Schleswig-Holstein - Ausflugsziele

Tierparks und zoologische Gärten

Sowohl für die Einheimischen als auch für die Touristen zählen Ausflüge in einen Tierpark oder Zoo zu den besonderen Erlebnissen. Gerade in Schleswig-Holstein gibt es viele unterschiedliche und interessante Anlagen, in denen anhand lebender Wesen die Fauna unserer Heimat aber auch exotische Tiere vorgestellt werden. Wir haben hier mehrere Freizeitziele mit Tieren aufgelistet, zu denen auch Aquarien und Meereszentren, Wild- und Vogelparks sowie ein Schmetterlingspark gehören. Außerdem können auf dieser Seite weitere Tierparks eingetragen und/oder Kommentare geschrieben werden.

Tierparks und zoologische Gärten in Schleswig-Holstein:

Seehundstation Friedrichskoog
In der Seehundstation im Dithmarschen wird wissenswertes über die Welt der Seehunde vermittelt. Die Aufnahme- und Aufzuchtstelle für aufgefundene Robben ist ein sehr beliebtes Informations- und Tiererlebniszentrum.
Tierpark Gettorf
Dank seiner guten Ausstattung mit Freifluganlagen, begehbaren Gehegen und Tropenhallen gehört der Tierpark zu den bekanntesten zoologischen Anlagen in Schleswig-Holstein. Er lädt bei jedem Wetter zum Besuch ein und ist sowohl von Kiel und Eckernförde als auch von Rendsburg aus gut zu erreichen.
 

Tierparks und zoologische Gärten in Schleswig-Holstein, die auch von unseren Seitenbesuchern eingetragen wurden:

  • Tierpark Neumünster - Eine 24 ha große zoologische Anlage, die rund 700 Tiere aus über 170 Arten beherbergt (vorwiegend aus Europa) und zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region gehört. Informationen unter www.tierparknms.de.

  • Arche Warder - In Warder (ebenfalls Landkreis Rendsburg-Eckernförde) befindet sich Deutschlands größter Tierpark für seltene und vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen. Informationen unter www.arche-warder.de.

  • Meereszentrum Fehmarn - Die nach eigenen Angaben größte Anlage von Meerwasseraquarien in Europa zeigt auf der Ostseeinsel Fehmarn eine fantastische Unterwasserwelt. Informationen unter www.meereszentrum-fehmarn.de.

  • Westküstenpark & Robbarium - Ein Naturerlebnistierpark in St. Peter-Ording mit Seehundbecken, Terrarien, begehbaren Volieren und weiteren Attraktionen. Informationen unter www.westkuestenpark.de.

  • Büsumer Meereswelten - Ob tropischer Korallengarten oder kalter Nordseegrund, in 34 Schauaquarien werden Süß- und Meerwassertiere aus aller Welt gezeigt. Informationen unter www.buesumer-meereswelten.de.

  • Sylt Aquarium - Ein Salzwasseraquarium, das sich auf Fische aus der Nordsee und tropische Fische aus Korallenriffen spezialisiert hat. Durch einen gläsernen Tunnel können die Besucher unter einem Becken hindurch gehen. Informationen unter www.syltaquarium.de.

  • Aquarium Kiel - Eine Auswahl von Fischen, Stachelhäutern, Schnecken, Krebsen, Muscheln, Korallentieren und mehr aus allen Regionen der Erde in mehr als 30 Schaubecken. Informationen unter www.aquarium-kiel.de.

  • Garten der Schmetterlinge - Im Ortsteil Friedrichsruh der Gemeinde Aumühle im Herzogtum Lauenburg fliegen schon seit 1985 die Schmetterlinge der Fürstin Elisabeth von Bismarck. Doch der Park hat noch weitere Attraktionen, zu denen der singende Wassergarten, das Bambushaus und das Haus der Bäume gehören. Informationen unter www.garten-der-schmetterlinge.de.

  • Vogelpark Niendorf - Der natürlichste Vogelpark Deutschlands mit rund 350 verschiedenen Vogelarten befindet sich bei Lübeck am Timmendorfer Strand. Informationen unter www.vogelpark-niendorf.de.

  • Sealife Timmendorfer Strand - Ein Meeresaquarium mit exotischen Tieren, das sich ebenfalls in der Ostseegemeinde Timmendorfer Strand befindet. Informationen unter www.sealife.de.

  • Eselpark Nessendorf in Blekendorf (Landkreis Plön) - Eselspaß auf dem Lande mit Kutschfahrten, Eselreiten und natürlich vielen Eselfohlen. Informationen unter www.eselpark.de.

  • Tierpark Tinnum - In den Sommermonaten zeigt das am Südrand von Tinnum (Sylt) liegende Naturparadies über 400 einheimische und exotische Tiere, von denen einige auch gestreichelt und gefüttert werden dürfen. Informationen unter www.sylt-az.de/tierpark-tinnum/.

  • Wildgehege Malente - In dem 20 ha großen Naturpark werden Rotwild, Schwarzwild und Damwild aber auch Lämmer und Kälber in großzügig angelegten Gehegen gehalten. Weitere Informationen mit der Internetsuche: Wildgehege Malente.

  • Wildpark Eekholt - Aus einer Forschungsstätte für Rotwild entwickelte sich im Verlauf mehrerer Jahrzehnte ein Naturerlebniszentrum, das mit seinen großzügig angelegten Gehegen Groß und Klein begeistert aber auch viel Wissenswertes über die einheimische Tierwelt vermittelt. Informationen unter www.wildpark-eekholt.de.

  • Ostsee-Info-Center - Direkt am Hafen von Eckernförde kann der Besucher in drei verschiedenen Becken die atemberaubende Unterwasserwelt der Ostsee kennen lernen. Eine wahre Touristenattraktion ist das große Fühlbecken, in dem man den Meeresbewohnern sogar hautnah begegnet. Informationen unter www.ostseeinfocenter.de.

  • Zoo Arche Noah in Grömitz (Ostsee) - Kostenlose Führung (60 Min) mit den Tierpflegern, Besonderheiten: Liger (Tiger und Löwe). Grillplätze sind vorhanden, Hunde dürfen an der Leine mitgeführt werden. Informationen unter www.zoo-arche-noah.de. Eingetragen von Muschel62.

Wir freuen uns über weitere Hinweise zu Tierparks und zoologische Gärten in Schleswig-Holstein, die in den nachfolgenden Eingabefeldern eingetragen werden können.


 

Weiteren Tierpark oder einen Freizeittipp mit Tieren in Schleswig-Holstein eintragen:

Name oder Pseudonym *:
Bezeichnung des Tierparks *:
URL bzw. Link (wenn vorhanden):
Kurztext zum Tierparks *:
E-Mail (wird nicht angezeigt) *:
Eingabe prüfen:

Unpassende und gesetzeswidrige Einträge werden unverzüglich gelöscht.

*Pflichtfelder



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.

Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Schleswig-Holstein.