Rheinland-Pfalz - Ausflugsziele

Schlösser, Palais und Residenzen

In Rheinland-Pfalz gibt es prunkvolle Schlösser und prachtvolle Residenzen, die zusammen mir ihren oft dazu gehörenden Schlossparks und Schlossmuseen beliebte Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele sind. In einigen dieser Schlösser können außerdem noch die originalen Inneneinrichtungen mit wertvollen Kunstsammlungen besichtigt werden.

Schlösser und Residenzen in Rheinland-Pfalz:

Schloss Stolzenfels
Stolz erhebt sich das neugotische Schloss, das für den preußischen König Friedrich Wilhelm IV. erbaut wurde und eine besonders wertvolle Innenausstattung besitzt, auf einem Bergrücken über den Rhein.
Schloss Bürresheim
Mit ihren vielen Türmen und spitzen Dächern sowie ihrer rustikalen und gedrungenen Ausstrahlung erinnert die aus einer mittelalterlichen Burg entstandene Anlage an ein Märchenschloss.
Schloss Engers
Ein unmittelbar am Rhein stehendes elegantes spätbarockes Schloss bei Neuwied, in dessen Museum alte Musikinstrumente und Gemälde gezeigt werden.
Schloss Sayn
Ein prunkvolles Anwesen, das heute als Rheinisches Eisenkunstguss-Museum dient und in dessen Schlosspark der Garten der Schmetterlinge viele Gäste anlockt. Es liegt unterhalb der Burg Sayn, dem Stammsitz der Fürsten von Sayn-Wittgenstein.
Villa Ludwigshöhe
Als die Pfalz im 19. Jahrhundert noch zu Bayern gehörte, wurde bei Edenkoben für König Ludwig I. ein Sommerschloss erbaut. Die nach Vorbild antiker Bauwerke errichtete Villa beherbergt heute unter anderem eine Gemäldegalerie. Sie ist außerdem ein Teil der Ausflugs- und Wanderregion am Blättersberg. Deshalb gibt es hinter dem Schlösschen einen Sessellift, der die Besucher noch zur Burgruine Rietburg hinauf bringt.
Hambacher Schloss in Neustadt an der Weinstraße
1832 fand auf der aus dem 11. Jahrhundert stammenden Burg das Hambacher Fest statt, wodurch die auch als Schloss bezeichnete Burgruine zu einer Geburtsstätte der Deutschen Demokratie wurde. Wegen der großen Bedeutung für die Geschichte Deutschlands wurde die Anlage zwischen 1980 und 1982 im historisierenden Stil wieder aufgebaut. Obwohl das Schloss äußerlich nicht viel zu bieten hat, ist die Ausstellung über das Hambacher Fest ein Besuchermagnet.
Kurfürstliches Schloss in Koblenz
Die riesige, im frühklassizistischen Stil, am Rand der Koblenzer Altstadt erbaute Schlossanlage kann von außen besichtigt werden.
Schloss in Hachenburg
In Hachenburg gibt es ein Barockschloss und der unterhalb davon liegende, öffentlich zugängliche Burggarten. Sehenswert sind aber auch der von prunkvollen Barockbauwerken eingefasste Alte Markt und die weiteren Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Umgebung von Hachenburg.
Kurfürstliches Schloss Mainz
Das größte und prunkvollste Renaissanceschloss von Rheinland-Pfalz steht in Mainz. Ursprünglich sollte die Anlage sogar noch größer werden. Aber der Dreißigjährigen Krieg kam dazwischen. Das große Bauwerk beherbergt heute das Römisch-Germanische Zentralmuseum.
 

Weitere sehenswerte Schlösser und Residenzen in Rheinland-Pfalz:

  • Schloss Malberg bei Kyllburg - Das Schloss ist tatsächlich ein ganzer Barockkomplex, der aus zwei Hauptgebäuden, mehreren Nebengebäuden sowie zwei Gartenbereichen besteht und auf einem Berg in einer Flussschleife der Kyll liegt. Informationen unter www.schloss-malberg.de.

  • Schloss Schaumburg bei Limburg an der Lahn - Das Schloss wurde 1850 auf dem Areal der Burg Schaumburg erbaut und erinnert mit seinem neogotischen Stil an die Schlösser der englischen Aristokraten. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Schloss Schaumburg.

  • Hunsrück-Museum im Schloss Simmern - Im Schloss der Stadt Simmern befindet sich eine umfangreiche Ausstellung über die Geschichte der Stadt und der Region. Zum Museum gehört auch der ehemalige Gefängnisturm, in dem einst der berühmtberüchtigte Schinderhannes einsaß, worüber hier ebenfalls ausführlich berichtet wird. Informationen unter www.hunsrueck-museum.de.

  • Schloss Montabaur - Die auffällig große Schlossanlage oberhalb der Altstadt von Montabaur ist der beeindruckendste Profanbau im Westerwald und Wahrzeichen der Stadt Montabaur. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Schloss Montabaur.

  • Zweibrücken mit Herzogschloss - Unter den Herzögen von Pfalz-Zweibrücken war Zweibrücken Residenzstadt. Dabei entstanden viele barocke Prunkbauten. Durch den Zweiten Weltkrieg ging leider fast alles verloren. Aber einige Bauwerke, wie das Herzogschloss Zweibrücken, die Herzogvorstadt und die Karlskirche blieben erhalten bzw. wurden wieder aufgebaut. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Zweibrücken.

  • Schloss Arenfels - Oberhalb von Bad Hönningen steht eine imposante Schlossanlage, die aus einer mittelalterlichen Burg hervorging und wegen ihrer 365 Fenster, 52 Türen und zwölf Türme auch als das Schloss des Jahres bezeichnet wird. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Schloss Arenfels.

  • Schloss Hamm - Die gut erhaltene spätmittelalterliche Burg- und Schlossanlage steht auf einem Berg in der Eifel und ist im Besitz der Grafenfamilie von und zu Westerholt und Gysenberg. Informationen unter www.schlosshamm.de.


Die schönsten Schlösser und Residenzen in Deutschland:



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Feiertage in Deutschland

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.

Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Rheinland-Pfalz