Deutschland - Urlaubsziele

Urlaub und Ausflug an der Donau

Donaudurchbruch bei Kelheim

Donaudurchbruch bei Kelheim - weiter »

ie Donau gehört zu den bekanntesten Flüssen in Europa. Ab dem Zusammenfluss der Brigach und der Breg bei Donaueschingen bis zum Ortsteil Riedl in Untergriesbach fließt der ebenso sehenswerte wie berühmte Strom durch Deutschland (Baden-Württemberg und Bayern). Dabei passiert er sowohl einmalige Naturschauspiele als auch eine Vielzahl historischer Städte, die sich an einigen Stellen wie eine Perlenkette aneinanderreihen. Hierunter ragen insbesondere der zum UNESCO-Welterbe gehörende mittelalterliche Stadtkern von Regensburg und die von italienischen Baumeistern erbaute Barockstadt Passau hervor. Aber auch die Natur hat nicht mit Reizen gespart. Zwei von imposanten Felsen gesäumten Donaudurchbrüche (Oberes Donautal und Donaudurchbruch am Kloster Weltenburg) sowie die äußerst ungewöhnlichen Donauversickerung bei Immendingen und Fridingen gehören sogar zu den interessantesten Naturschauspielen in Deutschland.

So ist es auch kein Wunder, dass die Regionen an der Donau beliebte Ziele für den Ausflug und den Urlaub sind. Obwohl allein der deutsche Abschnitt der Donau 687 km lang ist, stellen wir die Donau hier als zusammengefasste Urlaubsregion vor. Sie kann sowohl als längere Erlebnistour als auch in mehreren Abschnitten bereist werden. Besonders beliebt sind hierbei die Touren mit dem Rad, auf dem ausgebauten Donau-Radweg, der zudem aus Deutschland heraus noch durch Österreich bis nach Ungarn führt. Da die Donau ab Kelheim schiffbar ist, lässt sich ein großer Teil der Donau auch per Schiff bereisen.

Ausflugsziele und Touristenattraktionen an der Donau (1 - 12):

Donauquelle Schloss Donaueschingen
Donauquelle Schloss Donaueschingen
Im Schlosspark von Donaueschingen befindet sich eine kunstvoll eingefasste Karstquelle, die seit 1538 als Quelle der Donau bezeichnet wird. Sehenswert ist auch das 1723 erbaute Fürstlich Fürstenbergische Schloss. Es wurde in den Jahren 1893-1896 im Stil der Belle Époque umgebaut und kann per Führung besichtigt werden.
Donauversickerung bei Immendingen
Donauversickerung bei Immendingen
Ein ungewöhnliches Naturschauspiel gibt es in den Sommermonaten zu besichtigen, wenn die bei Immendingen versickernde Donau an manchen Tagen sogar vollständig verschwindet und damit zu einem unterirdisch fließenden Nebenfluss des Rheins wird.
Knopfmacherfelsen am Donaudurchbruch
Knopfmacherfelsen am Donaudurchbruch
Ein Felsenvorsprung oberhalb des Donautals, zwischen Fridingen an der Donau und Beuron, der einen Blick in das ansehnliche Durchbruchstal der Donau bietet und zu den schönsten Aussichtspunkten der Schwäbischen Alb gehört.
Burg Wildenstein
Burg Wildenstein
Auf einem schroffen Felsen oberhalb des Durchbruchstals der Donau stehend, gehört die seit dem 16. Jahrhundert nicht mehr veränderte Anlage zu den schönsten Burgen der Schwäbischen Alb.
Inzigkofen mit Fürstlichem Park
Inzigkofen mit Fürstlichem Park
Gleich mehrere reizvolle Sehenswürdigkeiten und Museen besitzt die am südwestlichen Rand der Schwäbischen Alb liegende Gemeinde. Einmalig ist der Fürstliche Park Inzigkofen mit Teufelsbrücke, Amalienfelsen und Aussichtsplateau Känzele. Aber auch das ehemalige Kloster und die Klosterkirche sind sehr attraktiv.
Schloss Sigmaringen
Hohenzollernschloss Sigmaringen
Wie ein Märchenschloss steht das bedeutende Schloss auf einem Felsen oberhalb der Donau, die sich hier durch ein enges Durchbruchstal zwängt. Im Schlossmuseum werden umfangreiche Kunstsammlungen des fürstlichen Hauses Hohenzollern ausgestellt.
Scheer
Scheer
Durch die sehr gut erhaltene historische Bausubstanz mit vielen Fachwerkhäusern und zwei auf Felsen errichteten Schlössern ist das verträumt in einer Donauschleife liegende Städtchen ein interessantes Ausflugs- und Touristenziel.
Keltenmuseum Heuneburg
Keltenmuseum Heuneburg
Heute zeigt sich die ursprünglich im 6. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung erbaute Burg als ein großes Freilichtmuseum. Ursprünglich war sie aber ein frühkeltischer Fürstensitz, der so große Ausmaße besaß, dass er sogar als die älteste nördlich der Alpen erbaute Stadt gilt. Ein großer Teil der Keltensiedlung wurde anhand von ausgegrabenen Funden rekonstruiert, sodass die Besucher hier anschaulich die Welt der Kelten kennenlernen können.
Riedlingen
Riedlingen
In der romantischen Kleinstadt an der Donau stehen viele schmucke Bürgerhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Außerdem gibt es in den Ortsteilen weitere Sehenswürdigkeiten zu bewundern, wie z.B. der Renaissance-Hängegarten in Riedlingen-Neufra.
Schloss Mochental
Schloss Mochental
Jahrhundertelang wurde das auch heute noch mitten im Grünen liegende Schloss von den Äbten des Klosters Zwiefalten bewohnt. Die Anlage ist sehr gut erhalten und gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen im Alb-Donau-Kreis. In den Schlossräumen sind wechselnde Ausstellungen der klassischen Moderne und Gegenwart zu besichtigen sowie ein weltweit einmaliges Besenmuseum.
Ehingen (Donau)
Ehingen (Donau)
Durch ihre drei Barockkirchen und weiteren bemerkenswerten historischen Bauwerke ist die Stadt eine sehenswerte Station an der Oberschwäbischen Barockstraße.
Ulm
Ulm
Dank ihrer interessanten Vergangenheit besitzt die einstige "Hauptstadt" von Schwaben neben dem berühmten Ulmer Münster viele sehenswerte Bauwerke und beschauliche Stadtviertel mit mittelalterlichem Flair.

 1 - 12   13 - 24   25 - 32   weiter

alle anzeigen
Reiseangebote Donau von Spar mit! Reisen

Weitere Sehenwürdigkeiten, Ausflugsziele und Freizeitangebote an der Donau, die auch von unseren Seitenbesuchern eingetragen wurden:

  • Donau-Radweg - Zu den beliebtesten Varianten einer Reise an der Donau gehört eine Tour auf dem von der Quelle bis nach Ungarn führenden Donau-Radweg. Die Etappen auf der gut ausgebauten Strecke können individuell eingeteilt werden. Außerdem werden von Veranstaltern verschiedene Tourenprogramme zusammengestellt. Selbstverständlich gehört dazu auch ein Gepäcktransportservice. Informationen unter www.donau-radweg.info.

  • Schiffsreisen auf der Donau - Mehrere Reedereien bieten Schiffsreisen auf der Donau an. Mit unserer optimierten Google-Suche können entsprechende Angebote im Internet herausgesucht werden. Angebote siehe Schiffsreise Donau.

  • Tuttlinger Wasserwelt TuWass - Das großzügige und geräumige Freizeit- und Thermalbad bietet Sport, Fun und Action mit vielfältigen Angeboten. Informationen unter www.tuwass.de.

  • Erzabtei Beuron - Sowohl das Kloster als auch die Umgebung beeindrucken bereits von der Ferne. Die umfangreiche Anlage besitzt eine sehr sehenswerte barocke Klosterkirche und wird von den Felsformationen des Donaudurchbruchs überragt. Informationen unter www.erzabtei-beuron.de.

  • Out & Back Erlebnis-Camp Sigmaringen - Der bei Sigmaringen liegende Campingplatz besitzt einen Hochseil-Kletterpark und bietet Kanufahrten auf der Donau an. Informationen unter www.erlebnis-camp.de.

  • Ulmer Münster - Das Ulmer Münster besitzt den mit 161 Metern höchsten Kirchturm der Welt. Informationen unter www.muenster-ulm.de.

  • Tiergarten Ulm - Sowohl große Aquarienanlagen (mit dem 20 Meter langen Donautunnel) als auch mehrere Terrarien zeigen sowohl einheimische als auch tropische Tier- und Pflanzenwelten. Daneben gibt es auch ein Tropenhaus, in dem sogar Krokodile zu beobachten sind, den obligatorischen Streichelzoo und natürlich viele weitere Tiergehege. Informationen unter www.tiergarten-ulm.de.

  • Museum der Brotkultur in Ulm - Die Herstellung sowie Kultur- und Sozialgeschichte des Brotes. Informationen unter www.brotmuseum-ulm.de.

  • Kloster Obermarchtal - Zwar ist das Kloster nur von außen zu besichtigen (mit Ausnahme der Klosterkirche), doch das ehemalige Kloster Obermarchtal gilt als die einzige architektonisch in sich geschlossene, vollendete und erhaltene Barockanlage Oberschwabens. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Obermarchtal.

  • Munderkingen - Die Stadt liegt in einer Donauschleife. Zahlreiche Fachwerkhäuser, schöne Brunnen und das Renaissancerathaus prägen das Antlitz der historischen Stadt. Informationen unter www.munderkingen.de.

  • Leipheim - Historische Stadt an der Donau mit Renaissanceschloss. Informationen unter www.leipheim.de.

  • Legoland - In Günzburg befindet sich auch der Freizeitpark mit den berühmten Bausteinen. Informationen unter www.legoland.de.

  • Lauingen - Die historische Stadt an der Donau besitzt ein Herzogschloss. Besonders interessant ist jedoch der große ausgegrabene römische Apollo-Grannus-Tempel, der als Freilichtmuseum eine Fülle an Informationen aus der Zeit der Römer bietet. Informationen unter www.lauingen.de.

  • Donautherme Wonnemar in Ingolstadt - Mit karibischem Wellenbecken, Erlebnisaußenbecken, Rutschenturm, Thalassobecken, großem Wellnessbereich und vielen weiteren Attraktionen bietet das Spaß- und Freizeitbad sowohl vielfältige Möglichkeiten der Erholung und Entspannung als auch zahlreiche Erlebnis- und Spaßbereiche. Informationen unter www.wonnemar.de.

  • Donauschifffahrtsmuseum - Museum an Bord zweier Schiffe, welche am Ufer der Donau in Regensburg liegen. Informationen unter www.donauschiffahrtsmuseum-regensburg.de.

  • Reptilienzoo Regensburg - Eine der artenreichsten Reptilien-Schauanlagen Europas. Informationen unter www.reptilienzoo.de.

  • Tiergarten Straubing - Mit etwa 1000 Tieren in 200 Arten ist der Tierpark von Straubing das ganze Jahr über eine Attraktion für Alt und Jung. Informationen unter www.tiergarten.straubing.de.

  • Kloster Metten - Die barocke Benediktinerabtei St. Michael mit der besonders prunkvoll ausgestatteten Klosterbibliothek ist auch außerhalb Bayerns sehr bekannt. Informationen unter www.kloster-metten.de.

  • Deggendorf - An einer ehemaligen Donaufurt liegend und von Bergen umgeben, wird die im Mittelalter entstandene Stadt auch als Tor zum Bayerischen Wald bezeichnet. Sehenswert ist der von historischen Bauwerken umgebene Marktplatz. Informationen unter www.deggendorf.de.

  • Von Donaueschingen bis Passau - Urlaubsfahrt entlang der Donau von Donaueschingen bis Wien. Eingetragen von Harald Köble.

  • Kauf- und Lesetipps: Reiseführer Donau.
Wir freuen uns über weitere Tipps zu Touristenattraktionen, Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen und Freizeitangeboten an der Donau, die am Seitenende eingetragen werden können.


Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Umland der Donau (Landkreise):

 

Ausflugsziel oder Touristenattraktion an der Donau eintragen:

Name oder Pseudonym *:
Bezeichnung des Ausflugs- oder Freizeitziels *:
URL bzw. Link (wenn vorhanden):
Kurztext zum Ausflugs- oder Freizeitziel *:
E-Mail (wird nicht angezeigt )*:
Eingabe prüfen:

Unpassende und gesetzeswidrige Einträge werden unverzüglich gelöscht.

*Pflichtfelder



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Feiertage in Deutschland

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.