Sachsen - Ausflugsziele für Kinder

Kinder- und Familienausflugsziele in der Sächsischen Schweiz

Auf dieser Seite werden interessante Ausflugsziele und Freizeitangebote für Familien mit Kindern in der Urlaubs- und Ferienregion der Sächsischen Schweiz vorgestellt, einschließlich des Umlandes mit Dresden und dem Osterzgebirge. Einige dieser Freizeitziele im Elbsandsteingebirge, wie die an der Elbe liegende Sächsische Schweiz auch bezeichnet wird, sind zudem ideale Ausflugsziele für den Winter und bei schlechtem Wetter.

Ausflugsziele und Freizeitangebote für Kinder und Familien in der Sächsischen Schweiz:

Erlebniswelt Steinreich
Sagen, Mythen und Legenden der Sächsischen und Böhmischen Schweiz können die Besucher und insbesondere die Kinder hier hautnah erleben. Mit spannenden Spielen und Rätseln wird in dem Freizeitpark von Hohnstein-Rathewalde auf unterhaltsame Weise die Geschichte der Region vermittelt.
Felsenlabyrinth bei Langenhennersdorf
Oberhalb von Langenhennersdorf ist ein Sandsteingebiet so stark verwittert, dass man zwischen 5 bis 15 Meter hohen Felsen mit Spalten und Höhlen wie in einem Labyrinth herumspazieren kann. Der im Verlauf von Jahrmillionen natürlich entstandene Abenteuerspielplatz begeister Kinder und Erwachsene gleichermaßen.
Karl-May-Museum Radebeul
Im ehemaligen Wohnhaus von Karl May, der Villa Shatterhand, wird der Nachlass des Schriftstellers gezeigt, der mit seinen Indianerromanen um den Apachenhäuptling Winnetou und dem Westernhelden Old Shatterhand berühmt wurde. Hierzu gehört auch das Wild-West-Blockhaus "Villa Bärenfett" mit originalen Gebrauchs- und Kunstgegenständen der Indianer Nordamerikas. Das Karl-May-Museum Radebeul ist ein schönes Familienausflugsziel, ebenso wie es für den Wandertag einer Schulklasse geeignet ist.

Links zu Ausflugszielen und Freizeitangeboten für Kinder und Familien in der Sächsischen Schweiz:

  • Elbe-Freizeitland in Königstein - Unterhalb der Festung Königstein, direkt an der Elbe, erwartet ein familienfreundlicher Freizeitpark die großen und kleinen Besucher. In dem Park sind einerseits Mut, Aktivität und Muskelkraft gefragt, andererseits wird aber auch für Entspannung und Unterhaltung gesorgt. Hierzu gehört zum Beispiel ein Miniaturland mit Modelleisenbahn, in dem Sehenswürdigkeiten an der Elbe gezeigt werden. Informationen unter www.elbefreizeitland-koenigstein.de.
  • Kleine Sächsische Schweiz - Im Ortsteil Dorf Wehlen der Stadt Wehlen ist die Sächsische Schweiz als Miniaturdarstellung zu besichtigen. Hier können nach der einmaligen Aussicht vom nahegelegenen Basteifelsen die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele des in Sachsen und Böhmen liegenden Elbsandsteingebirges bewundert werden. Die aus einheimischem Sandstein naturgetreu nachgebildeten Attraktionen geben damit einen Überblick über die Schönheiten dieser einmaligen Felsenlandschaft. Informationen unter www.kleine-saechsische-schweiz.de.
  • Eisenbahnwelten in Rathen - Der Kurort Rathen ist für die Felsenformation der Bastei, dem Naturtheater im Amselgrund und dem Amselsee berühmt. Doch auch auf der anderen Seite der Elbe gibt es eine Attraktion: Eine große Gartenbahnanlage lässt hier nicht nur bei Eisenbahnfreunden das Herz höher schlagen. Informationen unter www.eisenbahnwelten-rathen.de.
  • Toskana Therme Bad Schandau - Mehrere auch für Kinder geeignete Badebecken, Whirlpools, Sonnenbänke, ein Strömungskanal und eine Saunalandschaft sowie viele verschiedenartige Wellnessangebote können in dem an der Elbe liegenden Freizeitbad genutzt werden. Informationen auf www.toskanaworld.net unter dem Link Bad Schandau.
  • Afrikahaus in Sebnitz - Aus vier Sammlungen stammen rund 4.000 Exponate, die seit 2001 im Afrikahaus von Sebnitz ausgestellt werden. Sie geben interessante Einblicke in die Kunst, den Alltag und die Geschichte des afrikanischen Kontinents. Informationen unter www.afrikahaus-sebnitz.de.
  • Modelleisenbahnmuseum in Sebnitz - In Selbitz stellt die Firma Tillig die beliebten Modelleisenbahnen her. Deshalb wurde vor Ort auch ein Modelleisenbahnmuseum eröffnet, in dem mehrere Züge eine Modelllandschaft durchqueren. Weitere Informationen mit der Internetsuche: Modelleisenbahnmuseum in Sebnitz.
  • Urzeitpark Sebnitz - Rund 400 Plastiken von urgeschichtlichen Säugetieren und Kleinlebewesen können in einem Park in Sebnitz bewundert werden. Weitere Informationen mit der Internetsuche: Urzeitpark Sebnitz.
  • Geibeltbad Pirna - In einer Welt aus Licht und Wasser, die mittels einer hellen Stahl-Glas-Konstruktion geschaffen wurde, können sich die Badegäste dieses Freizeitbades dank mehrerer Innen- und Außenbecken, bei Wassertemperaturen zwischen 15°C und 34°C, wie in einem Paradies der Sinne fühlen. Informationen unter www.geibeltbad-pirna.de.
  • monte mare in Neustadt/Sachsen - In der im karibischen Stil errichteten Bade- und Erlebniswelt gibt es bei tropischen Wassertemperaturen bis zu 35°C und zahlreichen Sportangeboten viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Informationen unter www.monte-mare.de.
  • Waldseilpark Dresden-Bühlau - Unweit des Blauen Wunders befindet sich ein Kletterpark, in dem auf 11 Strecken 90 Kletterelemente zu überwinden sind. Eine besondere Attraktion sind die 14 Seilbahnen, von denen einige auch ohne vorherige Kletterei erreichbar sind. Informationen unter www.waldseilpark-dresden.de.
  • Dresdner Parkeisenbahn - Die 7,2 km lange Schmalspurbahn im Großen Garten entstand aus einer Pioniereisenbahn und besitzt historische Lokomotiven und Wagen. Informationen unter www.parkeisenbahn-dresden.de.
  • Dresdner Zoo - Der im westlichen Teil des großen Gartens liegende Zoopark beherbergt etwa 3000 Tiere in fast 400 Arten und zählt zu den ältesten Anlagen dieser Art in Deutschland. Informationen unter www.zoo-dresden.de.
  • Sealife in Dresden - Ein beliebtes Meeresaquarium mit vielen exotischen Wasserieren, das auch bei Kindern beliebt ist und für Spaß und Unterhaltung sorgt, insbesondere bei der Fütterung. Informationen unter www.sealife.de.
  • Schifffahrten auf der Elbe - Es werden verschiedene Touren angeboten, z. B. von Dresden nach Meißen oder von Dresden in die Sächsische Schweiz. Siehe hierzu unter Schifffahrten in Dresden.
  • Wildpark Osterzgebirge bei Altenberg - Auf dem Gelände der Hartmannmühle, zwischen Lauenstein und Geising, können einheimischen Schalenwildarten (z.B. Rot- und Rehwild) beobachtet und bewundert werden. Darüber hinaus gibt es noch ein Steichelgehege, ein Mäusehaus, ein Schildkrötenteich und weitere Attraktionen und Überraschungen zu sehen. Informationen unter www.wildpark-osterzgebirge.de.
  • Elbamare Dresden - Am östlichen Stadtrand von Dresden lädt das Spaß- und Freizeitbad Elbamare mit Sport- und Erlebnisbecken, Kinderbereich, Rutschen, Solarien und Gastronomie auch besonders die Kinder zum Badevergnügen ein. Informationen unter www.elbamare.de.
  • Wildgehege Moritzburg - In naturnah gestalteten Gehegen werden beim Jagdschloss Moritzburg dreißig heimische Wildtierarten gehalten. Die weiträumige Anlage entstand aus dem zu Jagdzwecken angelegten kurfürstlichen Tiergarten und besitzt noch aus dieser Zeit erhaltene Bruchsteinmauern, die dem Wildgehege ein romantisches Aussehen verleihen. Informationen unter www.wildgehege-moritzburg.sachsen.de.
  • Lügenmuseum Radebeul - Das Lügenmuseum, ein Museum der anderen Art, handelt von Wahrheiten und Illusionen, die keinen praktischen Nutzen haben. Ein inspirierender Ort der Begegnung und Kreativität. Das Museum zeigt Maschinen zur Belustigung, anarchische Apparate im ironischen Leerlauf. Es ist ein Pilgerort ewiger Glückssucher und eine Revolte gegen den Kunstbetrieb. Das Museum stellt dessen Wertesystem infrage, in dem es ihre Geschäftigkeit und Praxis durch groteske Überspitzung zu reinen Ansammlungen von Unsinn macht. Dadurch wird das Lügenmuseum zu dem, was es sein wollte: vollkommene Anti-Kunst, die unklassifizierbar ist. Dabei wird der Frust der „kleinen Leute“ beispielhaft umgeformt in reine Heiterkeit mit dem Selbstverständnis der Internationalität. Das augenzwinkernde Lügenmuseum ist ein Ausflugstipp für die ganze Familie, weil es witzig, abwechslungsreich und voller Ereignisse ist. Elf Räume können derzeit erforscht werden. „Einmal auf dem Sonnendeck der Titanic liegen und nicht an den Untergang denken“, „Grüße von Überall“, „aus den Taschen vieler kleiner Jungs“ und zum „Aufschwung Ost“, all` die Objekte und Ideen ziehen, wie Wolken mit der Empfindung der Freiheit am Betrachter vorbei. Informationen unter www.luegenmuseum.de. Eingetragen von Richard von Gigantikow.
  • Hier geht es zu allen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in der Sächsischen Schweiz.
  • Übersicht zu allen Kinderausflugszielen in Sachsen.
  • Kauf- und Lesetipps: Reiseführer Sächsische Schweiz.
  • Online buchbare Hotels in der Sächsischen Schweiz.


Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.