Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umkreis 30 km

Löffingen und Bräunlingen mit Umgebung

In Löffingen und in Bräunlingen einschließlich der Umgebung und des Umkreises gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Freizeitattraktionen, Ausflugsziele und Museen, unter denen einige auch bei schlechtem Wetter besucht werden können, also auch bei Regenwetter und im Winter. Die Umkreissuche für die in Süddeutschland liegende Region von Löffingen und Bräunlingen kann zudem auf einen größeren Umfang erweitert werden.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Löffingen und in Bräunlingen bzw. im Umkreis von rund 30 km (Baar) :

Donauquelle Schloss Donaueschingen
Im Schlosspark von Donaueschingen befindet sich eine kunstvoll eingefasste Karstquelle, die seit 1538 als Quelle der Donau bezeichnet wird. Sehenswert ist auch das 1723 erbaute Fürstlich Fürstenbergische Schloss. Es wurde in den Jahren 1893-1896 im Stil der Belle Époque umgebaut und kann per Führung besichtigt werden.
Wutachschlucht
Im südlichen Teil des Schwarzwaldes hat die Wutach eine bis zu 200 Meter tiefe und zirka 30 Kilometer lange Schlucht geschaffen, in der man durch eine einmalige Wildflusslandschaft wandern kann.
Villingen-Schwenningen
Seit 1972 gehören die beiden vormals eigenständigen, im Schwarzwald liegenden Städte zusammen. Touristisch interessant ist der Stadtteil Villingen, in dem große Teile der historischen Innenstadt und der Stadtbefestigung erhalten sind.

Hier geht es zu einer Auswahl regionaler Stadt- und Erlebnisführungen.

Links zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Löffingen und in Bräunlingen bzw. in der Umgebung von rund 30 km (Baar) :

  • Schwarzwaldpark Löffingen - Der ideale Freizeitpark für Kinder. Neben Tiergehegen und einer Falknerei gibt es eine Sommerrodelbahn und eine Wildwasserbahn. Informationen unter www.schwarzwaldpark.de.
  • Solemar in Bad Dürrheim - Mit Blick auf dem Bad Dürrheimer Kurpark und von angenehmer Wärme umgeben können die Badegäste in diesem Solebad geradezu schweben, da durch die starke Konzentration des Wassers das Körpergewicht auf ein Zehntel reduziert wird. Das Sole-Heil-Bad ist deshalb das ganze Jahr über und auch bei Regenwetter ein ideales Freizeit- und Ausflugsziel am Rande des Schwarzwaldes. Informationen unter www.solemar.de.
  • Rötenbachschlucht - Von einem Wanderparkplatz in Rötenbach aus (bei Löffingen) führt ein reizvoller und ausgeschilderter Wanderweg durch die Schlucht des Rötenbachs bis zur Schlucht der Wutach hinab.
  • Wutachtalbahn - Die Bahnlinie gehört zu den außergewöhnlichsten Eisenbahnstrecken Deutschlands. Sie führt durch die Bergwelt des südlichen Schwarzwaldes. Wegen ihres kurvenreichen Verlaufes und besonders wegen eines Kreiskehrtunnels wird sie auch Sauschwänzlebahn genannt. Heutzutage findet auf der Strecke ein Museumsbahnbetrieb mit historischen Eisenbahnen statt. Informationen unter www.wutachtalbahn.de und www.sauschwaenzlebahn.de.
  • Uhrenmuseum Furtwangen - Furtwangen ist das Zentrum der Uhrenmacher im Schwarzwald. Das Museum informiert anhand zahlreicher Exponate über die Geschichte und Tradition der Uhrenherstellung im Schwarzwald. Informationen unter www.deutsches-uhrenmuseum.de.
  • Wasserfall im Tal der Biber - Hallo Zusammen, nahe dem Bodensee gibt es einen kleinen Ort Names Tengen-Blumenfeld. Der historische Ort wird von einem kleinen Fluß, der Biber, durchquert. Hier kann man schön spazieren gehen, Tiere beobachten und die Seele baumeln lassen. Im Tal der Biber liegt das Restaurant Hotel Bibermühle an dem der Wasserfall ca. 10m in die Tiefe stürzt und in einem kleine Staubecken aufgefangen wird. Rund um die Bibermühle gibt es vieles zu sehen. Hirsche, Kühe, Ziegen, Gänse, Schafe, Schwäne und natürlich Natur pur. Man kann all das auf einem Rundweg erkunden, den man bequem in ca. 1 Stunde gemütlich abgelaufen hat. ein Blick in die Bibermühle lohnt ebenfalls, den das Gebäude ist sehr schön restauriert worden und das Mühlrad dreht sich noch heute. Eingetragen von Rexton1971.
  • Schwarzwälder Skimuseum in Hinterzarten - Die Faszination des Skilaufens im Schwarzwald und anderswo. Informationen unter www.schwarzwaelder-skimuseum.de.
  • Badeparadies Schwarzwald in Titisee-Neustadt - Unter Palmen und sogar mit einer Bar im Schwimmbecken kann man sich hier, auf den Höhen des Schwarzwaldes, fast wie in einem Südseeurlaub fühlen. Es gibt außerdem einen großen Rutschenbereich und eine Wellnessoase. Informationen unter www.badeparadies-schwarzwald.de.
  • Rosendorf Nöggenschwiel - Der kleine zu Weilheim gehörende Ort hat sich voll und ganz der Königin der Blumen verschrieben. An jeder Ecke wachsen hier Rosen, die mit einer grandiosen Blütenpracht aufwarten. Besonders üppig ist diese im Juni, weshalb Nöggenschwiel dann an zwei Wochenenden die Nöggenschwieler Rosentagen feiert. Unbedingt besichtigt werden sollte in Nöggenschwiel auch der Schwarzwald-Rosen-Sortimentsgarten. Informationen unter www.rosendorf.de.
  • Weitere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sind in der erweiterten Umkreissuche für Löffingen und unter Tagesausflugsziele für Löffingen zu finden.

Hotel oder Unterkunft in und um Löffingen gesucht?

Kompass zu den Nachbarregionen von Löffingen und Bräunlingen:

N
W O
S

Ausflugsziele bzw. Sehenswürdigkeiten im Gebiet bzw. in der Umgebung von Löffingen und Bräunlingen können auch eingetragen werden. Hierzu unsere alphabetisch geordnete Übersicht zu allen Landkreisen und kreisfreien Städten aufrufen, den entsprechenden Landkreis bzw. die entsprechende Stadtregion auswählen und den Tipp im unteren Bereich in das Formular eintragen. Wir werden Ihren Eintrag nach entsprechender Prüfung auch in dieser Umkreissuche veröffentlichen. Außerdem ist das kostenlose Eintragen von Veranstaltungen möglich.

In der Region von Löffingen und Bräunlingen gibt es viel zu sehen und zu erleben. Hierzu gehören z.B. Kinderausflugsziele, Zooparks, Wildparks, Freizeitparks, Museen, Ausstellungen, Freilichtmuseen, Schauwerkstätten, Naturattraktionen, Wanderziele, Schlösser, Parkanlagen, Spaßbäder, Badeseen und Kinos. Bei den Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Löffingen und Bräunlingen gibt es außerdem viele, die bei schlechtem Wetter besucht werden können, also auch bei Regenwetter und im Winter bei Schneetreiben. Je nach Saison kommen zudem noch Tipps für Ostern, Pfingsten, Christi Himmelfahrt, Maifeiertag, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Tag der Deutschen Einheit, Reformationstag, Allerheiligen, Ferienzeit, Weihnachtsmärkte Baden-Württemberg, Wintersportmöglichkeiten, Silvester und Fasching hinzu, ebenso wie Veranstaltungstipps mit Volksfesten.



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.