Deutschland - Urlaub und Ausflug

Casinotrip quer durch Deutschland

Von Hamburg bis Baden-Baden: Casinotrip quer durch Deutschland

Deutschland hat als Reiseland erstaunlich viel zu bieten, vom Meer bis an die Alpen ergeben sich vielfältige Möglichkeiten für Sightseeing, Shopping, Wellness und Unterhaltung pur. Eine interessante Variante des Sightseeings liegt darin Städtetrips mit einem Casinobesuch zu verknüpfen, denn so erhält jeder Tag einen ganz besonderen und unterhaltsamen Ausklang, gepaart mit einem guten Schuss Nervenkitzel. Die exklusive Casino-Atmosphäre der großen Spielbanken lädt förmlich dazu ein, um mit einem Glas Sekt in der Hand das Glück herauszufordern.

Hamburg, meine Perle - vom Michel über die Reeperbahn bis zur Elbe:

Wer einen Trip in den hohen Norden plant, kommt an Hamburg kaum vorbei. Über den weltbekannten Fischmarkt strömen beispielsweise alleine wöchentlich etwa 70.000 Besucher; hier frühstücken die Frühaufsteher und alle Feierwütigen der vergangenen Nacht ihr Fischbrötchen und nehmen sich weitere schmackhaften Häppchen mit auf den Weg. In der Fischauktionshalle wird sogar noch früh morgens bei Live-Musik getanzt und weiter gefeiert. Berühmt berüchtigt ist der Fischmarkt natürlich auch für seine Marktschreier, die mit nordisch rauem Charme für ihre Waren werben. So entsteht ein einzigartiges Ambiente, visuell untermalt durch das reizvolle Hafenpanorama.

Im Hamburger Hafen gibt es aber noch viel mehr zu bestaunen: einige dort vor Anker liegende Schiffe fungieren als schwimmende Museen, doch auch die privat genutzten Boote und Yachten bieten oftmals einen beeindruckenden Blickfang. Die Stadt an sich besticht durch das berühmte Rathaus, den Hamburger Michel und die moderne HafenCity, aber auch die Reeperbahn, die Lokalitäten an der Elbe oder die Schanzenstraße sind immer einen Besuch wert.

Hamburg

Auch die Spielbank Hamburg lockt an mehreren Standorten zum entspannten - und teilweise richtig aufregenden - Spiel. Das Casino Esplanade am Stephansplatz öffnet täglich von 12 bis 4 Uhr seine Pforten, das Roulettespiel beginnt um 15 Uhr, die Kartenspiele etwas später. 136 moderne Glücksspielautomaten stehen im Las Vegas an der Elbe bereit. Im manuellen Spiel ist elegante Kleidung ein Muss: die Herren tragen hier Sakko, die Damen haben die freie Wahl - nur stilvoll muss es sein. Lounge-Terrasse und Bar laden zum gepflegten Pausieren ein. Ausklingen lässt sich der Casino-Besuch in Hamburg am besten ganz klassisch auf dem Kiez von St. Pauli.

Berlin erleben - Casino Package buchen:

Keine Frage, Berlin als deutsche Hauptstadt ist immer eine Reise wert: denn hier lassen sich nicht nur Geschichte und Kultur hautnah erleben. Am Brandenburger Tor kommen Erinnerungen an die Teilung Deutschlands auf, der alte Checkpoint Charly steht ganz in der Nähe und auch Reste der Mauer sind noch zu besichtigen. Die Museumsinsel lädt dazu ein in eine weit entfernte Vergangenheit einzutauchen und am Ku’damm reiht sich eine Shopping-Gelegenheit an die nächste. Wer danach noch genügend Energie zur Verfügung hat, besucht zusätzlich das Schloss Charlottenburg oder den Berliner Tiergarten.

Am Potsdamer Platz befindet sich der Hauptsitz der Spielbank Berlin, weitere zugehörige Casinos gibt es zum Beispiel in der Nähe des Ku’damms am Los-Angeles-Platz und am Fernsehturm. Am Potsdamer Platz erwarten den Glücksspielfreund zahlreiche Slotmachines, ein riesiger Pokerfloor, der bereits mehrmals Austragungsort für die European Poker Tour (EPT) war, sowie das Casino Royal mit seinen Blackjack- und Roulettetischen.

Spielbank Berlin

Foto: Saubär - CC BY-SA

Besonders für Neulinge auf dem Gebiet des Glücksspiels, aber auch für alle «alte Hasen», die sich ein paar besondere Stunden gönnen möchten, lohnt es sich eines von drei verschiedenen Casino-Packages zu erwerben. Darin enthalten sind der Eintritt, Spielerläuterungen und sogar ein paar Glücksjetons. Je nach Umfang des Packages gibt es dazu noch Freidrinks und ein exklusives Dinner. So gestalten Sie sich einen romantischen Abend zu zweit oder viele spannende Stunden gemeinsam mit Freunden. Denken Sie daran, dass im Casino Royal mindestens ein gehobener Freizeitlook gewünscht wird - für die restlichen Spielbankbereiche gelten keine strengen Bekleidungsregeln. Nur die Herren sollten nicht in kurzen Hosen und Sandalen erscheinen. Abgerundet wird der Abend schließlich im benachbarten und schicken Adagio Club Berlin, einer der vielen Hotspots für Feierwütige in der Metropole.

Bremen erkunden - vom Weltkulturerbe bis zum Backsteincasino:

Schon die bekannten Stadtmusikanten zog es unweigerlich nach Bremen. Dort, so meinten sie, sei das Leben wirklich schön. Am Bremer Rathaus ist das Bronzestandbild der vier mutigen Tiere zu bewundern, das zu einem echten Wahrzeichen der Stadt avancierte. Das Rathaus selbst gilt als eines der bedeutendsten Bauwerke der gotischen Epoche, das prächtige Gemäuer ziert den Markplatz bereits seit etwa 600 Jahren. Zusammen mit dem berühmten Bremer Roland gehört das Rathaus seit 2004 zum UNESCO Weltkulturerbe der Menschheit. Ein echtes Highlight dieser Stadt stellt auch die Böttcherstraße dar, die als heimliche Hauptstraße Bremens bezeichnet wird. Seit 1973 steht das Gesamtensemble unter Denkmalschutz, einige der Häuser sind im Stil des seltenen Backsteinexpressionismus’ errichtet.

Bremen hat allerdings noch viel mehr zu bieten, sowohl Geschichtliches als auch modernes Entertainment. Wirklich sehens- und erlebenswert ist auf jeden Fall die Spielbank Bremen im historischen Kontorhaus an der Vergnügungsmeile «Schlachte». Das mehr als 100 Jahre alte rote Backsteingebäude - direkt am Wasser gelegen - beherbergt 120 moderne Spielautomaten, einen Blackjack-Tisch, 6 American-Roulette-Tische, 3 Pokertische und einen Ultimate Texas Hold’em Tisch. Das klassische Spiel beginnt um 15 Uhr und läuft bis 3 Uhr in der Nacht. Casino-Gäste pausieren stilvoll in der hauseigenen Bar, zum Beispiel mit einem erfrischenden Cocktail.

Baden-Baden besuchen - Kurort Deluxe mit Belle Epoque Casino:

Der malerische Kurort Baden-Baden liegt am Westrand des Schwarzwalds und damit in einer der schönsten Regionen Deutschlands. Als Kur- und Bäderstadt bietet der Ort vor allem viele Erholungsmöglichkeiten und eine ruhmreiche Geschichte bis zurück ins Mittelalter. Parks und Gärten krönen Baden-Baden als Orte des Friedens und Erholung - zahlreiche Festivals und Konzerte ziehen musikbegeisterte Besucher in ihren Bann. Die Stadt wäre nicht das, was sie heute ist, gäbe es das mehr als 150 Jahre alte Casino nicht, das im 19. Jahrhundert zum Wiedererwachen der mittelalterlichen Residenzstadt beitrug.

Spielbank Kurhaus Baden-Baden

Marlene Dietrich nannte die Spielbank im Stil der Belle Epoque das «schönste Casino der Welt» und wahrscheinlich hatte sie mit dieser Aussage auch vollkommen Recht. Wo dürfen Zocker sonst ihrer Leidenschaft in einem klassizistischen Bau nach Vorbild französischer Schlösser frönen? Prächtige Kronleuchter, üppige Stoffe, Goldglanz und Ornamente: So sehen die prunkvollen Säle des Casinos Baden Baden aus. Außerhalb des Spielbetriebs haben Touristen Gelegenheit an einer vormittäglichen Führung durch die Räumlichkeiten teilzunehmen, doch wenn die Spielhalle am frühen Nachmittag allmählich zum Leben erwacht, wird es umso interessanter. Alle klassischen Casino-Spiele sind hier vereint, inklusive des spannenden Ultimate Pokers. Das interne Restaurant «Sommergarten» lockt zusätzlich inmitten von Palmen und Wasserspielen mit schmackhafter mediterraner Küche. Keine Frage: So lässt es sich auf Reisen mehr als angenehm leben!


Hier gibt es noch Informationen zur Rundreise durch Deutschland und zur kulinarischen Reise Deutschland.



Veranstaltung kostenlos eintragen
Feiertage in Deutschland
Tourismusmarketing
Responsive Webdesign
Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.