Schleswig-Holstein - Urlaubs- und Ausflugsziele

Sankt Peter-Ording - Steg durch die Salzwiesen von Süderhöft

Ausgedehnte Salzwiesen liegen zwischen dem Strand und dem sich von Nord nach Süd entlang ziehenden Badeort. Die rund einen Kilometer breiten Wiesen liegen vor dem Deich und werden deshalb regelmäßig von Sturmfluten überschwemmt. Nur wenige Pflanzen können auf diesem salzigen Boden gedeihen.

Da die Salzwiesen von St. Peter-Ording auf natürliche Weise entstanden sind, gibt es hier keine Grüppen (künstliche Entwässerungsgräben), stattdessen haben sich als natürliche Entwässerung Priele gebildet, die nach Sturmfluten manchmal ihren Lauf ändern.

Der lange Weg zum Strand ist typisch für St. Peter-Ording. Zum Böhler Strand und zum Südstrand gibt es aber auch einen Linienverkehr der Ortsbusse und in Süderhöft sowie in Ording kann man sogar mit dem eigenen Auto an den Strand fahren.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Sankt Peter-Ording:

Friesenhaus im Ortsteil Dorf Museum der Landschaft Eiderstedt Böhler Leuchtturm Steg durch die Salzwiesen Parken am Strand Pfahlbauten am Strand Watt Großer Strand (Hochsand) Badestrand Seebrücke Salzwiesen und Priele Ortsteil Bad

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Sankt Peter-Ording:

Weitere Informationen über den Nordseebadeort Sankt Peter-Ording im Internet:

Hotels in Sankt Peter-Ording von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Amazon Versandkosten sparen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.

Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Schleswig-Holstein.