Sachsen - Ausflugsziele

Sächsische Schweiz - Lilienstein

Lilienstein Sächsische Schweiz Lilienstein mit Blick zur Elbe Aussicht zur Festung Königstein Lilienstein von der Festung Königstein aus gesehen

« zurück    Sächsische Schweiz    weiter »

Unter den Felsengipfeln in der Sächsischen Schweiz ist der 415 Meter hohe Lilienstein zweifellos der auffälligste. Er ist sogar schon von Dresden aus, z.B. vom Kuppelrestaurant im Yenidze (umgangssprachlich auch Tabakmoschee genannt), deutlich zu erkennen. Außerdem ist der in einer Elbschleife liegende Lilienstein im Logo des Nationalparks Sächsische Schweiz zu sehen, womit er auch das Wahrzeichen dieser Landschaft ist.

Zu einem richtigen Abenteuerurlaub in der Sächsischen Schweiz gehört somit selbstverständlich auch eine Ersteigung dieses Tafelbergs. Vom Fuß des Liliensteins führen hierzu zwei steile Wege bzw. Treppen hinauf, die sich in den bereits 1708 für August den Starken angelegten Südaufstieg und den um 1900 erbauten Nordaufstieg unterscheiden. Beide Wege sind außerdem Bestandteil mehrere Fernwanderwege, und natürlich sehr anstrengend - doch nichts im Vergleich zu den Strecken, auf denen die Felsenkletterer den Lilienstein an den drei hierzu freigegebenen Stellen bezwingen. Einmal oben angekommen können alle gleichermaßen die vielen Aussichtspunkte genießen. Diese sind meist mit Geländern gesichert und ermöglichen den Blick in alle Himmelsrichtungen. Mit dem Fernrohr ist dabei unter anderem auch die gegenüber liegende Festung Königstein zu beobachten.

Auf dem Gipfel hat in den Sommermonaten zudem ein Berggasthaus geöffnet. Doch das ist noch nicht alles, für das hier Baumaterial heraufgeschleppt wurde. Es gibt nämlich unter anderem auch zwei Obelisken, von denen der größere an die Besteigung durch August den Starken erinnert. Aber auch schon vor 1708 haben Menschen das Felsplateau besucht und sogar besiedelt, denn es wurden archäologische Funde aus der Stein- und Bronzezeit gemacht. Außerdem stand hier um 1200 die Burg Lilienstein, von der noch einige Mauerreste künden.

Hotels in der Nähe dieses Ausflugsziels im Bad Schandau:

Hotels im Bad Schandau
Hotels im Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz an der Elbe auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis des Liliensteins (Rathen und Königstein):


Lage des Liliensteins: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 50.9344 und Longitude = 14.0828.

Der Lilienstein auf der Landkarte von OpenStreetMap. Unterhalb des Liliensteins befindet sich ein von Waltersdorf aus erreichbarer Wanderparkplatz. Aber auch vom gegenüber der Stadt Königstein liegenden Fähranleger aus führt ein Wanderweg zum Lilienstein.

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Veranstaltung kostenlos eintragen
Feiertage in Deutschland
Tourismusmarketing
Responsive Webdesign
Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.

Abstimmung zu den schönsten Städten in Sachsen

Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Sachsen