Hessen - Ausflugsziele

Bad Homburg - Kurpark

Elisabethenbrunnen im Kurpark Bad Homburg

« zurück    Bad Homburg    weiter »

Foto: Dieter Haberland

Allein nur wegen des Kurparks, der zu den größten und schönsten in Deutschland gehört, lohnt sich schon ein Besuch in der Stadt Bad Homburg. Das liegt nicht zuletzt an dem berühmten Gärtner Peter Joseph Lenné, der eigentlich in preußischen Diensten stehend, dieses aus Alleen, Sichtachsen, verschlungenen Wegen und zahlreichen Brunnen, Pavillons und Kurbauten bestehende Gartenreich ab 1856 gestaltete. Er schuf damit ein Meisterwerk, das in einer Reihe mit seinen anderen Schöpfungen, wie der zuvor in jahrzehntelanger Arbeit gestalteten Potsdamer Parklandschaft, steht.

Auch heute noch zeigt sich der Kurpark in Bad Homburg ausschließlich so, wie ihn Lenné einst schuf. Doch die Anlage ist inzwischen wesentlich größer, da sie mehrmals erweitert wurde. So konnten in späteren Zeiten weitere Kureinrichtungen und Prunkbauten errichtet werden, ohne das dabei der ursprüngliche Bereich verändert werden musste.

Zu den schönsten und ungewöhnlichsten Bauwerken gehört der vom thailändischen König spendierte und 1914 erbaute Tempel Sala-Thai, dem 2007 sogar noch ein zweiter folgte. Beide Tempel wurden in Bangkok hergestellt und hier montiert. Ebenso sind aber auch das von 1887 bis 1890 erbaute Kaiser-Wilhelms-Bad, die 1899 fertiggestellte Russische Kapelle, der unter Kaiser Wilhelm II. umgestaltete Elisabethenbrunnen und die kleine Wandelhalle besonders herauszustellen. Der mit vielen exotischen Gehölzen bepflanzte und insgesamt 44 ha große Kurpark von Bad Homburg ist damit nicht nur ein gärtnerisches Kleinod, sondern insbesondere ein herausragendes Beispiel der Verknüpfung von Architektur und Gartenbau.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Ausflugsziel Kurpark Bad Homburg:

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen im Umkreis des Kurparks in Bad Homburg vor der Höhe:

Hotels in der Nähe dieser Sehenswürdigkeit in Bad Homburg vor der Höhe:

Hotels in Bad Homburg vor der Höhe
Hotels in Bad Homburg vor der Höhe in der Urlaubs- und Ausflugsregion Taunus auf Hotel.de suchen und online buchen.

Hotels in Bad Homburg von Hotel.de ab 36,50 Euro.


Lage des Kurparks in Bad Homburg:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 50.22739 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 8.62755.

Die Brunnenallee im Kurpark von 61348 Bad Homburg vor der Höhe mit Straßenkarte und Zoomfunktion:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.