Rheinland-Pfalz - Ausflugsziele

Burg Rheinstein

Felssporn und Burg Rheinstein Burg Rheinstein am Rhein Burg Rheinstein: Blick Mittelrheintal

Fotos: Hannelore Dittmar-Ilgen, Anguane und L.W.Thiele - www.pixelio.de

Die hoch über dem Rhein thronende Burg Rheinstein ist ein richtiges Familienausflugsziel. Schon der Anblick von der Ferne, mit den auf steilen Felsen stehenden Burgmauern und den vielen Zinnenkränzen begeistert Groß und Klein. Es scheint, als ob die aus Geschichten und Märchen bekannten Ritter immer noch hier leben. Doch der Kenner sieht es auf den ersten Blick und andere ahnen es vielleicht: Die Burg Rheinstein sah im Mittelalter einmal anders aus. Wie bei fast allen Burgen am Mittelrhein, waren zu Beginn des 19. Jahrhunderts von der einstigen Anlage, die übrigens ursprünglich als Vaitzburg bzw. Voitsberg bezeichnet wurde, nur noch Reste vorhanden. Doch diese begeisterten den berühmten Architekten Karl Friedrich Schinkel so sehr, dass er Pläne für einen Wiederaufbau entwickelte. Diese wurden bis 1829 für den Prinzen Friedrich von Preußen auch verwirklicht. Damit war die nun als Burg Rheinstein bezeichnete Anlage, die erste rekonstruierte Burg am Rhein. Sie wurde hiermit auch zu einem Vorbild für den Wiederaufbau benachbarter Burgen, welche allesamt die romantischen Vorstellungen der damaligen Zeit über das Mittelalter widerspiegeln und deshalb die wichtigsten Bestandteile des UNESCO-Weltkulturerbes am Mittelrhein sind.

Vom zeitigen Frühjahr an bis in den späten Herbst hinein kann die Burg besichtigt werden. Für die Kinder sind dabei besonders die alten Ritterrüstungen und die Nachbildungen einer Steinschleuder und einer Kanone sehr interessant, während sich die älteren Besucher meist mehr für die aus mehreren Jahrhunderten stammenden Glasmalereien, die behutsam ausgebesserten Wand- und Deckenfresken, die im historischen Stil eingerichteten Zimmer und die neogotische Kapelle mit der Preußengruft interessieren. An der geschmackvollen und passenden Einrichtung und den liebevoll bepflanzten Gärten und Terrassen ist auch deutlich erkennbar, dass sich die Burg im privaten Besitz eines richtigen Idealisten befindet, der bei seiner Arbeit aber auch von einem Förderverein und dem Landesamt für Denkmalpflege unterstützt wird. Auf Wunsch bietet der Burgherr auch Führungen an - und als besonderes Ereignis sogar in der Nacht.

Selbstverständlich wird der Gast auf der Burg auch gastronomisch versorgt und es gibt darüber hinaus spezielle Angebote für Familienfeste und Veranstaltungen.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über die Burg Rheinstein:

Hotels in der Nähe dieser Sehenswürdigkeit in Stromberg:

Hotels in Stromberg
Hotels in Stromberg auf Hotel.de suchen und online buchen. Alternative Hotelsuche in Bingen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis der Burg Rheinstein bei Stromberg und Waldalgesheim:


Lage der Burg Rheinstein:

Hier kann die Route zur Burg berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 49.99384 und Longitude (Längengrad) = 7.85822.

Die Burg Rheinstein bei Bingen mit Straßenkarte und Zoomfunktion auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Weihnachtsgeschenke bei Amazon

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.

Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Rheinland-Pfalz