Reiseführer Dresden

Onlinereiseführer, Bücher, Tickets und Reiseleiter

Auf dieser Seite weisen wir auch auf Reiseführer hin, die bei Amazon als Reiseliteratur im Buchformat und auch als Kartenmaterial für die Tourismusregion Dresden erworben werden können. Hierbei kann natürlich auch auf das gesamte Angebot des Onlinehändlers zugegriffen werden. Zum Teil sind außerdem auf unserer Seite buchbare Reise- und Stadtführungen für Dresden zu finden.

Reisetipps, Übernachtungen und weitere Angebote in unserem Reiseführer für Dresden:

Angebote (oder auch Geschenkideen) bei Amazon suchen:

Bei Amazon Versandkosten sparen:

Geht es Ihnen auch oft so? Man findet etwas, dass bei Amazon leicht und günstig zu haben ist. Aber da der Preis unter dem Mindestbestellwert liegt, fallen noch lästige Versandkosten an.

Dieses Problem lässt sich leicht beheben, indem einfach zusätzlich Produkte für den täglichen Bedarf bestellt werden. Die Angebote bei Amazon unterscheiden sich nämlich kaum von einem Supermarkt: Ob man Milch braucht oder Butter, ob Kaffee oder Filtertüten, ob Seife oder Deospray, alles kann man bei Amazon zum eigentlichen Produkt hinzu bestellen. Und schon stimmt der Gesamtbetrag für die kostenlose Lieferung.

Wichtig ist allerdings, dass man beim Einkauf darauf achtet, nur Produkte von Amazon zu bestellen bzw. von Verkäufern, die ihre Waren über Amazon versenden. Bei Verkäufern auf dem Amazon Marketplace und bei Verkäufern, bei denen Amazon den Versand nicht übernimmt, können trotzdem Versandkosten anfallen. Außerdem können einige Waren aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht versandkostenfrei versendet werden.

Das ist zwar etwas verwirrend, aber keine Angst: Spätestens beim Bezahlen ist erkennbar, ob doch etwas dabei ist, für das Versandkosten anfallen.

Online erwerbbare Tickets für Freizeitangebote, Abenteuer und geführte Touren in Dresden von GetYourGuide:

Inhalte aus unserem Onlinereiseführer für die Region Dresden:

Dresden
Einst als Florenz an der Elbe weltberühmt, dann durch den Zweiten Weltkrieg zerstört, ist die ehemalige Hauptstadt des Kurfürstentums und Königreichs Sachsen nach ihrem Wiederaufbau ein Top-Reiseziel in Deutschland.
Dresdner Zwinger
In einem der berühmtesten Bauwerke von Dresden und Sachsen gibt es neben den architektonisch wertvollen Bauwerken auch die Gemäldegalerie Alte Meister und weitere herausragende Kunstsammlungen zu besichtigen.
Dresdner Frauenkirche
Seit ihrem Wiederaufbau von 1994 bis 2005 gehört die 91 m hohe protestantische Kirche zu den beliebtesten Touristenzielen in der Stadt Dresden. Sie ist auch das bekannteste Wahrzeichen von Dresden.
Residenzschloss Dresden
Dresdner Residenzschloss
Seit den 1980er Jahren wird das im Zweiten Weltkrieg ausgebrannte Residenzschloss der sächsischen Kurfürsten und Könige wieder aufgebaut. Es ist heute ein Besuchermagnet. In den rekonstruierten Bauteilen gibt es mehrere Museen, zu denen die originalgetreuen Räume des berühmten Grünen Gewölbes mit ihrer historischen Kunstsammlung gehören.
Grünes Gewölbe
Grünes Gewölbe
Unter den Museen im Dresdner Residenzschloss ist die als Grünes Gewölbe bezeichnete Schatzkammer der sächsischen Herzöge und Könige weltweit berühmt. Sie gehört deshalb seit ihrer Rekonstruktion zu den am meisten besuchten Museen in Deutschland.
Großer Garten in Dresden
Großer Garten in Dresden
Die ab dem 17. Jahrhundert als kurfürstlicher Garten entstandene Parkanlage ist rund 1,5 km² groß. Als Landschaftspark mit barocken Gartenteilen, Wasserflächen, blühenden Grünoasen, Sommerpalais, Parkeisenbahn, Botanischem Garten und Dresdner Zoo ist der Große Garten sowohl Naherholungsgebiet als auch Sehenswürdigkeit und Ausflugsziel.
Elbschlösser Dresden-Loschwitz
Elbschlösser Dresden-Loschwitz
Die zirka 3 Kilometer vom Dresdner Stadtzentrum entfernt, in Richtung Blaues Wunder, oberhalb der Elbe stehenden Elbschlösser Schloss Albrechtsberg, Villa Stockhausen (Lingnerschloss) und Schloss Eckberg gehören zu den beliebten Ausflugszielen der Dresdner und ihrer Gäste.
Blaues Wunder in Dresden
Wahrzeichen Blaues Wunder in Dresden
Als Blaues Wunder wird die 1893 fertiggestellte Stahlskelettbrücke in Dresden-Loschwitz bezeichnet. Wunder wird sie genannt, da sie die erste Brücke war, die keine Pfeiler in der Elbe benötigte. In unmittelbarer Nähe zum Blauen Wunder fahren zwei Bergbahnen zu Aussichtspunkten. Außerdem ist hier der Schillergarten, eine historische Gaststätte, dessen ehemalige Wirtstochter in der Wallenstein-Trilogie von Friedrich Schiller verewigt wurde.
Stadtrundfahrt durch Dresden
Ganz bequem und unabhängig vom Wetter können die Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen in Dresden auch bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus erkundet werden.

Mehr Informationen zum Thema Reisen und Tourismus gibt es in unserer erweiterten Umkreissuche für die Region Dresden und in unserem Reiseführer für Sachsen. Außerdem stellen wir die ideale Rundreise durch Deutschland vor. Und ist vielleicht auch unser Reiseführer für historische Städte interessant?

Weitere Reiseinformationen für Touristen in der Region Dresden:

Hier kann möglicherweise eine Reise- und Stadtführung in der Region Dresden online im Internet gebucht werden. Es gibt hierzu Reiseleiter und Stadtführer für Gruppen aber auch für Einzelpersonen und für Sonderführungen.

Als Prospektmaterial gibt es auch kostenlose Reiseführer. Sie werden unter anderem von den Fremdenverkehrsämtern aber auch von Hotel- und Unterkunftsanbietern zur Verfügung gestellt.

Unter www.spar-mit.com ist das komplette Angebot für Wochenend- und Kurzreisen von Spar mit! Reisen zu sehen.


Neben den Reiseführern und dem Kartenmaterial für die Region Dresden, einschließlich Wanderkarten und Straßenkarten, stellen wir auch die Bestseller auf dem Büchermarkt vor.

Diese Seite unterstützt die Arbeit an unserem Online-Reiseführer über Deutschland. Hier gibt es Informationen zur Notwendigkeit von Werbung, von Affiliate-Links und von Tourismusmarketing auf unseren Seiten.



Feiertage 2018 und 2019

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Das besondere Jubiläum: Am 05. Februar 2018 ist der Fall der Berliner Mauer genauso lange her wie deren vorhergehende Existenz.