Sachsen - Ausflugsziele

Burgen und Festungen

In Sachsen gibt es viele interessante Burgen und historische Festungen, unter denen besonders die berühmte Festung Königstein in der Sächsischen Schweiz herausragt. Viele Burgen wurden außerdem im Verlauf der Jahrhunderte zu Schlössern ausgebaut. Und gerade Sachsen spielte bei der Entstehung dieser neuartigen Bauwerke des Adels eine besondere Rolle.

Burgen und Festungen in Sachsen:

Festung Königstein
Die über 750 Jahre alte Befestigung auf einem großen Tafelberg an der Elbe ist eine der größten und beeindruckendsten Bergfestungen Europas. Sie wurde nie erobert und gehört zu den schönsten Ausflugszielen in der Sächsischen Schweiz.
Burg Kriebstein
Als die schönste Ritterburg in Sachsen gilt die auf einem Felsen, direkt an der Zschopau stehende Spornburg. Sie besitzt ein gotisch geprägtes Aussehen, ist von einer reizvollen und felsigen Landschaft umgeben und liegt in der Nähe der Talsperre Kriebstein, an der es weitere Ausflugsziele und Freizeitangebote gibt.
Burg Gnandstein
Mit der auf einem hohen Felsen stehenden Burg kann im Kohrener Land eine touristische Hauptattraktion besichtigt werden. In der sehr gut erhaltenen Anlage gibt es ein Burgmuseum, in dem über die Geschichte der Burg Gnandstein informiert wird und historische Ausstattungen aus mehreren Jahrhunderten zu sehen sind. Außerdem können der Wehrturm bestiegen und die am besten erhaltene romanische Wehranlage Sachsens besichtigt werden.
Burg- und Klosterruine Oybin
Wie ein riesiger Bienenkorb ragt der aus einem Sandsteinmonolith bestehende Berg Oybin aus dem Talkessel empor. Auf dem Felsplateau, das einmal ein beliebtes Motiv berühmter Maler war, stehen die Ruinen einer mittelalterlichen Burg- und Klosteranlage.
Burg Mildenstein
Rund 1.000 Jahre alt ist die oberhalb der Freiberger Mulde, am nördlichen Stadtrand von Leisnig stehende Burganlage mit ihrem mächtigen Bergfried, ihrer romantischen Burgkapelle, den Rittersälen und einem beeindruckenden gotischen Dachboden. Eine abwechslungsreiche und interaktive Dauerausstellung zur Bau- und Burggeschichte, Burgfeste, Hochzeiten, besondere Führungen und Familientage erwecken die alten Gemäuer und vergangene Jahrhunderte tagtäglich zum Leben.
Burg Hohnstein
Oberhalb der Kleinstadt Hohnstein steht eine typische Felsenburg der Sächsischen Schweiz. Sie ist die einzige noch erhaltene Anlage ihrer Art, mit Ausnahme der deutlich jünger aussehenden Festung Königstein.
Burg Stolpen
Gleich mit zwei Attraktionen wartet die oberhalb der Stadt Stolpen stehende Anlage auf: mit dem zu den nationalen Geotopen gehörenden Burgfelsen aus Basaltsäulen und mit einer der größten Burganlagen in Sachsen. Das Burgmuseum beeindruckt außerdem mit den Wohnräumen der ehemaligen Mätresse von August dem Starken, die hier gefangen gehalten wurde, und einer authentischen Folterkammer.
Burg Stein bei Hartenstein
Zusammen mit dem per Führung zu besichtigenden Burgmuseum ist die unmittelbar an der Zwickauer Mulde stehende Anlage ein reizvolles Ausflugsziel im Zwickauer Land und dem hier beginnenden Erzgebirge.
Burg und Schloss Frauenstein
In der Nähe des Marktplatzes der Stadt Frauenstein kann eine Burgruine besichtigt werden, die als die größte von Sachsen gilt. Außerdem steht direkt daneben das Schloss Frauenstein. In diesem befindet sich ein Museum, das an den berühmten Orgelbauer Johann Gottfried Silbermann erinnert, der in der Stadt seine Kindheit und Jugend verbracht hat.
Schloss Rochsburg
In einer Flussschleife der Zwickauer Mulde steht auf einem felsigen Berg ein noch wie eine mittelalterliche Burg aussehendes Renaissanceschloss. Da die Anlage sehr gut erhalten ist, wird sie auch als Perle des Muldentals bezeichnet. Im Schlossmuseum sind unter anderem die Ahnengalerie der Grafen von Schönburg und Einrichtungsgegenstände aus dem 16. bis 19. Jahrhundert zu sehen.
Schloss Rochlitz
Das in der Stadt Rochlitz stehende Schloss entstand aus einer Reichsburg, weshalb nach wie vor die mittelalterliche Bausubstanz überwiegt und der Charakter einer Burg bewahrt blieb. Im Schlossmuseum können eine große Ausstellung zur Geschichte, die Schlosskapelle, die Hofküche, die Verliese und die Vorratskeller besichtigt werden. Ein besonderes Erlebnis ist außerdem das Begehen eines vollständig erhaltenen Wehrgangs und die Aussicht von einem der beiden Türme.
 

Weitere Burgen und Festungen in Sachsen:

  • Burg Scharfenstein - Die beeindruckend gut erhaltene Burg Scharfenstein bei Zschopau mit ihren ganzjährig geöffneten Museen ist eine Attraktion im Erzgebirgskreis. Informationen unter www.die-sehenswerten-drei.de.

  • Burg Schönfels - Auf einem Bergkegel stehend, überragt die vollständig erhaltene gotische Burg, die aus Vorburg, Zwingerburg, Hauptburg und Wehrgang besteht, die Region um Lichtentanne bei Zwickau. Einige Innenräume sind noch im Originalzustand erhalten. Informationen unter www.burg-schoenfels.de.

  • Rabenstein in Chemnitz - Der Ortsteil Rabenstein in der Stadt Chemnitz ist ein beliebtes Naherholungsgebiet mit vielen Attraktionen. Die bedeutendsten sind der Rabensteiner Stollen mit seinen Felsendomen, die Burg Rabenstein, das Schloss Rabenstein, der Tierpark und der Stausee Oberrabenstein. In den Grottenseen des Rabensteiner Stollens wird sogar Höhlentauchen angeboten. Informationen unter www.rabenstein-sa.de und www.felsendome.de.

  • Burgruine Tharandt - Einst hatte die in der Stadt Tharandt stehende Burg als Grenzbefestigung eine wichtige Bedeutung. Doch seit dem 16. Jahrhundert existiert sie nur noch als Ruine. Die Höhenburg besitzt ein sehr romantisches Aussehen, besonders wenn sie vom Schlossteich aus betrachtet wird. Außerdem kann noch das Schloss Tharandt von außen besichtigt werden. Informationen auf de.wikipedia.org/wiki/Burg Tharandt.

  • Schloss Voigtsberg - Eigentlich handelt es sich bei der im Ortsteil Voigtsberg der Stadt Oelsnitz/Vogtl. stehenden Anlage um eine Höhenburg. Diese wurde Anfang dieses Jahrhunderts aufwendig saniert, sodass im Inneren des Bauwerks unter anderem ein Teppichmuseum und ein Mineralienkabinett zu besichtigen sind. Informationen unter www.schloss-voigtsberg.de.


Die schönsten Burgen und Festungen in Deutschland:



Amazon Versandkosten sparen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.