Deutschland - Frühjahr und Frühling 2017

Frühlingsausflug in Deutschland

Nun werden die Tage wieder länger und die Außentemperaturen steigen entsprechend an. Wenn die Sonne scheint, möchte jeder ins Freie. Hier kann die langsam zum Leben erwachende Natur genossen werden, in der die ersten Frühblüher das Auge erfreuen, wie Winterlinge, Schneeglöckchen, Krokusse und Narzissen. Der Frühling, die Jahreszeit, die gerade in der westlichen Hälfte Deutschlands auch als Frühjahr bezeichnet wird, ist einfach etwas ganz Besonderes.

So wird es Zeit für den ersten Frühlingsausflug. Der ist natürlich in allen Regionen Deutschlands sehr schön, doch es gibt auch einige Ausflugsziele, die sich hervortun, weil sich die Natur dort in besonders üppiger Blütenpracht zeigt. Von denen stellen wir hier einige vor. Darüber hinaus ist, wie schon erwähnt, der Frühlingsausflug überall sehr schön. Es braucht also nur das Bundesland, die Region, die Stadt oder der nächste größere Ort in das Suchfeld eingegeben zu werden.

Besondere Tipps für den Frühjahrs- bzw. Frühlingsausflug in Deutschland:

Märzenbecherwiesen im Polenztal
In einem schluchtenartigen Tal bei Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz übersäht jedes Jahr im zeitigen Frühjahr das größte Vorkommen von wilden Märzenbechern im Bundesland Sachsen die ergrünenden Wiesen mit weißen Tupfern. Das Polenztal ist in dieser Zeit eines der beliebtesten Ausflugs- und Wanderziele in der Sächsischen Schweiz.
Krokuswiesen in Drebach
Im März und April, wenn die Frühlingssonne ihre ersten wärmenden Strahlen sendet, ist das aus Abermillionen blauen und violette Krokussen bestehende Blütenmeer im Erzgebirgsort Drebach eines der beliebtesten Ausflugsziele in Sachsen.
Schloss vor Husum in Nordfriesland
Hauptattraktion in dem ehemaligen Herzogs- und Königsschloss in Husum ist alljährlich der Schlosspark, wenn im Frühjahr mehrere Millionen Krokusse erblühen und die gesamte Rasenfläche in ein einziges violettes Blütenmeer verwandeln. Dann findet jedes Jahr in Husum das Krokusblütenfest statt.
Narzissenwanderung in der Eifel
Im Naturschutzgebiet Perlenbach-Fuhrtsbachtal und im Oleftal bei Hellenthal wachsen die bundesweit größten Bestände an wilden Narzissen. Von Ende März bis Anfang Mai gehört die an der Grenze zu Belgien liegende Region deshalb zu den attraktivsten Ausflugsregionen in NRW.
Frühlingsveranstaltungen 2017 bei Eventim.de

Volksfeste im Frühjahr:

  • Der Sommergewinn in Eisenach ist das interessanteste Frühlingsfest in Deutschland, und eines der größten Volksfeste in dieser Jahreszeit. Hier kommt es nach einem Festumzug zu einem erbitterten Streitgespräch zwischen Frau Sunna (Sommer) und Herrn Winter. Danach wird der Winter als Strohpuppe verbrannt.
  • Immer zur Krokusblüte findet rund um das Husumer Schloss in Nordfriesland das Krokusblütenfest statt.
  • Das Baumblütenfest in der Stadt Werder an der Havel im Bundesland Brandenburg gilt als größtes Volksfest in den neuen Bundesländern, zugleich ist es ein besonders attraktives Frühlingsausflugsziel. Es findet immer neun Tage lang ab dem letzten Samstag im April statt.

Region, Stadt oder Gemeinde für die Umkreissuche eingeben:


Weitere Tipps für den Frühjahrs- bzw. Frühlingsausflug:



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.