Sachsen - Ausflugsziele

Sächsische Schweiz - Bastei mit Basteibrücke

Basteibrücke Sächsische Schweiz Blick auf die Basteibrücke Aussichtspunkt bei der Bastei Basteibrücke und Neurathener Felsentor

« zurück    Sächsische Schweiz    weiter »

Die bei Rathen liegende Bastei ist das bekannteste und älteste Ausflugsziel in der Sächsischen Schweiz. Bereits 1798 wurde das 194 Meter oberhalb der Elbe liegende Felsenriff erstmals in der Reiseliteratur vom Christian August Gottlob Eberhard als Ausflugsziel genannt. Nur zwei Jahrzehnte später kam es zum Bau der ersten Holzbrücke, die über ein 40 Meter tiefes Schluchtenlabyrinth zur ehemaligen Felsenburg Neurathen führte, einer aus dem Mittelalter stammenden Burg, deren Reste ebenfalls besichtigt werden können. Diese hölzerne Brücke wurde 1851 durch die aus Sandstein erbaute berühmte Basteibrücke ersetzt. Ebenso lange existiert an der Bastei aber auch schon eine Gaststätte, die im Lauf der Zeit immer weiter ausgebaut wurde und heute auch als Hotel dient.

Besonders interessant ist die Tour zur Bastei, wenn man in Rathen mit der Fähre über die Elbe setzt und auf dem ausgeschilderten Wanderweg zwischen den Felsen hinaufwandert. Ein bequemerer Zugang ist aber auch von der anderen Seite aus möglich, vom Parkplatz Bastei, der über eine ausgeschilderte Straße zwischen Lohmen und Rathewalde zu erreichen ist. Von den Felsen der Bastei und der Basteibrücke aus fällt der Blick auf der einen Seite auf die Elbe und auf der anderen Seite auf die bereits erwähnte Felsenburg Neurathen und die oberhalb des Amselgrundes stehenden Felsengruppen. Auf dem von der Bastei aus erreichbaren Ferdinandstein ist auch der typische Blick auf die Basteibrücke möglich.

Übrigens gibt es an der Bastei noch mehr zu sehen. Im Tal von Rathen befindet sich der Amselsee, ein zwischen Felsen liegender Gondelteich, und die Felsenbühne Rathen, auf der täglich im Sommer Stücke aufgeführt werden, gern auch mit Schießereien, da die Gewehrsalven zwischen den Felsen beeindruckende Schalleffekte erzeugen.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über die Bastei in der Sächsischen Schweiz:

  • Die Bastei ist ein Wanderziel in der Sächsischen Schweiz und als solches jederzeit frei zugänglich. Lediglich die neben der Basteibrücke liegende Felsenburg Neurathen hat täglich nur von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.
  • Dieses Ausflugsziel auf der Landkarte

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis der Bastei und dem Kurort Rathen:

Hotels in der Nähe dieses Ausflugsziels in Bad Schandau:

Hotels im Bad Schandau
Hotels in Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz an der Elbe auf Hotel.de suchen und online buchen.

Hotels in Bad Schandau von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Lage der Bastei mit der Basteibrücke: 

Hier kann die Route zur Bastei berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude = 50.9618 und Longitude = 14.0732.

Der bei Rathen liegende Basteifelsen auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Weihnachtsgeschenke bei Amazon

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.