Hessen - Städtereiseziele

Korbach

Rathaus Korbach Figur am Rathaus Korbach

Rathaus mit Roland an der Stechbahn - weiter »

ie Stadt der Feldhühnerchen, wie die Korbacher Einwohner oft scherzhaft genannt werden, braucht sich nicht hinter den berühmten historischen Städten Deutschlands zu verstecken. Besitzt doch auch die im Waldecker Land nahe des Ederstausees und am Rande des Sauerlandes liegende Stadt eine sehr gut erhaltene Altbausubstanz mit wertvollen mittelalterlichen Bauwerken und herausgeputzten Fachwerkhäusern. Der Grund dafür ist, dass Korbach schon im frühen Mittelalter durch den Handel mit Tuchen, Fellen, Bier, Gold und anderen Metallen sehr reich geworden ist und deshalb auch der Hanse beitrat. Der einstige Wohlstand ist an vielen Stellen heute immer noch ablesbar, ganz besonders auch an den aus Stein erbauten gotischen Lagerhäusern. Diese sind ein typisches Merkmal von Korbach und im Stadtbild anhand ihrer Stufengiebel leicht zu erkennen. Aber auch das Rathaus, die beiden gotischen Hallenkirchen und die Reste der Stadtmauer sind sehr sehenswert.

Berühmt ist die Stadt auch wegen der Korbacher Spalte, bei der es sich um eine ergiebige Fossilienfundstätte handelt, in der Reste von Sauriern und Vorfahren der Säugetiere aus der Permzeit gefunden wurden. Diese können heute im Wolfgang-Bonhage-Museum bewundert werden. Hierbei handelt es sich um ein Bauwerk mit sehr moderner Architektur. Diese ist auch typisch für das Stadtzentrum, das zum Glück aber nur zum Teil mit der Altstadt übereinstimmt und bis zum nördlich davon liegenden Bahnhof reicht. Das Aussehen der jüngeren Bauwerke ist nämlich meist weniger gelungen. Es steht deshalb im starken Kontrast zur ansonsten sehr reizvollen Idylle in der Innenstadt.

Besucht werden sollte außerdem der Korbacher Ortsteil Goldhausen. Hier kann der Eisenberg mit einer Burgruine und dem Georg-Viktor-Turm, einem 22,5 Meter hohen Aussichtsturm, bestiegen werden. Berühmt ist der Berg aber auch, weil hier im Mittelalter Gold abgebaut wurde. Hierüber kann man sich im Besucherbergwerk am Eisenberg und auf dem Lehrpfad Goldspur Eisenberg informieren.

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Korbach:

Stechbahn Kiliankirche Marktplatz Gotisches Lagerhaus Spukhaus Patrizierhaus Tempel Ehemalige Landesschule Wollweberturm Nikolaikirche Tylenturm Wolfang-Bonhage-Museum

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangebote und Museen in und im Umkreis von Korbach:

Weitere Informationen über Korbach im Internet:


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Feiertage in Deutschland

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.