Nordrhein-Westfalen - Ausflugsziele

Tierparks und zoologische Gärten

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen besitzt besonders viele Zooparks und Tiergärten. Sie sind besonders beliebte Ausflugsziele bei Familien mit Kindern. Auf dieser Seite sind mehrere Freizeitziele in NRW aufgelistet, in denen lebende Tiere gezeigt werden. Hierzu zählen wir auch Aquarien und Wildparks. Da wir bei unseren Recherchen nicht jede Anlage ausfindig machen konnten, kann jeder auf dieser Seite einen Tierpark selber eintragen und natürlich auch Kommentare schreiben. Unsere Auflistung und Beschreibung von Tierparks in Nordrhein-Westfalen ist eine Unterrubik der Tiergärten und zoologischen Anlagen in Deutschland.

Tierparks und zoologische Gärten in Nordrhein-Westfalen:

Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen
Im Gelsenkirchener Zoo ist eine Reise durch drei authentisch gestaltete Regionen der Welt und einem westfälischen Bauernhof möglich, in denen Tiere in ihrer natürlichen Umgebung und aus nächster Nähe zu beobachten sind. Hierzu gehören Eisbären in einer Felsenklamm von Alaska, spannende Bootsfahrten durch die afrikanische Savanne, Spaziergänge auf einem fünf Meter hohen Weg durch den asiatischen Dschungel und vieles mehr.
Grugapark in Essen
Mit seinen einheimischen und exotischen Pflanzen, zahlreichen Tieren aus aller Welt, leuchtenden Blütenteppichen und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten gehört der aus der Großen Ruhrländischen Gartenbauausstellung von 1929 hervorgegangene Grugapark zu den größten und schönsten Parkanlagen in Deutschland.
Vogelpark Heiligenkirchen
Der Vogelpark zeigt mehr als 2.000 heimische und exotische Vögel, die sowohl in Volieren als auch in Freigehegen leben. Hauptattraktion des idealen Familienausflugsziels ist die Streichelwiese mit zahmen, frei fliegenden Papageien. Der Vogelpark befindet sich in Detmold.
Biotopwildpark Anholter Schweiz
Unweit der Burg Anholt wurde rund um einen See für Fürst Leopold zu Salm-Salm ein ungewöhnlicher Landschaftspark geschaffen. Mittels felsiger Uferpartien und einem Schweizer Haus wollte er an seine Hochzeitsreise an den Vierwaldstätter See erinnert werden. Heute ist die über 100 Jahre alte Anlage ein Biotopwildpark und somit ein attraktives Ausflugsziel für die ganze Familie.
Zoo Safariepark Stukenbrock
Hauptattraktionen in diesem Tier- und Freizeitpark bei Schloß Holte-Stukenbrock sind die mit dem Auto zu befahrenden großen Tiergehege, in denen Tiger, Löwen, Elefanten, Giraffen, Antilopen und viele weitere Wildtiere fast wie in der afrikanischen Savanne beobachtet werden können. Außerdem gibt es einen Zirkus, eine Westernstadt, ein Afrika-Theater und zahlreiche Fahrattraktionen.
Naturzoo Rheine
Beim Besuch dieses Tierparks befindet man sich inmitten natürlich gestalteter Lebensräume vieler Tierarten. Hierzu gehören auch der älteste Affenwald Deutschlands, Naturlehrpfade und ein Streichelzoo.

Tierparks und zoologische Gärten in Nordrhein-Westfalen, die auch von unseren Seitenbesuchern eingetragen wurden:

  • Kölner Zoo - Mit seinen 7000 Tieren in 700 Arten gehört die 20 ha große Anlage im nördlichen Stadtteil Köln-Riehl zu den besonders großen und umfangreichen Tierparks in Deutschland. Informationen unter www.zoo-koeln.de.
  • Aachener Tierpark Euregiozoo - Sowohl heimische als auch exotische Tierarten können in der zoologischen Anlage im "Drimborner Wäldchen" beobachtet und bewundert werden. Informationen unter www.euregiozoo.de.
  • Tierpark und Fossilium Bochum - Einen besonderen Höhepunkt der zwar kleinen aber umfangreichen zoologischen Anlage mit Fossiliensammlung bildet das Aquarien- und Terrarienhaus mit seinem 170.000 Liter fassenden Korallenriffbecken für Schwarzspitzen-Riffhaie. Informationen unter www.tierpark-bochum.de.
  • Zoo Dortmund - Am Rande des Rombergparks gelegen, bildet der Tierpark eine interessante Erlebnislandschaft, zu der das Regenwaldhaus "Rumah hutan", das Amazonashaus, das Tamanduahaus, das Giraffenhaus, das Otterhaus und das im Jahr 2006 eröffnete Nashornhaus gehören. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Zoo Dortmund.
  • Zoo Duisburg - Mit dem Delfinarium, der Tropenhalle Rio Negro, dem Chinesischen Garten, dem Koalahaus und vielen weiteren Attraktionen ist der Duisburger Zoo ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie. Informationen unter www.zoo-duisburg.de.
  • Tropenhaus Aquarium Duisburg-Hamborn - Im Botanischen Garten des Duisburger Stadtteils Hamborn befindet sich eine von engagierten Vereinsmitgliedern betriebene Aquarienanlage, die sogar kostenlos besichtigt werden kann. Informationen unter www.tropenhaus-aquarium.de.
  • Aquazoo – Löbbecke Museum - In Düsseldorf gibt es eine ungewöhnliche Kombination aus Naturkundemuseum und zoologischer Anlage, die zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen der Stadt gehört. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Aquazoo Düsseldorf.
  • Krefelder Zoo - Mit dem Affentropenhaus, der Vogeltropenhalle und dem 1.100 m² großen Regenwaldhaus besitzt der Tierpark außergewöhnliche Attraktionen, die einen Besuch der Anlage auch in der kalten Jahreszeit zu einem einmaligen Erlebnis werden lassen. Informationen unter www.zookrefeld.de.
  • Zoologischer Garten Wuppertal - Die zoologische Anlage in einem 24 Hektar großen Park mit 5.000 Tieren in rund 500 Arten gehört zu den schönsten Tierparks in Deutschland. Informationen unter www.zoo-wuppertal.de.
  • Allwetterzoo in Münster - Mehr als 3.000 Tiere, die sich in mehreren Tierhäusern befinden, die durch überdachte Gänge miteinander verbunden sind. Informationen unter www.allwetterzoo.de.
  • TerraZoo in Rheinberg-Winterswick - Ein speziell für Schlangen und Echsen konzipierter Zoo mit 70 Arten wechselwarmer Tiere im Kreis Wesel. Informationen unter www.terrazoo.de.
  • Affen- und Vogelpark in Eckenhagen - Ein Freizeitparadies im Oberbergischen Land mit mehr als 180 verschiedene Tierarten, Streichelzoo, Indoorhalle und vielem mehr. Informationen unter www.affen-und-vogelpark.de.
  • Wildpark Reuschenberg in Leverkusen - Der kostenlos zu besichtigende, rund 5 ha große Tierpark beherbergt eine große Zahl heimischer Wild- und Haustierarten und ist ein beliebtes Ausflugsziel bei Groß und Klein. Informationen unter www.wildpark-lev.de.
  • Heimat-Tierpark Olderdissen - In einem 15 ha großen Park zeigt der städtische Tierpark der Stadt Bielefeld über 430 Tiere von zirka 100 verschiedenen Arten. Informationen unter de.wikipedia.org/wiki/Tierpark Olderdissen.
  • Aquarius Wassermuseum - Informationen und Erlebnismöglichkeiten rund um das Thema Wasser in Mülheim an der Ruhr. Informationen unter www.aquarius-wassermuseum.de.
  • Adlerwarte Berlebeck - Europas älteste erhaltene Greifvogelwarte in Detmold-Berlebeck zeigt Greifvögel im Freiflug. Informationen unter www.detmold-adlerwarte.de.
  • Sea Life Abenteuer Park - Das Meeresaquarium mit exotischen Tieren am CentrO in der Neuen Mitte Oberhausen gehört zu den beliebtesten Freizeitzielen der Stadt. Er wurde mit einem Freizeitpark kombiniert, der mit seinen rund 20 Attraktionen weitere Abwechslung und Spaß bietet. Informationen unter www.sealifeabenteuerpark.de.
  • Wildgehege Hellenthal - Am Rande des Nationalparks Eifel beherbergt das von einer grandiosen Waldlandschaft umgebene Wildgehege viele Wildtiere der Region und auch solche, die hier einst heimisch waren. Außerdem gibt es eine große Anzahl an Haustieren, einen Streichelzoo und eine Greifvogelstation mit täglichen Flugschauen. Informationen unter www.wildgehege-hellenthal.de.
  • Tierpark Hamm - Sowohl einheimische als auch exotische Tiere werden in dem 6,5 ha großen Park gezeigt, zu dem auch ein Naturkundemuseum gehört. Informationen unter www.tierpark-hamm.de
  • Wildwald Voßwinkel - Im Wildwald Arnsberg-Voßwinkel können die Gäste den Wald immer wieder neu entdecken, wenn sie sich auf Rundwegen pirschend und lauschend dem Wild nähern sowie von Aussichtskanzeln und Beobachtungspfaden z.B. bei den täglichen Fütterungen zuschauen. Informationen unter www.wildwald.de.
  • Wildpark Frankenhof in Reken - Auf einem beschilderten Rundweg, in mehreren Freigehegen und im Streichelzoo können einheimische und aus anderen Kontinenten stammende Tiere fast wie in freier Natur beobachtet und hautnah erlebt werden. Informationen unter www.wildpark-frankenhof.de.
  • Tier- und Freizeitpark Gut Eversum - Westlich von Olfen gibt es einen kleinen Familienpark mit zahlreichen Attraktionen. Informationen unter www.gut-eversum.de.
  • Wildpferdebahn in Dülmen - In einem rund 350 ha großen Naturschutzgebiet leben in freier Natur rund 300 Pferde, die deshalb auch als Wildpferde bzw. korrekt als Wildlinge bezeichnet werden. Sie sind trotzdem das Ergebnis einer Zucht und jedes Jahr werden zu diesem Zweck die einjährigen Hengste in einer als Fangbahn errichteten Wildpferdebahn aus der Herde herausgeholt. Die Anlage kann besichtigt werden und für größere Gruppen werden auch Führungen zu den frei lebenden Pferden angeboten. Informationen unter www.wildpferde.de.
  • Prickings-Hof bei Haltern am See - Ein Erlebnisbauernhof, der nach bäuerlicher Tradition bewirtschaftet wird und in dem nicht nur viele Tiere zu sehen sind sondern auch eine Ausstellung von restaurierten Maschinen, landwirtschaftlichen Geräten und Traktoren aber auch von alten Cadillacs. Um das Gehöft führt außerdem ein Rundwanderweg durch eine gepflegte Parkanlage. Informationen unter www.prickings-hof.de.
  • Tiergarten Recklinghausen - Ein Vogelhaus sowie mehrere Volieren und Gehege zeigen im Tierpark von Recklinghausen sowohl einheimische als auch exotische Tiere. Weitere Informationen mit der Internetsuche: Tiergarten Recklinghausen.
  • Natur- und Tierpark Brüggen - Neben 130 Tieren aus 5 Kontinenten, die fast ausnahmslos auch gefüttert und gestreichelt werden können, gibt es hier auch einen riesigen Abenteuerspielplatz mit Sommerrodelbahn, elektrischen Pferden, Minigolfanlage, Elektroautos und vielen weiteren Überraschungen. Informationen unter www.natur-und-tierpark-brueggen.de.
  • Tiergarten Mönchengladbach - Im Stadtteil Odenkirchen tummeln sich auf einem 4,3 ha großen Gelände rund 500 Tiere, die aus Europa und anderen Kontinenten stammen. Informationen unter www.tiergarten-moenchengladbach.de.
  • Brückenkopfpark Jülich - Aus einem kleinen Tierpark entstand zur Landesgartenschau 1998 ein großer Tier- und Freizeitpark, in dem es neben zahlreichen Tiergehegen auch mehrere Sportanlagen, wie z.B. eine Skaterbahn, ein Kanuverleih, ein Beach-Volleyballfeld und ein Hochseilklettergarten, sowie mehrere Themengärten und Spielanlagen gehören. Der Park erhielt seinen Namen, weil er an einem ehemaligen Brückenkopf der Festung Jülich liegt, deren Wallanlagen und Wassergräben für zusätzliche Eindrücke sorgen. Informationen unter www.brueckenkopf-park.de.
  • Hochwildschutzpark Mechernich-Kommern - In dem 80 ha großen Wildpark können die Besucher in einem Gelände ohne Zäune mehreren europäischen Wildarten hautnah begegnen. Außerdem gibt es Gehege mit heimischen Kleintierarten, ein großes Spielgelände, einen Streichelzoo, Grillplätze, ein Restaurant und spezielle Angebote und Kurse, mittels derer die Gäste das Leben der Wildtiere besser kennenlernen. Informationen unter www.hochwildpark-rheinland.de.
  • Nibelungenhalle, Drachenhöhle und Reptilienzoo in Königswinter - Auf halber Höhe in Richtung Drachenfels befinden sich mehrere Einrichtungen, die an Richard Wagners "Ring des Nibelungen" erinnern. Da laut der Nibelungensage im Siebengebirge einst Siegfried den Drachen getötet haben soll, wurde 1913, zum 100. Geburtstag Richard Wagners, ein mit Kunstwerken ausgestatteter Gedächtnistempel erbaut. Später folgte die Drachenskulptur in der Drachenhöhle und 1958 schließlich die Gründung eines Reptilienzoos, in dem Drachen bzw. deren Artverwandten seither auch in Natur zu sehen sind. Informationen unter www.nibelungenhalle.de.
  • Haus der Natur in Bonn-Venusberg und Wildpark - Ein kleines Naturkundemuseum am Kottenforst (Waldau) am Bonner Venusberg zeigt eine Fülle an Informationen über die Flora und Fauna des zum Naturpark Rheinland gehörenden Waldes. Die Besichtigung des Museums kann mit einem Besuch im Wildfreigehege für Wildschweine, Rot- und Damwild kombiniert werden. Informationen unter www.hausdernatur-bonn.org.
  • Tiergehege in Velbert - Im Herminghauspark in Velbert gibt es ein kostenlos zu besichtigendes Tiergehege mit rund 150 einheimischen Tieren. Die Einrichtung hat im Sommer bis 18:00 Uhr und im Winter bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet. Lage des Herminghausparks in Velbert auf der Online-Landkarte von OpenStreetMap.
  • Panorama-Park Sauerland Wildpark - Ein 800.000 m² großer Wildpark, in dem es aber auch eine Sommerrodelbahn, eine Oldtimer-Kettcarbahn, eine Riesen-Trampolin-Anlage, ein Mega-Hüfpkissen, ein Funhouse und eine Indoor-Spieloase gibt. Informationen unter www.panoramapark-wildpark.de.
  • Bunter Garten in Mönchengladbach - Der in der Innenstadt von Mönchengladbach liegende Stadtpark ist ungewöhnlich attraktiv, da hier auch viele Kunstwerke und eine riesige Vogelvoliere stehen. Außerdem gibt es in dem Park den Botanischen Garten, einen Stein-, Kräuter- und Apothekergarten sowie einen Duft- und Tastgarten für Blinde. Informationen unter www.buntergarten.de.
  • Tiergarten Kleve - Der Klever Zoo ist ein Teil der als Neuer Tiergarten bezeichneten barocken Gartenanlage am Eisernen Mann und dem Prinz-Moritz-Kanal. Schwerpunkt der Einrichtung ist der Erhalt vom Aussterben bedrohter Haustierrassen. Aber auch einige exotische Tiere, wie Affen und Kängurus, sind zu sehen. Spannend sind außerdem die für Kindergruppen angebotenen Führungen. Informationen unter www.tiergarten-kleve.de.
  • Irrland in Kevelaer - Hier kann Europas größte bäuerliche Erlebnisoase auf mehr als 100.000 m² besucht und erlebt werden. Möglichkeiten zum Spielen, Lernen und Toben wurden in der familienfreundlichen Freizeitanlage mit einem hohen Erholungswert kombiniert. Hierzu gehören auch eine zoologische Anlage und Bademöglichkeiten. Informationen unter www.irrland.de.
  • Wildpark Gangelt - Wunderschön angelegter und großzügiger Wildpark mit europäischen Wildtieren, im Kreis Heinsberg. Informationen unter www.wildpark-gangelt.com/. Eingetragen von ddr.
  • Tierpark und Freizeitpark - Der Tierpark und Freizeitpark in Alsdorf ist sicherlich einen Tagesausflug wert, ganz besonders lohnt es sich für Familien mit Kindern. Ausserdem ist im Alsdorfer Tierpark und Freizeitpark der Eintritt frei. Lediglich Parkplatzgebühren fürs Auto von 2 Euro fallen an, für den ganzen Tag parken. Diese 2 Euro kommen ausschließlich den Tieren zugute. Das Freizeitgelände ist riesig, Streichelzoo, viele Spielgeräte, künstlicher See mit Floß, Kahn fahren, Minigolf spielen, hier kommt keine Langeweile auf. Gerade im Sommer ist der Tier- und Freizeitpark ein Paradies für Kinder. (und auch für Erwachsene) Informationen unter www.freizeit-in-alsdorf.de. Eingetragen von Alsdorf Tierpark & Freizeitpark.
  • Biotopwildpark Anholter Schweiz (Ausflugsziel an der Grenze) - Auf der Grenze zum Münsterland, Niederrhein und den Niederlanden liegt in Isselburg der Biotop Wildpark Anholter Schweiz. Ideal für den Familienausflug,Schulausflüge, Seniorenfahrten oder Tagesfahrten. Einheimsiche Tiere, wie Wolf, Luchs, Bär u.s.w. leben auf großräumigen Anlagen in artgerechter Haltung. Auf einer künstl. angelegten Insel steht das Schweizer Häuschen aus dem Jahre 1893. Von dort genießt man die Felsenformationen mit Wasserfällen bei Kaffee und Kuchen. Der Park wurde anlässlich einer Hochzeitsreise (1890) an den Vierwaldstätter See, errichtet. Sie erleben auf 56 ha an 6km gut begehbaren Wegen, (auch Rollstuhlfahrer) 7 typische Landschaftsbilder mit den jeweiligen Bewohnern des Waldes. Tägl. Fütterungszeiten und Falkenshow´s an div. Sonntagen. Anfahrt über die A 3 Richtung Arnheim Ausfahrt 4. Informationen unter www.schweizer-haeuschen.de. Eingetragen von Schweizer Häuschen.

  • Tierpark Olderdissen - Dieser schöne Tierpark darf auf keinen Fall unerwähnt bleiben. Er wird nur durch Spenden und die Parkgebühr von 2€ pro Tag gestützt. Es gibt sehr viele
    Tiere dort zu sehen und ist schön abzulaufen. Informationen unter www.bielefeld.de/de/un/tpo/. Eingetragen von RRi.

  • Wildpark Granat - Wildpark mit Hirschen, Wildschweinen, Wölfen, Luchsen usw. Natur pur. Die Besucher gehen in großen Freigehegen mit den meisten Tieren spazieren und können diese auch füttern. Toll für Kinder! Informationen unter www.naturwildpark.de. Eingetragen von Naturwildpark Granat.

Wir freuen uns über weitere Hinweise zu Tierparks und zoologische Gärten in Nordrhein-Westfalen, die in den nachfolgenden Eingabefeldern eingetragen werden können.

 

Weiteren Tierpark oder einen Freizeittipp mit Tieren in Nordrhein-Westfalen eintragen:

Name oder Pseudonym *:
Bezeichnung des Ausflugs- oder Freizeitziels *:
URL bzw. Link (wenn vorhanden):
Kurztext zum Ausflugs- oder Freizeitziel *:
E-Mail (wird nicht angezeigt )*:
Eingabe prüfen:

Unpassende und gesetzeswidrige Einträge werden unverzüglich gelöscht.

*Pflichtfelder



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Feiertage in Deutschland

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.