Bayern - Städtereiseziele

Kronach

Melchior-Otto-Platz mit Ehrensäule in Kronach

Melchior-Otto-Platz mit Ehrensäule - weiter »

ie am Fuße des Frankenwaldes liegende Kleinstadt ist sehr ungewöhnlich und zugleich - oder gerade deshalb - auch sehr romantisch. Man spricht in Kronach auch von einem dreistufigen Stadtaufbau, denn die Altstadt befindet sich auf einem Berghang, unterhalb dessen sich die jüngeren Stadtteile in einer Talregion ausbreiten. Oberhalb des mittelalterlichen Stadtviertels steht hingegen die alles überragende Festung Rosenberg, die zu den am besten erhaltenen barocken Festungsbauwerken Europas gehört.

Der besonderen Topografie ist es wohl auch zu verdanken, warum das ursprüngliche Aussehen der Altstadt, die von den Kronachern auch als obere Stadt bezeichnet wird, besonders gut erhalten ist. Sogar die mittelalterliche Stadtmauer existiert noch nahezu vollständig. Lediglich das von 1972 bis 1975 erbaute Neue Rathaus bildet einen Fremdkörper im ursprünglichen Stadtbild, das mit vielen Fachwerk- und Steinhäusern im Stil von Renaissance und Barock aufwarten kann. Nahtlos reiht sich Kronach damit in die sehr gut erhaltenen, touristisch interessanten historischen Städte Oberfrankens ein, unter denen Bamberg, Bayreuth, Coburg und Kulmbach besonders erwähnenswert sind. Deshalb lohnt sich auch eine längere Reise durch die Region.

Da Kronach recht klein ist, lassen sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei einem Spaziergang gut erkunden. Empfehlenswert ist der Beginn am sogenannten Höringsgarten im Süden, der zur Landesgartenschau 2002 geschaffen wurde. Schnell gelangt man dann in die Altstadt, die sich auch damit rühmt, dass der bedeutende Renaissancemaler Lucas Cranach d. Ä. einst hier geboren wurde. Spätestens nach einer Stunde ist das 1662 geschaffene Eingangstor der großen Bergfestung erreicht. Wahlweise kann nun in den Festungsgaststätten eine Pause eingelegt werden oder/und die Besichtigung mit einer Führung durch die Festung eine Fortsetzung finden.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Kronach:

Stadtmauer am Marienplatz Dümleinshaus am Marienplatz Bamberger Tor Gasthaus zum Scharfen Eck Portal des Alten Rathauses Michaelsbrunnen Stadtmauer mit Hexenturm Stadtturm Floßherrenhaus Markhalle im Alten Rathaus Judengasse Pförtchen an der Stadtmauer Festung Rosenberg Kronach

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen in und im Umkreis von Kronach:

Weitere Informationen über Kronach im Internet:

Tipps und Veranstaltungen für Silvester 2017 in Kronach

Hotels in Kronach von Hotel.de ab 36,50 Euro.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Bayern.