Sachsen - Ausflugsziele

Die schönsten und beliebtesten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Sachsen gehört zu den kulturell und landschaftlich besonders vielfältigen Tourismusregionen in Deutschland. Das Bundesland ist deshalb ein beliebtes Ziel für Ausflüge und Urlaubsreisen. Darum haben wir auf dieser Seite die schönsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten, Reiseziele und Freizeitattraktionen in Sachsen als Hitparade aufgelistet.

Unter dem Punkt Abstimmung kann jeder unserer Seitenbesucher seinem Lieblingsziel einen Punkt geben, damit die Top-Ausflugsziele in Sachsen auch wirklich an oberster Stelle stehen.

Außerdem können Hotels, Pensionen, Zimmer und Ferienwohnungen für den Urlaub und die Kurzreise nach Sachsen in unserer Rubrik Hotels und Übernachtungen ausgewählt werden.

Die schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Sachsen (1 - 12):

Dresden
Dresden (321 mal gewählt)
Einst als Florenz an der Elbe weltberühmt, dann durch den II. Weltkrieg zerstört, ist die ehemalige Hauptstadt des Kurfürstentums und Königreichs Sachsen nach ihrem Wiederaufbau eine der schönsten Städte in Deutschland.
Schloss und Park Pillnitz
Schloss und Park Pillnitz (291 mal gewählt)
Das unmittelbar an der Elbe gelegene Schloss gehört zu den beliebtesten Fotomotiven Sachsens. Es gibt mehrere Palais und Prunkbauten sowie einen weitläufigen Schlosspark zu besichtigen.
Frauenkirche
Dresdner Frauenkirche (279 mal gewählt)
Seit ihrem Wiederaufbau von 1994 bis 2005 gehört die 91 m hohe protestantische Kirche am ebenfalls wieder aufgebaute Neumarkt zu den Besuchermagneten von Dresden.
Großer Garten in Dresden
Großer Garten in Dresden (270 mal gewählt)
Die ab dem 17. Jahrhundert als kurfürstlicher Garten entstandene Parkanlage ist rund 1,5 km² groß. Als Landschaftspark mit barocken Gartenteilen, Wasserflächen, blühenden Grünoasen, Sommerpalais, Parkeisenbahn, Botanischem Garten und Dresdner Zoo ist der Große Garten sowohl Naherholungsgebiet als auch Sehenswürdigkeit und Ausflugsziel.
Dresdner Zwinger
Dresdner Zwinger (264 mal gewählt)
Im berühmtesten Bauwerk von Dresden und dem Wahrzeichen der Stadt gibt es neben den architektonisch besonders wertvollen Bauwerken auch die Gemäldegalerie Alte Meister und weitere herausragende Kunstsammlungen zu besichtigen.
Görlitz
Görlitz (103 mal gewählt)
Die seit 1945 zum Teil zu Polen gehörende Stadt ist mit ihren Baudenkmälern im Stil der Gotik, der Renaissance, des Barock und des Jugendstils eine der am besten erhaltenen historischen Städte in Sachsen.
Pirna
Pirna (101 mal gewählt)
Da die Kleinstadt zwischen Dresden und der Sächsischen Schweiz liegt, wird Pirna auch als Tor zur Sächsischen Schweiz bezeichnet. Die vom Schloss Sonnenstein überragte Altstadt besitzt im wahrsten Sinne des Wortes ein malerisches Stadtbild mit wertvollen Bauwerken der Gotik, der Renaissance und des Barock.
Stadt Bautzen
Bautzen (34 mal gewählt)
Fast ein Jahrhundert lang war Bautzen für das hiesige Gefängnis berüchtigt. Dass die Stadt, die auch das politische und kulturelle Zentrum der Sorben ist, ebenfalls ein sehr sehenswertes altes Stadtzentrum besitzt, ist dagegen weniger bekannt.
Leipzig
Leipzig (28 mal gewählt)
Als einer der ältesten Messeplätze der Welt besitzt die Handels- und Kulturstadt viele imposante Bauwerke, von denen vor allem das Renaissancerathaus und die eleganten Gründerzeitpassagen sehr sehenswert sind.
Festung Königstein
Festung Königstein (20 mal gewählt)
Die über 750 Jahre alte Befestigung auf einem großen Tafelberg an der Elbe ist eine der größten und beeindruckendsten Bergfestungen Europas. Sie wurde nie erobert und gehört zu den schönsten Ausflugszielen in der Sächsischen Schweiz.
Basteibrücke in der Sächsischen Schweiz
Basteibrücke Sächsische Schweiz (19 mal gewählt)
Auf einem 194 m hohen Felsriff, unmittelbar an der Elbe bei Rathen, befindet sich der beliebteste Aussichtspunkt der Sächsischen Schweiz mit der bereits seit 1851 bestehenden Sandsteinbrücke, die über ein 40 Meter tiefes Schluchtenlabyrinth zur ehemaligen Felsenburg Neurathen führt.
Schloss Moritzburg
Schloss Moritzburg (15 mal gewählt)
Eine barocke Schlossanlage inmitten eines Teiches, die Kurfürst August dem Starken als Jagdaufenthalt und prachtvolle Kulisse für königliche Lustbarkeiten diente.

 1 - 12   13 - 24   25 - 32   weiter

alle anzeigen

Bei der Abstimmung vorgeschlagene Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Sachsen:

Stankt Aegidien Oschatz - Schloss Hubertusburg Wermsdorf - Groitzsch - Hohnstein - Hohnstein - Hubertusburg Wermsdorf - Seiffen - Kunsthof Dresden- Neustadt - Annaberg-Buchholz - fichtel berg - weinanbau - plauen - Burg Gnandstein - Zoologischer Garten Leipzig - Chemnitz - berlin - Frohnauer Hammer - Sonnenlandpark Lichtenau - Rhododendronpark Kromlau - Elbsandsteingebirge

Urlaubstipps, Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Sachsen nach Rubriken:

Städte - Schlösser - Burgen - Gärten und Parkanlagen - Museen, Freilichtmuseen und Schauwerkstätten - Höhlen und Besucherbergwerke - Ausflüge mit Kindern - Zoos und Tiergärten - Bademöglichkeiten - Kindergeburtstag


Es kann auch ein Reiseführer für Sachsen als Buch erworben werden. Außerdem gibt es noch die Rubriken Ostdeutschland und Mitteldeutschland.



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Feiertage in Deutschland

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.