Rezepte - Nachspeisen

Erdbeer-Granita

Erdbeer-Granita

Erdbeer-Granita (für 4 Portionen):

Granita ist eine gefrorene italienische Süßspeise, die einem Sorbet ähnlich ist. In Italien findet man Granita-Maschinen in vielen Restaurants und auch an Straßenständen. Hier eine köstliche Variante, die aus frischen Erdbeeren zubereitet wird. Als Vorlage diente mir ein Rezept aus dem Buch "Das große Buch der Desserts" aus dem Könemann Verlag, das ich hier in modifizierter Form vorstellen möchte.

Zutaten:

  • 125 ml Mineralwasser
  • 125 g Zucker
  • 500 g frische Erdbeeren
  • 2 Esslöffel Zitronensaft

Das Mineralwasser mit dem Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze und unter Rühren zum Kochen bringen. Nun zirka 5 Minuten köcheln und danach abkühlen lassen. In dieser Zeit die Erdbeeren putzen und mit dem Zitronensaft in einem Mixer pürieren. Das Püree durch ein feines Sieb streichen, damit die Kerne entfernt werden. Wenn der Zuckersirup abgekühlt ist, diesen mit dem Erdbeerpüree verrühren. Die fertige Masse in einen flachen Metallbehälter geben, abdecken und ins Tiefkühlfach stellen. Nach zirka 2 Stunden sollte am Rand der Gefrierprozess beginnen. Nun mit einer Gabel die Eiskristalle aufbrechen und verrühren. Jede Stunde diesen Vorgang wiederholen, bis die eine glatte Mischung aus kleinen Eiskristallen entstanden ist. Die Masse kann nun noch weitere 3 bis 4 Stunden gefrieren, bis das Eis fest ist.

Hier stelle ich noch weitere einfache Rezepte für Erdbeeren vor.

Rezept als Druckversion


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Veranstaltung kostenlos eintragen
Feiertage in Deutschland
Tourismusmarketing
Responsive Webdesign
Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.