Baden-Württemberg - Ausflugsziele

Sehenswerte Burgen und Festungen

Weil in Süddeutschland im Mittelalter besonders viele Burgen erbaut wurden, gibt es auch in Baden-Württemberg zahlreiche dieser meist auf Anhöhen oberhalb von Flusstälern errichteten Befestigungsanlagen. Sie besitzen oft interessante Burgmuseen, die einen Einblick in die Geschichte vermitteln, und gehören durch ihr romantisches Aussehen zu den beliebten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Baden-Württemberg.

Burgen und Festungen in Baden-Württemberg:

Burg Hohenzollern
Das sehr gut erhaltene Märchenschloss in der Schwäbischen Alb mit dem spektakulären Rundblick gehört bis zum heutigen Tag dem Haus Hohenzollern, und damit den Verwandten und Nachfahren preußischer Könige und deutscher Kaiser.
Burg Hohen Neuffen
Die auf einem beeindruckend hohen Berg liegende Burg gilt als die größte Burgruine in der Schwäbischen Alb.
Bergfestung Hohentwiel
Die Ruinen einer der größten Bergfestungen Deutschlands befinden sich auf dem Schlotpfropfen eines ehemaligen Vulkans bei Singen (Hohentwiel).
Burg Meersburg
Auf einem Felsen in der Bodenseestadt Meersburg steht oberhalb der verwinkelten Altstadtgassen eine ab dem 7. Jahrhundert entstandene mittelalterliche Burg, die über eine Brücke zugänglich ist und ein Museum mit alten Waffen, Ritterrüstungen und mittelalterlichen Gebrauchsgegenständen beherbergt.
Burg Katzenstein
Die Burg bei Dischingen gehört zu den ältesten erhaltenen romanischen Befestigung in Süddeutschland und besitzt noch viele mittelalterliche Bauteile.
Burg Wertheim am Main
Allein durch ihre beachtlichen Ausmaße besitzt die von mehreren Mauerringen umgebene, oberhalb des Mains stehende Burgruine ein beeindruckendes Aussehen.
Burg Hornberg am Neckar
Wer hat nicht schon einmal vom legendären Götz von Berlichingen gehört? Dieser berüchtigte Raufbold hatte auf dieser Burg oberhalb des Neckars seinen Sitz.
Burg Guttenberg am Neckar
Die Burg gilt als die am besten erhaltene mittelalterliche Burg am Neckar. Sie beherbergt neben dem Burgmuseum auch die Deutsche Greifenwarte.
Burg Wildenstein am Donaudurchbruch
Auf einem schroffen Felsen oberhalb des Durchbruchstals der Donau stehend, gehört die seit dem 16. Jahrhundert nicht mehr veränderte Anlage zu den schönsten Burgen der Schwäbischen Alb.
Schlossruine Hohenbaden und Battertfelsen
Mit der Schlossruine Hohenbaden und dem benachbarten Klettergebiet am Battertfelsen befindet sich weit oberhalb der Stadt Baden-Baden ein beliebtes Ausflugsgebiet, das sowohl mit dem Auto als auch per Wanderung durch den Schwarzwald erreicht werden kann.
Schloss Hellenstein in Heidenheim
Auf einem steilen Felsen thront oberhalb der Stadt das von Mauern und Bastionen umgebene ehemalige Schloss der Herzöge von Württemberg. Es ist die attraktivste Sehenswürdigkeit in Heidenheim an der Brenz und zugleich das Wahrzeichen der Stadt. Interessant ist außerdem das im Schloss untergebrachte Museum für Kutschen, Chaisen und Karren.
Burg Rötteln
Oberhalb des Lörracher Ortsteils Hagen steht eine der größten Burgruinen Badens, die als weit sichtbare Anlage auch ein Wahrzeichen der Stadt Lörrach ist. Die von Mauern und Bastionen umgebene Befestigung besteht aus einer Unterburg und einer Oberburg. Sie kann das ganze Jahr über besichtigt werden. Außerdem gibt es ein Burgmuseum und eine Burgschänke.
Hochburg bei Emmendingen
Täglich kann die Ruine der mittelalterlichen Burg und späteren Renaissancefestung als spannendes und romantisches Ausflugsziel besichtigt werden. Die manchmal auch als Burg Hachberg bezeichnet Anlage befindet sich zwischen Emmendingen und Sexau an den ersten Ausläufern des Schwarzwaldes und ist nach dem Heidelberger Schloss die zweitgrößte Burganlage in Baden.
Benediktinerkloster Comburg
Eine große wehrhafte Klosteranlage in Schwäbisch Hall mit begehbarem Wehrgang und gotischer Klosterkirche, die ein beeindruckendes Zeugnis von 800 Jahren Bau- und Kulturgeschichte verkörpert.
Burg Stettenfels
Oberhalb der Ortschaft Untergruppenbach steht eine gut erhaltene und gepflegte Burganlage, die einst von dem Neffen des berühmten Jakob Fugger zu einem Schloss ausgebaut wurde. Die Burg ist besonders im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel, da sich vor ihr ein großer Biergarten mit guter Aussicht befindet. Außerdem finden hier im Sommer die beliebten Burgfestspiele statt.
 

Weitere Burgen und Festungen in Baden-Württemberg:

  • Burg Teck bei Kirchheim unter Teck - In 775 Metern Höhe befindet sich auf dem Teckberg die auf Felsen stehende mittelalterliche Burg Teck, die im 19. und 20. Jahrhundert wieder aufgebaut wurde. Sie ist ein beliebtes Wanderziel mit einem viel besuchten Aussichtsturm. Informationen unter www.burg-teck.info.
  • Burgruine Landeck bei Teningen - Auf einem Kalksteinfelsen, über dem Dorf Landeck, thront die auch als Schadelandeck bezeichnete Burgruine, die im Vergleich zu anderen noch relativ gut erhalten ist. Informationen unter www.burg-landeck.de.
  • Bergfeste Dilsberg bei Neckargemünd am Neckar - Dilsberg ist ein eingemeindeter Teil von Neckargemünd. Um zur mittelalterlichen Burg zu gelangen betritt man den kleinen Ort durch ein altes Stadttor. Informationen unter www.dilsberg.de.
  • Schauenburg bei Oberkirch im Ortenaukreis am Rhein - Oberhalb von Gaisbach, einem Ortsteil der Stadt Oberkirch, steht eine beeindruckende Burgruine, in der noch zwei von einst drei Wohntürmen erhalten sind. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Schauenburg (Oberkirch).
  • Burgruine Weibertreu in Weinsberg (Kreis Heilbronn) - Schon von weitem fällt oberhalb der Stadt Weinsberg die auf einem auffälligen Weinberg stehende Burg ins Auge. Obwohl die Anlage nur noch als Ruine existiert besitzt sie noch ein imposantes Aussehen. Sie stammt aus dem 11. Jahrhundert und hat ihren heutigen Namen erhalten, weil laut einer Sage 1140 die treuen Weiber ihre Männer von der belagerten Burg retteten, indem sie diese auf dem Rücken ins Tal trugen. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Burgruine Weibertreu.
  • Bachritterburg Kanzach in Oberschwaben - Zu einer Zeitreise ins frühe 14. Jahrhundert lädt der Nachbau einer aus Holz erbauten Ritterburg in Kanzach bei Bad Buchau ein. In der auf wissenschaftlichen Grundlagen entstandenen Burganlage werden außerdem in den Sommermonaten alte Handwerkstechniken vorgeführt. Informationen unter www.bachritterburg.de.
  • Burgfalknerei Hohenbeilstein in Beilstein im Landkreis Heilbronn - Flugvorführungen auf der Burg Hohenbeilstein (100 Greifvögel aus vier Kontinenten). Informationen unter www.falknerei-beilstein.de.
  • Johanniter-Museum Burg Krautheim - In der Stadt Krautheim können in der gleichnamigen Burg die Besucher einen Einblick in die Geschichte des Johanniterordens erhalten. Die Ausstellung bietet einen Streifzug durch die Geschichte des ehemaligen Ritterordens, aus dem im Verlauf der Zeit eine Organisation wurde, die sich um hilfsbedürftige Menschen kümmert. Auf der Burg Krautheim gibt es außerdem ein Burgmuseum. Informationen unter www.johanniter-museum.de.
  • Burg Steinsberg - Südlich von Sinsheim erhebt sich auf einem Berg die zu großen Teilen erhaltene Stauferburg Steinsberg. Sie steht auf der höchsten Erhebung des zwischen Neckar und Schwarzwald liegenden Kraichgaus, weshalb sie bereits von Weitem sichtbar ist und auch als Kompass des Kraichgaus bezeichnet wird. Auf der Burg befindet sich zudem eine Ausflugsgaststätte. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Burg Steinsberg.
  • Burg Staufeneck - Oberhalb von Salach erhebt sich die Ruine einer Spornburg mit einem auffälligen Bergfried. In der auch mit dem Auto erreichbaren Befestigungsanlage befindet sich heute ein Hotel mit Gourmetrestaurant, Burgbistro und Sommerterrasse. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Burg Staufeneck.
  • Burg Helfenstein - Von einem hohen felsigen Berg aus überragt eine Burgruine, die zum Teil nach 1930 wieder aufgebaut wurde, die Stadt Geislingen an der Steige. Die Anlage ist ein beliebtes Wanderziel, das über einen ausgeschilderten Wanderweg vom Parkplatz im Ortsteil Weiler ob Helfenstein zu erreichen ist. Ein Burgturm dient heute als Aussichtsturm, in dem sich auch eine kleine Burgschenke befindet, die von März bis Dezember an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen geöffnet hat. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Burg Helfenstein (Geislingen an der Steige).

Die schönsten Burgen in Deutschland:



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Feiertage in Deutschland

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Tagesausflugsziele in Baden-Württemberg.