Nordrhein-Westfalen - Ausflugsziele

Essen - Zeche Zollverein und Kokerei

Wahrzeichen Zeche Zollverein Kokerei Zeche Zollverein Blick auf Zeche Zollverein Fördermaschine Zeche Zollverein

« zurück    Essen    weiter »

Fotos: Avda, Ben Garrett, Steffen Schmitz und Dan.B93 - Creative Commons

Der hohe Schachtturm von Schacht 12 der Zeche Zollverein ist nicht nur im Umland gut zu sehen, sondern anhand seines charakteristischen Aussehens ebenso gut von anderen Schachttürmen des Ruhrgebiets zu unterscheiden. Deshalb ist das nordöstlich der Essener Innenstadt liegende Steinkohlebergwerk auch ein Wahrzeichen der Stadt. Nachdem die Zeche Zollverein aber 1986 wegen Absatzproblemen stillgelegt werden musste, wurde der gesamte Komplex vom Land Nordrhein-Westfalen übernommen und unter Denkmalschutz gestellt.

Damit begann die Umwandlung eines ehemaligen Industriebetriebs zu einem Zentrum der Industriekultur. Es wurden Ausstellungsräume, Restaurants, das Besucherzentrum der Route der Industriekultur, der Museumspfad Weg der Kohle, das Design Zentrum Nordrhein-Westfalen, das Choreographische Zentrum Nordrhein-Westalen, der Kunstschacht Zollverein, die Keramische Werkstatt Margaretenhöhe und das Erfahrungsfeld der Sinne geschaffen. Nach 1993 kam zudem die zur Zeche gehörende Kokerei hinzu, in der unter anderem Ausstellungsräume für Gegenwartskunst entstanden. Aber auch Veranstaltungsräume, Sportanlagen, Spiel- und Erlebnismöglichkeiten sowie eine Experimentierausstellung wurden in der Zeche Zollverein eingerichtet, sodass alle Besucher, ob groß oder klein, eigentlich sogar mehrere Tage lang immer wieder etwas Neues entdecken und ausprobieren können. Es werden einfach ständig andere Ideen verwirklicht und unerwartete Überraschungen geschaffen. Kurz und knapp: Die ehemalige Zeche ist zugleich ein dauerhaftes Experimentierfeld.

Dank der beeindruckenden Architektur des riesigen Industriekomplexes wurde die Zeche Zollverein 2001 sogar von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Ein Spaziergang durch das Gelände lohnt sich deshalb genauso, wie der Besuch zu verschiedenen Jahreszeiten, zumal im Winter eine große Eisbahn zum Schlittschuhfahren und im Sommer das sogenannte Werksschwimmbad zum Baden einlädt. An den Wochenenden ist außerdem noch die Fahrt mit einem ungewöhnlichen Riesenrad möglich, ebenso hat das Ruhrmuseum seine Ausstellungsräume in der Zeche, dann gibt es noch eine Zukunftsausstellung, Erlebnisführungen, Malkurse und, und, und ... Also einfach selber einmal vorbeischauen.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über das Ausflugs- und Freizeitziel Zeche Zollverein:

Hotels in der Nähe dieser Sehenswürdigkeit in Essen:

Hotels in Essen
Hotels in Essen auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis der Zeche Zollverein in Essen:

Hotels in Essen von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Lage der Zeche Zollverein in Essen: 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 51.4849 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 7.0427.

Markierte Postition der Zeche Zollverein in Essen auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Weihnachtsgeschenke bei Amazon

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.