Hessen - Ausflugsziele

Fulda - Hoher Dom zu Fulda

Blick vom Garten der Domdechanei zum Dom Kirchenschiff im Fuldaer Dom Kuppel des Fuldaer Doms

« zurück    Fulda    weiter »

Mit dem Dom St. Salvator zu Fulda, so der offizielle Name der Kirche, besitzt die Barockstadt eine ganz besonderes Denkmal, da das Bauwerk auf dem Grab von Wynfreth Bonifatius errichtet wurde. Dieser heilig gesprochene Missionar des Papstes war im 8. Jahrhundert Botschafter des Christentums in den damaligen von germanischen Stämmen bewohnten Gebieten.

Wegen des Grabmals stand bereits vor dem Bau des Doms an gleicher Stelle die zwischen 791 und 819 erbaute Ratgar-Basilika, die nach dem Vorbild der damaligen Peterskirche in Rom erbaut wurde und seinerzeit die größte Kirche nördlich der Alpen war. Wegen Baufälligkeit wurde sie im 18. Jahrhundert abgerissen und durch das heutige barocke Bauwerk ersetzt.

Zum Kirchenkomplex gehört auch das am Garten der Domdechanei liegende Dommuseum. Schwerpunkt des Museums sind der heilige Bonifatius mit einigen Gegenständen aus seinem Nachlass sowie künstlerische und kunsthandwerkliche Objekte aus dem Mittelalter. Außerdem werden Teile der Festausstattung von der 1.000-Jahr-Feier der Klostergründung im Jahr 1744 gezeigt.

Mit seinem großen Vorplatz ist der Fuldaer Dom Mittelpunkt des einstigen Klosterbezirks und Wahrzeichen der Stadt. Die umliegenden Parkanlagen, der benachbarte Michaelsberg mit der Michaelskirche und das in Sichtweite liegende Stadtschloss mit der Orangerie und dem Schlosspark geben dem gesamten Areal ein einmalig elegantes Aussehen.

Öffnungszeiten Dom: Montag bis Freitag von 10:00 Uhr - 18:00 Uhr (im Winter bis 17:00 Uhr), Sonnabend von 10:00 Uhr - 15:00 Uhr und Sonntag von 13:00 Uhr - 18:00 Uhr. Weitere Informationen unter Telefon: 0661-1021814.

Öffnungszeiten Dommuseum: Montag bis Freitag von 10:00 Uhr - 17:70 Uhr (im Winter bis 16:00 Uhr) und Sonntag von 12:30 Uhr - 17:30 Uhr. Weitere Informationen unter Telefon: 0661-87207.

Andere Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen in Fulda:

Stadtrundgang Fulda
Virtueller Stadtrundgang durch die Barockstadt Fulda.
Stadtschloss Fulda
Ein riesiger Schlosskomplex, der von einem wunderschönen Park umgebenen ist und den Fuldaer Fürstäbten als prunkvolle Residenz diente.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten im Umkreis von Fulda:

Hotels in Fulda von Hotel.de für wenig und für viel Geld.


Lage des Fuldaer Doms: 

Hier kann die Route zum Fuldaer Dom berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (entspricht dem Breitengrad) = 50.5541 und Longitude (entspricht dem Längengrad) = 9.6719.

Der Fuldaer Dom auf der Landkarte bzw. dem Stadtplan von OpenStreetMap.

Lageplan als größere Karte zeigen.

Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Weihnachtsgeschenke bei Amazon

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.