Rezepte - Partyrezepte

Blätterteigschnecken (auch vegetarisch)

Vegetarische Blätterteigschnecken

Blätterteigschnecken (4 Varianten):

1. Variante:

Genial einfach, weil man fertigen Blätterteig verwenden kann. So hat man für jede Party tolles Fingerfood, das schnell zubereitet ist. Schmeckt warm und kalt.

  • 1 Packung Blätterteigplatten
  • 300 bis 400 g Gehacktes
  • Ei
  • Semmelbrösel
  • Zwiebel

Hackfleisch mit dem Ei, den Semmelbröseln und der fein gehackten Zwiebel vermengen. Eventuell kann auch Paprikapulver, Majoran und Petersilie untergemischt werden, wie es jeder eben mag. Die Blätterteigplatten (1 Packung) währenddessen auftauen lassen. Die Hackmasse auf den Platten verteilen und dann jeweils aufrollen. In ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Nicht mit Ei bestreichen! Dann in den vorgeheizten Ofen auf Backpapier bei 200 °c zirka 23 Minuten backen.

2. Variante (Quelle www.chefkoch.de):

  • 2 Packungen Blätterteigplatten
  • 1 Becher Frischkäse mit Kräutern
  • 1 Becher Frischkäse (natur)
  • 125 g gekochten Schinken
  • 150 g geriebenen Käse (Emmentaler, Gauda )
  • 1 Stange Lauch
  • Salz und Pfeffer

Schinken in Würfel, Lauch in dünne Röllchen schneiden. Frischkäse mit Schinken, Lauch und geriebenem Käse vermengen. Ebenso auf den Blätterteig streichen, dann aufrollen, auch in 1 cm breite Scheiben schneiden und auf Backpapier legen. Nicht mit Ei bestreichen! Bei 200°c zirka 20-25 Minuten backen.

3. Variante (vegetarisch):

Dieses Rezept ist auch etwas für Vegetarier. Die getrockneten Tomaten schmecken sehr intensiv und so braucht man gar keine weiteren Zutaten. Die Anregung zu diesem Rezept habe ich vom Hagen Grote Versand.

  • 1 Glas getrocknete Tomaten
  • 3 Scheiben tiefgefrorenen Blätterteig
  • 1 Eigelb
  • Zucker
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer

Die Blätterteigplatten vorschriftsmäßig auftauen lassen und den Ofen auf 200 °c vorheizen.

In der Zwischenzeit die Tomaten abgießen und in einem kleinen Topf Wasser aufsetzen. Wenn dieses kocht, die Tomaten darin 3 Minuten blanchieren und danach gut abtropfen lassen. Die Tomaten und den Knoblauch fein hacken und mit einer Prise Zucker, frisch gemahlenem Pfeffer, Salz, Rosmarin und Thymian abschmecken. Für die Geschmeidigkeit und auch den Geschmack einen ganz kleinen Schuss Olivenöl dazugeben.

Nun sollte der Blätterteig auch einsatzbereit sein. Die Tomatenpaste darauf verteilen und alles aufrollen. Aus den Rollen dünne Scheiben schneiden und diese auf ein Backblech, das mit Backpapier ausgelegt wurde setzen. Nun noch mit Eigelb bestreichen. Im Ofen zirka 15 Minuten backen lassen.

4. Variante Brunch-Blätterteigschnecken (Quelle www.chefkoch.de):

  • 1 Packung oder 1 Rolle frischer Blätterteig aus dem Kühlregal
  • ½ Becher Brunch Frischkäse mit Paprika / Peperoni Geschmack
  • 50 g roher, gewürfelter Schinken
  • 100 g Reibekäse

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Blätterteig ausrollen bzw. den gefrorenen antauen lassen. Den Brunch-Frischkäse darauf streichen und mit den Schinkenwürfeln und 2/3 des Käses bestreuen. Von der breiten Seite her aufrollen und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Mit der Schnittfläche auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und anschließend mit dem restlichen Käse bestreuen.

Im Ofen ca. 15-20 Min. backen.

Rezept als Druckversion


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Veranstaltung kostenlos eintragen
Feiertage in Deutschland
Tourismusmarketing
Responsive Webdesign
Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.