Rheinland-Pfalz - Städtereiseziele

Trier

Hauptmarkt Trier mit Kirche St. Gangolf und Steipe

Hauptmarkt mit der Kirche St. Gangolf und der Steipe - weiter »

Foto: Berthold Werner - GNU-Linzenz für freie Dokumentation

ie Stadt fasziniert auf ganz besondere Weise, ist Trier doch einerseits die älteste Stadt Deutschlands und anderseits die einzige Stadt auf deutschem Boden, in der einmal römische Kaiser residierten. Sowohl Kaiser Constantius I., als auch der spätere so berühmte Konstantin der Große herrschten einst von Treveris aus - so der antike Name von Trier - über einen großen Teil des damals unter drei Kaisern aufgeteilten Römischen Reiches. Neben der berühmten Porta Nigra künden die Konstantinsbasilika, die Römerbrücke, große Thermenruinen und die Reste des Amphitheaters von ehemaliger römischer Pracht in der damals bedeutendsten Stadt nördlich der Alpen, die im 4. Jahrhundert mit 80.000 Einwohnern immerhin fast genauso groß war wie heute. Die auffällig gut erhaltenen antiken Bauwerke sind ein wichtiges Zeugnisse der Geschichte und stehen deshalb bereits seit 1986 auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO.

Als Hauptstadt des Bistums und Kurfürstentums Trier war die Stadt bereits im frühen Mittelalter wieder vermögend und einflussreich, wenngleich sie allerdings keine Residenzstadt war. Deshalb kann man in Trier auch so viele nach der Zeit der Antike entstandene Bauwerke bewundern. Dazu gehört z.B. auch der außergewöhnliche Dom, der aus einem Mix von Bauteilen aus nahezu zwei Jahrtausenden besteht und trotzdem ein harmonisches Ganzes bildet. Er ist heute zusammen mit der benachbarten Liebfrauenkirche das markanteste Bauwerk der Stadt.
Eingebettet im romantischen Moseltal liegend und dessen waldreicher Umgebung, gehört Trier zu den schönsten und beliebtesten Touristenzielen in Deutschland.

Außerdem können hier Tickets für Stadtführungen und Stadtrundfahrten in Trier gebucht werden.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Trier:

Porta Nigra Trier Dom - Trier Portal der Liebfrauenkirche in Trier Judengasse in Trier Dreikönigenhaus Konstantinsbasilika Kurfürstliches Palais Geburtshaus von Karl Marx Benediktinerabtei St. Matthias Historischer Moselkran Kaiserthermen Römerbrücke Aussichtspunkt bei der Mariensäule Blick von der Porta Nigra

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Trier:

Weitere Informationen über Trier im Internet:

Faschingsveranstaltungen in Trier




Veranstaltung kostenlos eintragen
Feiertage in Deutschland
Tourismusmarketing
Responsive Webdesign
Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.

Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Rheinland-Pfalz