Niedersachsen - Ausflugsziele

Alfeld (Leine) - Fagus-Gropius-Ausstellung

Fagus-Werk in Alfeld Schuhleisten

Foto: Traveler100 - Creative Commons

Die moderne Architektur, die heute als Internationaler Stil bezeichnet weltweit das Aussehen unserer Städte bestimmt, nahm ihren wesentlichen Anfang in Deutschland. Vorreiter war hier Walter Gropius, der nach dem Zweiten Weltkrieg zusammen mit Mies van der Rohe und Le Corbusier in Weimar das Staatliche Bauhaus gründete. Doch schon 1911 verwirklichte der Architekt, zusammen mit Adolf Meyer, für die Schuhleistenfabrik Fagus in Alfeld sein erstes architektonisches Großprojekt in einem von ihm kreierten neuen funktionalen Stil. Diese Fabrikanlage, die bis heute im nahezu originalen Aussehen erhalten ist und sogar immer noch Teil der heutigen Firma Fagus-GreCon ist, wurde 2011 zu einem von der UNESCO anerkannten Weltkulturerbe.

Es ist spannend hier das älteste in Skelettbauweise errichtete und mit gläserner Vorhangfassade ausgestattete Gebäude zu betrachten, das dank seiner industriellen Bauweise schneller und wahrscheinlich auch billiger errichtet werden konnte, als andere Bauwerke dieser Zeit. Doch allzulange hält man sich hierbei verständlicherweise nicht auf. Interessanter wird es aber, weil es gerade im Inneren viel zu sehen gibt. Dafür sorgt nämlich die auf fünf Etagen aufgebaute Ausstellung im ehemaligen Lagerhaus. Dort wird die Architektur und die Firmengeschichte vorgestellt: Angefangen mit der Gründung der Firma durch Carl Benscheidt, über den Werdegang von Walter Gropius und dem Bauhaus bis hin zu den Produkten von Fagus inklusive der Schuhmode der letzten 100 Jahre. Aber auch die Themen Wald und Holzbearbeitung bilden einen Schwerpunkt der Ausstellung, zumal Holz in der Produktpalette der Firma Fagus-GreCon eine große Rolle spielt. Außerdem gibt es noch einen Souvenirshop und wer sich besonders intensiv mit dem Fagus-GreCon-Werk beschäftigen möchte, kann noch bei einer der regelmäßig stattfindenden Führungen durch die Fabrik teilnehmen.

Öffnungszeiten und weitere Informationen über die Fagus-Gropius-Ausstellung im Fagus-Werk:

Hotels in Alfeld (Leine):

Hotels in Alfeld (Leine)
Hotels in Alfeld (Leine) auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in und um Alfeld (Leine):

Hotels in Alfeld (Leine) von Hotel.de ab 35,00 Euro.


Lage des Fagus-Werks in Alfeld (Leine): 

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 51.9841 und Longitude (Längengrad) = 9.8118.

Die Position des Fagus-Werks mit der Fagus-Gropius-Ausstellung in Alfeld (Leine), Hannoversche Straße, auf der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.



Abstimmung zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Niedersachsen