Hessen - Städtereiseziele

Bad Sooden-Allendorf

Kurpark Bad Sooden-Allendorf

Kurpark mit Blick zur Weinreihe - weiter »

in Ring aus historischen Fachwerkhäusern umgibt einen Kurpark, in dem moderne Bauwerke für den Kurbetrieb errichtet wurden. Doch das ist nur die eine Seite der Doppelstadt Bad Sooden-Allendorf. Auf der anderen Seite, am gegenüberliegenden Ufer der Werra, kann nämlich noch eine Altstadt besichtigt werden, die vollständig ihr im 17. Jahrhundert entstandenes Aussehen bewahrt hat. Alle Straßenzüge sind hier mit Fachwerkhäusern bebaut, von denen an einigen Stellen eines schöner als das andere ist.

Auch die Geschichte von Bad Sooden-Allendorf ist sehr interessant. Eine salzhaltige Quelle, die bereits in karolingischer Zeit erwähnt wurde, sorgte für die Entstehung von Betrieben zur Salzgewinnung. Profitiert haben davon aber erst einmal die auf der anderen Seite des Flusses wohnenden Einwohner des als Altes Dorf bezeichneten Ortes (heute Allendorf), die dadurch eine wohlhabenden und planmäßig angelegte Stadt errichten konnten. Diese wurde allerdings im Dreißigjährigen Krieg von kroatischen Söldnern niedergebrannt, doch im 17. Jahrhundert wieder aufgebaut. Zu dieser Zeit hatten aber bereits die hessischen Landgrafen das Recht zur Salzgewinnung in Sooden (auch Sothen geschrieben) erfolgreich für sich in Anspruch genommen, was die Situation zwischen den bis 1929 eigenständigen Ortsteilen Sooden und Allendorf nicht immer einfach gemacht hatte.

Dank des zum Ende des 19. Jahrhunderts einsetzenden Kurbetriebs ist Bad Sooden-Allendorf heute eine sehr reizvolle Kurstadt mit vielen Besichtigungsmöglichkeiten. Es gibt außerdem ein Gradierwerk und verschiedene Freizeit- und Wellnessangebote. Hierzu gehören unter anderem eine Therme mit Wellenbecken und zahlreiche Wanderziele in den links und rechts von der Werra emporragenden Berglandschaften (zum Beispiel zum Schloss Rothestein und zum Aussichtsturm auf dem Roßkopf).

Anklickbare Bildergalerie mit Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen über Bad Sooden-Allendorf:

Gradierwerk in Sooden Söder Tor in Sooden Pfennigstube in Sooden Historisches Salzamt in Sooden Kurbauwerke im Kurpark Altes Kurhaus in Sooden Kirche St. Crucis in Allendorf Renaissance in der Kirchstraße in Allendorf Marktplatz in Allendorf Ratshof in Allendorf Diebesturm in Allendorf Fischerstad in Allendorf

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitziele und Museen im Umkreis von Bad Sooden-Allendorf:

Weitere Informationen über Bad Sooden-Allendorf im Internet:


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Feiertage in Deutschland

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.