Deutschland - Tourismus und Freizeit - Umland 70 km

Tagesausflugsziele von Hamburg aus

Auf dieser Seite werden Tagestouren, Ausflugsmöglichkeiten und Unternehmungen für das etwas entfernte Umland von Hamburg vorgestellt. Die Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele, die besonders für einen Sonntagsausflug oder Wochenendausflug geeignet sind, existieren in einer Entfernung von rund 50 bis 70 km um Hamburg. Sie bieten bei einem Tagesausflug interessante Freizeit- und Abenteuermöglichkeiten.

Umgekehrt ist Hamburg selber das ideale Ziel für Tagesausflüge oder eine Wochendenreise. Ebenso interessant sind aber auch unsere Tipps für Städtereisen nach Hamburg und die online buchbaren Führungen an den Tagesausflugszielen.

Tagestouren und Ausflugsmöglichkeiten im Umland von rund 50 km bis 70 km um Hamburg:

Bad Segeberg
Durch die Karl-May-Spiele ist Bad Segeberg in ganz Deutschland ein Begriff. Weniger bekannt ist jedoch, dass am 91 Meter hohen Kalkberg, dem Aufführungsort der Festspiele, noch weitere Attraktionen zu sehen sind. Hier gibt es eine riesige Gipshöhle, das Fledermaus-Erlebniszentrum Noctalis und das Indian Village, eine typische Westernstadt des 19. Jahrhunderts.
Eulenspiegelstadt Mölln
Die Stadt, die sich im wahrsten Sinne des Wortes Till Eulenspiegel verschrieben hat, besitzt eine der am besten erhaltenen Altstädte in Schleswig-Holstein. Touristische Highlights sind neben der romanisch-gotischen Kirche St. Nicolai, die zugleich das Wahrzeichen der Stadt ist, das Eulenspiegel-Museum, das Heimatmuseum im Alten Rathaus und der Kurpark.
Eulenspiegelmuseum in Mölln
In einem Fachwerkhaus von 1582 erinnert ein Museum an den populären Volksnarren Till Eulenspiegel, der laut Legende im Jahr 1350 in Mölln gestorben sein soll.
Lauenburg/Elbe
Einst herrschten hier die Herzöge von Lauenburg, von denen noch die Reste eines Schlosses zeugen. Heute hingegen lockt die malerisch am Elbufer liegende Schifferstadt mit bunten Fachwerkhäusern, Elbromantik, Ausflugsschifffahrt und dem Elbschiffahrtsmuseum viele Tagestouristen an.
Iserhatsche
Am Ortsrand von Bispingen liegt ein 23 ha großer Landschaftspark, der zweifellos zu den außergewöhnlichsten Ausflugszielen in Deutschland gehört. Rund um eine Jagdvilla von 1914 entstand eine Kunst- und Fabelwelt mit Fantasieschloss, Feuer speiendem Vulkan, barockem Eisengarten und vielen weiteren ungewöhnlichen Attraktionen.
Das verrückte Haus in Bispingen
In Bispingen steht ein Haus auf dem Kopf. Es ist vollständig eingerichtet, als hätten die Bewohner es soeben erst verlassen. Zugleich ist der Besuch eine Herausforderung, denn der Kopf will nicht so recht mitmachen. Gleichgewichtsprobleme sind vorprogrammiert.
Glückstadt
Die im 17. Jahrhundert gegründete Stadt an der Elbe gehört mit ihren gepflegten historischen Wohnhäusern, mehreren barocken Adelspalais und interessanten Museen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Schleswig-Holstein.
Detlefsen-Museum in Glückstadt
Im historischen Brockdorff-Palais, das 1630/31 für den Schwiegersohn des dänischen Königs erbaut wurde, wird über die interessante Geschichte von Glückstadt informiert. Zu sehen sind außerdem eine Bauernstube und die Inneneinrichtung der einstigen Stadtapotheke.
Palais für aktuelle Kunst in Glückstadt
Ein weiteres Palais in der Altstadt von Glückstadt steht am Binnenhafen. Es war einst Regierungskanzlei und wird heute als Museum für aktuelle Kunst genutzt.
Ratzeburger Dom
In der auf einer Insel liegenden Altstadt von Ratzeburg steht eine der ältesten erhaltenen Kirchen von Schleswig-Holstein. Der Dom beherbergt viele Kunstschätze und ist Mittelpunkt des Dombezirks, in dem sich mit Parkanlagen und barockem Herrenhaus nebst Museum noch weitere Sehenswürdigkeiten befinden.
Heide Park Resort in Soltau
Atemberaubende Achterbahnen, Fahrgeschäfte aller Art sowie verschiedene Abenteuer- und Themenbereiche sorgen in dem Freizeitpark für Spannung, Spaß und Abwechslung. Außerdem kann in dem Park, der einst auch als Heide-Park Soltau bezeichnet wurde, übernachtet werden.
Natur- und Erlebnispark in Bremervörde
Am Vörder See gibt es einen barrierefreien Naturerlebnispark mit weitläufig angelegten Grünflächen und Themengärten, wie dem Rosen-, dem Rhododendron- und dem Bauerngarten. Außerdem kann die Welt der Sinne besucht, verschiedenen Ausstellungen besichtigt und der Rundweg der sprechenden Bäume bewandert werden. Für die Kinder gibt es zudem Erlebnisecken und Spiellandschaften.
Lübeck
Die ehemalige Hauptstadt der Hanse, auch Königin der Hanse genannt, besitzt eine sehr gut erhaltene Altstadt mit zahlreichen Baudenkmälern der Backsteingotik und gehört deshalb zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das abgebildete Holstentor gehört zudem zu den bekanntesten Wahrzeichen Deutschlands.
Europäisches Hansemuseum in Lübeck
Seit 2015 kann in Lübeck das Europäische Hansemuseum besichtigt werden. Es zeigt die spannende Geschichte der Hanse, die eng mit der Geschichte der Stadt Lübeck verbunden ist.

Hier geht es zu den Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten im unmittelbaren Umland von Hamburg.

Links zu Tagestouren und Ausflugsmöglichkeiten im Umland von rund 50 km bis 70 km um Hamburg:

  • Noctalis, die Welt der Fledermäuse - Eine Erlebnisausstellung zum Entdecken, Anfassen und Probieren für Kinder und Familien in Bad Segeberg. Informationen unter www.noctalis.de. .
  • Wildpark Mölln - Eingebettet in der Waldlandschaft der Möllner Seen zeigt der 20 ha große Park Tiere und Pflanzen der Region. Neben Volieren mit Eulen und Rabenvögeln können in großzügig angelegten Gehegen auch Rehe, Hirsche und Wildschweine sowie Ziegen beobachtet werden. Weitere Informationen mit der Internetsuche: Wildpark Mölln.
  • Draisine fahren bei Ratzeburg - Auf einer 13 Kilometer von Ratzeburg bis Hollenbek mit der großen Handhebeldraisine fahren. Informationen unter www.3sine.net. .
  • Salztherme SaLü in Lüneburg - In dem Salzwasser des Sole-Erlebnisbades bieten 4 Themenwelten Erholung, Spaß, Fitness und Vergnügen für die ganze Familie. Informationen unter www.kurzentrum.de.
  • Greifvogel-Gehege Bispingen - Bei einer ungewöhnlichen Führung kann jeder selbst auf Tuchfühlung mit verschiedenen Greifvögeln gehen. Informationen unter www.greifvogel-gehege.de.
  • SnowDome Bispingen - Das ganze Jahr über herrschen in Bispingen sehr gute Bedingungen für den Wintersport, auf einer 300 Meter langen Piste in einer Skihalle. Informationen unter www.snow-dome.de.
  • Schneverdingen - Hier gibt es viel zu erleben! Zwei mal im Jahr großer Jahrmarkt in der Innenstadt, Schneverdinger Schützenfest, Musik am Mittwoch am Rathaus, Maibaumfest, Stadtfest, Kulturnacht, das berühmte Schneverdinger Heideblütenfest und der Heide-Park Soltau ist auch nicht weit entfernt. Ob im Feriendorf oder im 5 Sterne Hotel, es lohnt sich auf jeden Fall. Schneverdingen das Herz der Lüneburger Heide. Informationen unter www.schneverdingen.de. Eingetragen von Sven.
  • Meyerhof Scheeßel - In einem erhalten gebliebenen mittelalterlichen Meyerhof befindet sich heute ein Freilichtmuseum und ein Heimathaus. Informationen unter www.scheessel.de unter der Rubrik Kultur & Tourismus.
  • LandPark Lauenbrück - Ein kleiner Wildpark, in dem man die Natur hautnah begreifen und entdecken kann, mit Spiel- und Erlebnismöglichkeiten und einer speziellen Ausrichtung für Behinderte und Blinde. Informationen unter www.landpark.de.
  • Bachmann-Museum in Bremervörde - In den alten Gebäuden der Burg Bremervörde kann eine Ausstellung zur Regionalgeschichte mit Einblicken in die Geologie, die Archäologie und die Kulturgeschichte des Landkreises Rotenburg (Wümme) besucht werden. Informationen unter www.bachmann-museum.de.
  • Schwebefähre Osten-Hemmoor - Die 1909 fertig gestellte Schwebefähre über die Oste ist die älteste Schwebefähre Deutschlands. Sie wurde 2004 umfassend saniert und ist seither als "Eiffelturm des Nordens" das touristische Highlight der Osteregion. Informationen unter www.ostechronik.de.
  • Platz der Generationen - Der Platz im Freibad der rechts der Elbe liegenden Gemeinde Lägerdorf beinhaltet: einen Rastplatz für Fahradwanderer des legendären Ochsenweges; einen Barfußpfad mit 10 Spannungsfeldern, die mit verschiedenen natürlichen Material wie Kieselsteine, Natursteine und Torf gefüllt sind; eine Station des Wahrnehmungssinns; zwei Summsteine (wenn man den Kopf in die Aushöhlung der Findlinge steckt und verschiedene Stimmlagen ausprobiert, findet man den Ton, der Resonanz auslöst und den ganzen Körper von Kopf bis Fuß in wohltuende Harmonische Schwingungen versetzt); ein Holzklanggerät (verschiedene Holzarten, wie Kirsche, Lärche oder Eiche, sind so angeordnet, dass man die feinen Unterschiede ihrer Klänge hören kann); unterschiedliche Balancier- und Hangelbalken; zwei Outdoor- Fitnessgeräte (Beintrainer und Rückentrainer). Der Eintritt in den Platz der Generationen ist frei. Wer allerdings auch das schöne beheizte Schwimmbad benutzen will, zahlt den Tageseintritt. Fahradgruppen finden eine wunderschöne überdachte Hütte vor. Die Gastronomie im Freibad kann in Anspruch genommen werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch . Eingetragen von Peter Böge.
  • Wenzel Hablik Museeum in Itzehoe - Seit 1995 befindet sich in dem unter Denkmalschutz stehenden Kaufmannshaus in der Reichenstraße 21 in Itzehoe das Wenzel-Hablik-Museum. Es beherbergt den Nachlass des deutsch-böhmischen Künstlers Wenzel Hablik (1881-1934), der von 1907 bis zu seinem Tod in Itzehoe gelebt und gearbeitet hat. Der Maler, Grafiker, Kunsthandwerker, Innenarchitekt und Visionär Wenzel Hablik gilt heute als einer der wichtigsten Vertreter der expressionistischen Architektur und zählt zu den bedeutendsten Künstlerpersönlichkeiten Schleswig-Holsteins. Informationen unter wenzel-hablik.de. Eingetragen von tip von mir.
  • Erlebniswald Trappenkamp - Eine Waldausstellung mit dazugehörigen Waldlehrpfaden zeigt die verschiedenen Biotope und Lebensräume des Waldes. Das idyllisch liegende Erlebniszentrum orientiert sich stark an den Interessen von Kindern. Dabei werden auch Abenteuer- und Erlebnisangebote, vom Camping im Wald bis zur Kindergeburtstagsfeier, offeriert. Informationen unter www.erlebniswald-trappenkamp.de. .
  • Holstein Therme Bad Schwartau - Sprudelanlagen, Massagestrahldüsen, Whirlpools und ein Strömungskanal sorgen in dem Jodsole-Thermalbad für ein gesundes Vergnügen, das garantiert zu einem Urlaub für Körper und Seele wird. Informationen unter www.holstein-therme.de.
  • Biosphaerium Elbtalaue – Schloss Bleckede: Im 1600 erbauten Schloss wird die einzigartige Natur der Flusslandschaft am unteren Mittellauf der Elbe in einer Ausstellung, Aquarienlandschaft und einem Biberbau präsentiert. Informationen unter www.biosphaerium.de.
  • Tierpark Neumünster - Eine 24 ha große zoologische Anlage, die rund 700 Tiere aus über 170 Arten beherbergt (vorwiegend aus Europa) und zu den beliebtesten Ausflugszielen der Region gehört. Informationen unter www.tierparknms.de.
  • Museum Tuch und Technik in Neumünster - Eine spannende Zeitreise in die Welt der Spinnerinnen, Weber und Tuchmacher in der Stadt Neumünster. Informationen unter www.tuch-und-technik.de.
  • Neumünster hat auch ein Wahrzeichen. Es handelt sich hierbei um die im 19. Jahrhundert erbaute Vicelinkirche.
  • Das Lehmfachwerkhaus mit Hausladen - Wer die Atmosphäre dieses schönen Hauses auf sich wirken lasen will, und auch einmal in ein Bad mit Badeofen und Lehmputz schauen will, ist herzlich willkommen. Unser Lehmfachwerkhaus ist ein innen und aussen mit Lehm verputztes Gebäude. Es steht in Stocksee, Waldweg 17b und wird mit wasserführendem Ofen geheizt. Der grosse Dachüberstand eignet sich zur Holzlagerung. In Kürze entsteht ein Hausladen mit Produkten aus der Region, kleinen Geschenken, Gesundem etc. Einen Kaffee oder Tee bekommen Sie schon jetzt! Bis bald, die Bewohner! Eingetragen von Katja Moser-Zours.
  • Schaalsee - An der Landesgrenze zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein liegt ein besonders reizvoller See, der wegen seine Lage an der ehemaligen innerdeutschen Grenze sehr naturbelassen blieb. Mit einer Tiefe von 71,5 Metern ist er sogar der tiefste Klarwassersee Norddeutschlands. Er gehört zum Naturpark Lauenburger Seen und besitzt ein von der UNESCO anerkanntes Biosphärenreservat, in dem zahlreiche Zugvögel zu beobachten sind. Informationen unter www.schaalsee.de.
  • Soltau-Therme - Das Solebad mit bis zu 36 °C warmen Wasser bietet Sole, Sauna, Wellness und Fitness. Ob Schwimmen, Toben, Wellenvergnügen oder Rutschen, das Hallenbad bietet Entspannung und Vergnügen für die ganze Familie. Informationen unter www.soltau-therme-online.de.
  • Deutsches Panzermuseum Munster - In fünf Hallen werden deutsche Panzer, Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände gezeigt, mit der die militärische Entwicklung ab 1918 gezeigt wird. Das Museum entstand aus der Lehrsammlung einer Ausbildungseinrichtung der Bundeswehr. Informationen unter www.deutsches-panzermuseum.de.
  • Zoo in der Wingst (ehemals Baby-Zoo) - Ein moderner Zoo im Kreis Cuxhaven, der sich beständig im Sinne artgemäßer Tierhaltung verändert und neue Erkenntnisse der Tiergartenbiologie umsetzt. Informationen unter www.wingstzoo.de.
  • Spiel- und Sportpark Wingst (ebenfalls Kreis Cuxhaven) - Sowohl zum Toben und Spielen als auch zum Ausruhen bietet der Park besonders für die kleinen Besucher viele Möglichkeiten, die Abenteuer, Spaß und Unterhaltung versprechen. Kurzinformationen unter Spiel- und Sportpark Wingst.
  • Moor-Erlebnispfad Huvenhoopsmoor - Zwar darf der 1,5 km² große Rest des Hochmoors bei der Gemeinde Gnarrenburg nicht betreten werden, doch dafür gibt es einen Beobachtungsstand, von dem aus die zahlreichen Vögel beobachtet werden können (Fernglas nicht vergessen). Außerdem führt ein Wanderweg um das Moor. Das Moor gehört zu den nationalen Geotopen in Deutschland. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Huvenhoopsmoor.
  • Günter Grass-Haus - Forum für Literatur und bildende Kunst - Schwerpunkt des Museums ist die Erforschung und Vermittlung des Zusammenwirkens von Literatur und bildender Kunst im Werk von Günter Grass, der nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Grafiker, Maler und Bildhauer arbeitet. Trotz der räumlichen Nähe zu seinem Namensgeber arbeitet das Günter Grass-Haus wissenschaftlich unabhängig. Für die interdisziplinäre Forschung steht dem Museum eine Sammlung mit mehr als 1.100 originalen Zeichnungen, Lithographien, Aquarellen und Radierungen sowie zahlreichen Manuskripten zur Verfügung. Die Sammlungsausstellung „Das Ungenaue genau treffen“ bietet immer wieder neue Einblicke in den Schaffensprozess des Künstlers und zeigt Verbindungslinien in seinen Wort- und Bildwelten auf. Darüber hinaus beleuchtet die Schau verschiedene Facetten aus Leben und Werk von Günter Grass, der mit seinen Arbeiten und politischen Äußerungen in der Öffentlichkeit polarisiert. Das Museum präsentiert zudem in einer viel beachteten Reihe andere Künstler, die in mehr als einer Disziplin arbeiten. Zu den Doppel- und Mehrfachbegabungen, die das Haus in der Vergangenheit gezeigt hat, zählen so unterschiedliche Persönlichkeiten wie Johann Wolfgang von Goethe, Hermann Hesse, Gottfried Keller, Arno Schmidt, Ernst Barlach, Janosch, Robert Gernhardt und John Lennon. Ein künstlerisch gestalteter Hof mit Originalskulpturen im Übergang zum Ausstellungsgebäude sowie ein idyllischer Museumsgarten zum angrenzenden Willy-Brandt-Haus laden zum Verweilen ein. Informationen unter www.grass-haus.de. Eingetragen von Günter Grass-Haus.
  • Skulpturengarten in Rotenburg - Im ständig geöffneten Rotenburger Skulpturengarten zeigen Künstler aus dem In- und Ausland in wechselnden Ausstellungen ihre Werke. Das Spektrum reicht von der Bildhauerei, über die Malerei bis hin zur experimentellen Kunst. Informationen unter www.derbogen.de.

Zu den Tagestouren bzw. Tagesausflugszielen, die von Hamburg aus erreichbar sind, gehören Ausflugsziele mit historischen Bauwerken und Denkmälern, Museen, Städtereiseziele mit Stadtrundfahrten, Schlösser, Burgen, Wandertouren, Schifffahrten, Freizeitparks, Naturattraktionen, Aussichtstürme, Erlebnisangebote und viele weitere Möglichkeiten für Unternehmungen in der Freizeit. Ideal geeignet sind die hier vorgestellten Tagesausflugsziele auch für den Sonntagsausflug und für den Wochenendausflug.



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.