Thüringen - Städtereiseziele

Saalfeld

Burgruine Hoher Schwarm Saalfeld

Wahrzeichen Burgruine Hoher Schwarm - weiter »

chon der Blick vom Ufer der Saale zeigt eine mittelalterlich anmutende Kulisse. Durch einen Bummel in der liebevoll restaurierten Altstadt kann der Besucher die über 1.000 Jahre alte Geschichte von Saalfeld kennen lernen. Die vielen gut erhaltenen historischen Bauwerke sind der Grund, warum die Stadt "steinerne Chronik Thüringens" genannt wird.

Die Ansiedlung wurde 899 erstmals erwähnt und Kaiser Friedrich I. Barbarossa ließ hier um 1180 einen Verwaltungssitz errichten. Der Bau einer steinernen Brücke über die Saale, der durch die Stadt führende Fernhandelsweg und der Bergbau brachte den Bürgern Reichtum und Wohlstand. Die Entwicklung von Saalfeld wurde stets von ihren Besitzern, den Schwarzburger Grafen und später den Fürsten aus dem Wettiner Haus, aufs beste gefördert. Eine Erbteilung machte die Stadt für einige Jahrzehnte (1680-1735) zur Residenz der Herzöge von Sachsen-Saalfeld.

Saalfeld liegt unmittelbar am Thüringer Wald und am Thüringer Schiefergebirge und ist damit ein idealer Ausgangspunkt zur Erkundung dieser Mittelgebirge. Aber auch das imposante Saaletal mit der Hohenwartetalsperre und ganz besonders die Feengrotten, die farbenreichste Tropfsteingrotten der Welt, sind sehenswert.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Saalfeld:

Rathaus Marktplatz und Johanniskirche Schlösschen Kitzerstein Oberes Tor Saalfelder Schloss Schlosspark Blankenburger Straße mit Blankenburger Tor Höhnsches Haus Saaltor Darrtorstraße mit Darrtor Hutschachtel und Rückseite Rathaus Franziskanerkloster Saalfelder Feengrotten

Ausflugsziele, Freizeitangebote, Museen und Sehenswürdigkeiten in Saalfeld und im Umkreis:

Weitere Informationen über Saalfeld im Internet:


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Feiertage in Deutschland

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.