Brandenburg und Berlin - Veranstaltungen

Fasching und Karneval in Cottbus 2018

Am Faschingssonntag (auch als Tulpensonntag bekannt) findet in Cottbus mit dem Zug der fröhlichen Leute der größte Karnevalsumzug in Ostdeutschland statt. Wie in den Städten des Rheinlandes bestimmen Motivwagen, Kapellen und Tanzgruppen das Bild, allerdings am "falschen Tag" (nicht am Rosenmontag). Der Umzug startet traditionell am Sonntag, den 11.02.2018, um 13.11 Uhr.

Hier wurden Veranstaltungstipps zum Thema Karneval und Fasching in Cottbus, der Faschingshochburg in Brandenburg, von unseren Seitenbesuchern eingetragen (Veranstaltung eintragen). Deshalb übernehmen wir für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr.

Fasching und Karneval in Cottbus

Faschings- und Karnevalsveranstaltungen in Cottbus:

  • Es sind aktuell keine Einträge für Faschings- und Karnevalsveranstaltungen in Cottbus vorhanden. Faschingsveranstaltungen können hier kostenlos eingetragen werden.



Hotelangebote für Fasching in Cottbus:

Hier könnnen Hotels für die Faschingszeit in Cottbus gesucht und gebucht werden, vom 10.02.2018 bis zum 14.02.2018 (Faschingssonnabend bis Aschermittwoch), aus den Angeboten von Hotel.de.

Faschingstermine 2018:

  • Weiberfastnacht am Donnerstag, den 08.02.2018
  • Faschingssonnabend am Samstag, den 10.02.2018
  • Rosenmontag am Montag, den 12.02.2018
  • Fastnacht am Dienstag, den 13.02.2018
  • Aschermittwoch am Mittwoch, den 14.02.2018

Sehenswürdigkeiten in Cottbus:

Cottbus
Die zweisprachige Metropole der Niederlausitz ist mit ihrem historisch geprägten Stadtzentrum ein erwähnenswertes Reiseziel. Sehenswert sind unter anderem der Markt mit seinen barocken Bürgerhäusern, das im Jugendstil erbaute Staatstheater und die außergewöhnliche Architektur der 2005 fertiggestellten Universitätsbibliothek (IKMZ).

Die schönsten Städte in Deutschland:



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.