Bayern - Städtereiseziele

Ingolstadt

Rathaus von Ingolstadt

Rathaus - weiter »

ngolstadt entstand vor 1200 Jahren an einer Donaufurt und war mehrere Jahrhunderte Sitz bayerischer Herzöge. Bereits seit dem Mittelalter gehört Ingolstadt deshalb zu den bedeutendsten Städten Bayerns, weshalb hier auch 1472 die erste bayerische Universität gegründet wurde. Später wurde die Stadt Landesfestung und Rückzugsort für das bayerische Königshaus. Hiervon zeugt heute der große Festungsgürtel um die Innenstadt mit seinen umfangreichen Bollwerken und Schanzen. Diese sind der Grund, dass sich viele Ingolstädter auch als Schanzer bezeichnen.

Im Laufe der ereignisreichen Stadtgeschichte entstanden im Stadtzentrum viele interessante Bauwerke in verschiedenen Baustilen. Hiervon sind das Herzogsschloss, in dem sich das Bayerische Armeemuseum befindet, das mittelalterliche Kreuztor, das Liebfrauenmünster, die Rokokokirche Maria de Victoria, der Rathauskomplex und die Festungsanlage Reduit Tilly besonders sehenswert.

Mehrere historische Gasthäuser erinnern den Besucher daran, dass am 23. April 1516 in Ingolstadt das Reinheitsgebot für Bier deklarierte wurde. Es ist das älteste noch geltende Lebensmittelgesetz der Welt, allerdings mit der Einschränkung, dass es nachweisbar an anderen Orten bereits vorher ähnliche Verordnungen gab. Interessant ist auch der so genannte "Schweden-Schimmel" im Stadtmuseum. Er wurde im Dreißigjährigen Krieg bei der schwedischen Belagerung von Ingolstadt dem Schwedenkönig Gustav II. Adolf unter dem Hintern weggeschossen und gilt als das älteste Tierpräparat in Europa. Erwähnen möchten wir noch, dass der mehrfach verfilmten Frankensteinroman von Mary Shelley in Ingolstadt handelt, weshalb heute in nächtlichen Gruselstadtführungen das unheimliche Geschöpf Frankensteins für die Touristen zum Leben erweckt wird.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Ingolstadt:

Kreuztor Ingolstadt Liebfrauenmünster Canisiuskonvikt Asamkirche Maria de Victoria Kaisheimer Haus Franziskanerkirche Rokokohaus "Am Stein" Theresienstraße Bürgerhäuser Theresienstraße Poppenstraße Stadtmauer am "Unteren Graben" Deutsches Medizinhistorisches Museum Schloss Ingolstadt Reduit Tilly und Klenzepark

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Ingolstadt:

Weitere Informationen über Ingolstadt im Internet:

Faschingsveranstaltungen in Ingolstadt


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Veranstaltung kostenlos eintragen
Feiertage in Deutschland
Tourismusmarketing
Responsive Webdesign
Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.