Großbritannien

Urlaub und Tourismus in Großbritannien

Aus Wikitravel: Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland ist ein Inselstaat, der aus den Ländern England, Wales, Schottland und Nordirland besteht.

Westminster-Palast Themse London

Westminster-Palast an der Themse in London - weitere Bilder

Nachfolgend einige Informationen über das Urlaubsland Großbritannien (Kurzform von Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland), das offiziell als Vereinigtes Königreich bezeichnet wird. Es ist dank seiner vielfältigen Landschaft und Kultur sowie der englischen Sprache ein beliebtes Reiseziel. Zum Thema Tourismus in Großbritannien mit den besonders beliebten Urlaubsregionen England inklusive der Metropole London, Schottland mit den Highlands und Wales gibt es folgende informative Links:

Reiseinformationen Großbritannien bei Wikitravel

Großbritannien ist ein ausschließlich geographischer Begriff, der die Territorien Englands, Schottlands und Wales umfasst. Er wird im Deutschen wie im Englischen häufig fälschlicherweise als Synonym für das Vereinigte Königreich verwendet, genaugenommen ist dies jedoch nicht korrekt. Gleiches gilt für die Verwendung des Begriffs England als Synonym für das Vereinigte Königreich.

Großbritannien bei Wikipedia

Der größte Inselstaat Europas ist eine Union aus England und den ehemals unabhängigen Einzelstaaten Wales und Schottland sowie dem Gebiet Nordirland, welches ministerial verwaltet wird.

Vermeiden Sie Wartezeiten und kaufen Sie die Tickets für besonders beliebte Sehenswürdigkeiten rechtzeitig vor dem geplanten Besuch.


Bilderfreigabe: Die Bilder dieser Seite dürfen unter bestimmten Bedingungen für private und kommerzielle Zwecke kostenlos benutzt werden. Weiteres siehe Bilderfreigabe.



Weihnachtsgeschenke bei Amazon

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.