöhe und das Deutsche Museum in Bonn.

Öffnungszeiten: Täglich von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr. Weitere Auskünfte unter Telefon: 089-21791.

Weitere Informationen über das Deutsche Museum:

Hotels in der Nähe des Deutschen Museums in München:

Hotels in München
Hotels in München auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis des Deutschen Museums in München:


Lage des Deutschen Museums: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 48.1296 und Longitude (Längengrad) = 11.5826.

Das Deutsche Museum in München, mit Straßenkarte und Zoomfunktion auf der Landkarte bzw. dem Stadtplan von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Feiertage in Deutschland

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.