Schlösser in Deutschland

Die schönsten Schlösser und Residenzen in Deutschland

Hitparade der schönsten Schlösser in Deutschland (1 - 77):

Dresdner Zwinger
Dresdner Zwinger (5145 mal gewählt)
Im berühmtesten Bauwerk von Dresden gibt es neben den architektonisch besonders wertvollen Bauwerken auch die Gemäldegalerie Alte Meister und weitere herausragende Kunstsammlungen zu besichtigen.
Schloss und Park Pillnitz
Schloss und Park Pillnitz (3490 mal gewählt)
Das unmittelbar an der Elbe gelegene Schloss in Dresden, das zu den beliebtesten Fotomotiven Sachsens gehört, besitzt mehrere Palais und einen weitläufigen Schlosspark mit Parkbauten.
Schloss Moritzburg
Schloss Moritzburg bei Dresden (2815 mal gewählt)
Eine barocke Schlossanlage inmitten eines Teiches, die Kurfürst August dem Starken als Jagdaufenthalt und prachtvolle Kulisse für königliche Lustbarkeiten diente.
Stadtschloss Fulda
Stadtschloss Fulda (2631 mal gewählt)
Ein riesiger Schlosskomplex, der von einem wunderschönen Park umgebenen ist und den Fürstäbten in Fulda als prunkvolle Residenz diente.
Schweriner Schloss
Schweriner Schloss (2290 mal gewählt)
Fürwahr ein märchenhaftes Aussehen haben sowohl das auf einer Insel stehende Schloss als auch der dazu gehörende Schlosspark auf dem Festland. Besucher und Spaziergänger können hier zahlreiche Juwelen der Architektur, der Kunst und des Gartenbaus entdecken und bewundern.
Schloss Thurn und Taxis in Regensburg
Schloss Thurn und Taxis (1260 mal gewählt)
Als eines der wenigen noch vom alten Adel bewohnten Großschlösser Europas zeigt die Residenz dem Besucher die fürstliche Pracht der Hausherren.
Schloss Neuschwanstein
Schloss Neuschwanstein (1256 mal gewählt)
Das berühmteste Schloss des einstigen Schlösserkönigs Ludwig II. von Bayern steht auf einem Berg vor dem großartigen Panorama der Tiroler Alpenmassive, in unmittelbarer Nähe zum Schloss Hohenschwangau.
Schloss Weilburg
Schloss Weilburg an der Lahn (1058 mal gewählt)
Die aus einer Vielzahl von Bauteilen (Renaissance und Barock) bestehende Anlage ist zusammen mit der Schlosskirche und dem auf mehreren Terrassen angelegten Schlossgarten eines der größten Schlosskomplexe in Hessen und unserer Meinung nach die schönste Schlossanlage dieses Bundeslandes.
Schloss Braunfels
Schloss Braunfels (1036 mal gewählt)
Wie eine Ritterburg aus dem Märchen, mit zinnenbewehrten Türmen und Mauern, steht das Schloss, in dem sich wertvolle Kunstsammlungen befinden, oberhalb der kleinen malerischen Braunfelser Altstadt im hessischen Lahn-Dill-Kreis.
Potsdam Sanssouci
Schloss Sanssouci (855 mal gewählt)
Die Schlösser und Gärten der Hohenzollernresidenz Schloss Sanssouci sind von einmaliger Schönheit und als "preußisches Versailles" weltberühmt, weshalb sie auch zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Außerdem gibt es in den Schlössern und Bauwerken dieser weiträumigen Anlage auch mehrere Ausstellungen und Museen, wie z.B. die verschiedenen Schlossmuseen, die Bildergalerie und die Römischen Bäder.
Schloss Ludwigslust
Schloss Ludwigslust (839 mal gewählt)
Da das Schloss einst als Residenz der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin diente, wurde es besonders prachtvoll ausgebaut. Es ist sehr gut erhalten und bildet zusammen mit der Hofkirche und dem mit mehreren Wasserspielen ausgestatteten Schlosspark eines der schönsten barocken Ensembles in Deutschlands Norden.
Schloss Weesenstein
Schloss Weesenstein (670 mal gewählt)
Das Schloss mit dem auffälligen Schlossturm steht auf einem Felsen über dem Tal der Müglitz. Es entstand im Verlauf von 700 Jahren und wuchs deshalb bis ins Tal, wo sich auch ein großer Barockgarten befindet. Die umfangreiche Anlage ist nicht nur ein besonders lohnendes Ausflugsziel sondern auch ein kulturelles Zentrum. Das Schloss liegt nur wenige Kilometer südlich von Dresden.
Schloss und Park Belvedere
Schloss Belvedere in Weimar (651 mal gewählt)
Ein sehr beeindruckendes Schloss mit riesigem, aus Barockgarten, Englischen Garten und Orangerie bestehenden Park in Weimar - gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe Weimarer Klassik.
Albrechtsburg Meißen
Albrechtsburg Meißen (639 mal gewählt)
Ab 1470 schuf der Baumeister Arnold von Westfalen für die sächsischen Herzöge, die Brüder Ernst und Albrecht, die bis heute ausschließlich im Stil der Gotik erbaute Anlage. Damit ist die Albrechtsburg das erste auf deutschem Boden erbaute Schloss. Es ist zudem vollständig erhalten und mit seiner außergewöhnlichen Architektur ein herausragendes Baudenkmal.
Residenzschloss Ludwigsburg
Residenzschloss Ludwigsburg (605 mal gewählt)
In der Stadt Ludwigsburg befindet sich eines der größten Barockschlösser Deutschlands. Zum Schlossareal gehören mehrere große Parkanlagen (Blühendes Barock), das Schloss Favorite und das Seeschloss Monrepos.
Schloss und Burg Hohenzollern
Schloss und Burg Hohenzollern (544 mal gewählt)
Eigentlich wird die Anlage als Burg bezeichnet, doch sie ist eher ein Märchenschloss im Stil des Historismus. Die Burg steht in der Schwäbischen Alb, besitzt einen spektakulären Rundblick und gehört dem Haus Hohenzollern, den Nachfahren preußischer Könige und deutscher Kaiser.
Würzburger Residenz
Würzburger Residenz (544 mal gewählt)
Als außergewöhnliches Schloss des europäischen Barock steht das von einem beeindruckenden Garten umgebene Bauwerk in der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.
Schloss Friedenstein
Schloss Friedenstein (543 mal gewählt)
Eine riesige, über der Stadt Gotha thronende Schlossanlage, die einst die Hauptresidenz der Herzöge von Sachsen-Coburg-Gotha war.
Schloss Marienburg
Schloss Marienburg (518 mal gewählt)
Die wie ein Märchenschloss wirkende Residenz gehört zu den imposantesten neugotischen Bauwerken in Deutschland. Einst für die Frau des Königs von Hannover errichtet, besitzt die Anlage sowohl von außen als auch im Inneren ein sehr prunkvolles Aussehen, das allerdings wegen des egoistischen Verhaltens durch den ehemaligen Eigentümer einigen Schaden genommen hat.
Schloss Heidecksburg in Rudolstadt
Schloss Heidecksburg (350 mal gewählt)
Großes und prächtiges Barock- und Rokokoschloss, das weit sichtbar oberhalb der ehemaligen Residenzstadt Rudolstadt in Thüringen steht.
Dornburger Schlösser und Gärten
Dornburger Schlösser (251 mal gewählt)
Die drei auf einem steilen Hang hoch über der Saale stehenden und von einer blühenden Parkanlage umgebenen Schlösser gehören zu den schönsten historischen Bauensembles in Thüringen.
Schloss Herrenchiemsee
Schloss Herrenchiemsee (191 mal gewählt)
Mit dem Schloss auf einer Insel im Chiemsee wollte der Schlösserkönig Ludwig II. von Bayern seinen Traum vom "Bayerischen Versailles" verwirklichen.
Schloss Benrath
Schloss Benrath in Düsseldorf (154 mal gewählt)
Zusammen mit ihrem riesigen, 61 ha großen Schlosspark gehört die symmetrisch angelegte Rokokoanlage zu den schönsten und am besten erhaltenen architektonischen Kunstwerken ihrer Zeit.
Schloss Nymphenburg
Schloss Nymphenburg (153 mal gewählt)
Während einer Bauzeit von 300 Jahren entstand westlich der Münchner Innenstadt eines der schönsten Schlossensembles von Bayern mit einem einmaligen Park.
Schloss Linderhof
Schloss Linderhof (153 mal gewählt)
Die Residenz und Parkanlage im Stil des Historismus wurde von 1867 bis 1885 errichtet und ist das einzige Schloss, das zu Lebzeiten des Schlösserkönigs Ludwig II. fertig gestellt wurde.
Schloss Hohenschwangau
Schloss Hohenschwangau (153 mal gewählt)
Ein beeindruckendes neogotisches Schloss, das einst von Maximilian II., dem Vater des bayerischen Schlösserkönig Ludwig II., erbaut wurde und in dessen Nachbarschaft später das Schloss Neuschwanstein entstand.
Schloss Schleißheim (149 mal gewählt)
In Oberschleißheim befindet sich ein insgesamt zwei Kilometer langer herrschaftlicher Komplex, der aus drei prunkvollen Schlössern und dem größten sowie am besten erhaltenen Barockgarten von Bayern besteht.
Schloss Altenburg
Schloss Altenburg (139 mal gewählt)
Gewaltiger Schlosskomplex der Wettiner Herzöge auf einem Berg im Zentrum der Skatstadt Altenburg in Thüringen. Zu der im Verlauf von mehreren Jahrhunderten entstandenen Anlage gehört auch das Schloss- und Spielkartenmuseum.
Schloss Güstrow
Schloss Güstrow (112 mal gewählt)
Die einstige Residenz mecklenburgischer Herzöge ist das schönste Renaissanceschloss in Mecklenburg-Vorpommern und eines der bedeutendsten Baudenkmäler aus dieser Zeit in ganz Norddeutschland.
Schloss Hartenfels in Torgau
Schloss Hartenfels in Torgau (105 mal gewählt)
In der kleinen Stadt an der Elbe steht das bedeutendste und am besten erhaltene Schloss der Frührenaissance in Deutschland. Es war Sitz der Sächsischen Kurfürsten. Zur Anlage gehört außerdem der erste protestantische Kirchenneubau, der sogar von Martin Luther persönlich geweiht wurde.
Schloss Augustusburg
Schloss Augustusburg (97 mal gewählt)
Oberhalb der Stadt Augustusburg steht ein im 16. Jahrhundert für den sächsischen Kurfürsten erbautes Jagdschloss, das zu den beliebtesten Ausflugszielen in Sachsen gehört. Das Schloss beherbergt gleich mehrere Museen, unter denen das Motorradmuseum mit der umfangreichsten Zweiradsammlung Europas besonders herausragt. Das ist auch der Grund für die Popularität des Schlosses als Bikertreffpunkt.
Schloss Johannisburg in Aschaffenburg
Schloss Johannisburg (90 mal gewählt)
Weit sichtbar, in Aschaffenburg am Hochufer des Mains stehend und von einmaligen Parkanlagen umgeben, ist das ehemalige Schloss der Mainzer Kurfürsten eines der gewaltigsten Renaissanceschlösser Deutschlands.
Schloss Moritzburg in Zeitz
Schloss Moritzburg in Zeitz (65 mal gewählt)
Mit seiner umlaufenden Wehrmauer und seinen Schanzen ist das zwischen 1657 bis 1667 erbaute Schloss eigentlich eine Mischung aus Festung und Residenz. Die Anlage, zu der auch der wesentlich ältere Zeitzer Dom gehört, ist sehr gut erhalten und eine der ältesten frühbarocken Residenzen in Sachsen-Anhalt. Zur Landesgartenschau 2004 wurde außerdem der Schlosspark neu gestaltet und vergrößert.
Schloss Rheinsberg
Schloss Rheinsberg (58 mal gewählt)
Das im Stil des Rokoko und des Klassizismus erbaute Schloss liegt malerisch am Grienericksee. Es wurde hervorragend restauriert und besitzt einen wunderschönen Schlosspark. Preußenkönig Friedrich der Große verbrachte als Kronprinz hier vier Jahre seiner Jugend.
Schloss Wernigerode
Schloss Wernigerode (57 mal gewählt)
Ein hoch über der Stadt Wernigerode thronendes Schloss im Stil des Historismus, das aus einer mittelalterlichen Burg entstand und von abwechslungsreich gestalteten Garten- und Parkanlagen umgeben ist.
Jagdschloss Granitz
Jagdschloss Granitz (55 mal gewählt)
Als ein besonders prunkvolles Bauwerk des Historismus, ist das im Stil eines norditalienischen Renaissancekastells erbaute Schloss eine der schönsten Sehenswürdigkeiten auf der Insel Rügen.
Schloss Boitzenburg
Schloss Boitzenburg (54 mal gewählt)
Das aus einer mittelalterlichen Burg entstandene Schloss im Stil der Neorenaissance ist ein wahrhaftes Traumschloss. Es ist eines der schönsten und größten Schlösser in Brandenburg und beherbergt heute ein auf Familien und Kinder ausgerichtetes Hotel.
Schloss Glücksburg
Schloss Glücksburg (52 mal gewählt)
Das Wasserschloss bei Flensburg, nahe der Ostseeküste, ist als ehemaliger Stammsitz Dänischer Könige auch eine Wiege europäischer Königshäuser. Zu besichtigen ist die vollständig erhaltene Einrichtung der Herzöge das Hauses Schleswig-Holstein.
Schloss Wilhelmsburg
Schloss Wilhelmsburg (44 mal gewählt)
Das Schloss, das den architektonischen Mittelpunkt von Schmalkalden bildet, gilt als schönstes Renaissanceschloss in Thüringen.
Würzburger Residenz
Schloss Augustusburg in Brühl (35 mal gewählt)
Das Rokokoschloss des Kölner Kurfürsten und Erzbischofs gehört zusammen mit dem benachbarten Schloss Falkenlust zu den herausragendsten Gesamtkunstwerken des Rokoko und Barock und gehört deshalb zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Schloss Neuenburg
Schloss Neuenburg (35 mal gewählt)
Im frühen Mittelalter war das in Sachsen-Anhalt, im Weinanbaugebiet der Saale-Unstrut-Region, oberhalb von Freyburg liegende Schloss die größte Burg Thüringens.
Neue Residenz
Neue Residenz Bamberg (32 mal gewählt)
Gegenüber des Bamberger Doms steht das von 1602 bis 1703 im Stil der Renaissance und des Barock erbaute Residenzschloss der Bamberger Fürstbischöfe.
Landgrafenschloss in Marburg
Landgrafenschloss Marburg (31 mal gewählt)
Als Keimzelle von Hessen besitzt die nahezu vollständig bewahrte mittelalterliche Schlossanlage mit ihrer spätgotischen Ausstattung einen besonderen kulturellen Wert.
Schloss Bernburg
Schloss Bernburg (26 mal gewählt)
Dank mehrerer im Stil der Renaissance erbauter Schlossbauwerke gehört die in Bernburg hoch über der Saale emporragende einstige Residenz der Fürsten und Herzöge von Anhalt zu den schönsten Schlossanlagen in Sachsen-Anhalt. Überragt wird die Anlage vom aus dem 12. Jahrhundert stammenden Eulenspiegelturm. Außerdem können hier das Schlossmuseum und weitere Ausstellungen besucht werden.
Fürstliches Residenzschloss Detmold
Fürstliches Residenzschloss Detmold (24 mal gewählt)
Die Residenz der Fürsten zu Lippe besteht aus einem vierflügeligen Bau im Stil der Weserrenaissance. Beherrscht wird der Komplex, der zum Teil von einem Wassergraben umgeben ist, von einem markanten mittelalterlichen Turm.
Schloss Fasanerie
Schloss Fasanerie (22 mal gewählt)
Ein zirka 8 km südlich von Fulda liegendes Barockschloss, das einst den Fuldaer Fürstbischöfen als Sommerresidenz diente. Es ist von einem großen Schlosspark umgeben und in den prunkvollen Schlossräumen befindet sich unter anderem eine sehenswerte Porzellansammlung.
Schloss Lichtenstein
Schloss Lichtenstein (19 mal gewählt)
Wie ein Märchenschloss thront das zwischen 1840 und 1842 erbaute Bauwerk, in dem sich eine herzogliche Waffen- und Kunstsammlung befindet, auf einer hohen Felsenspitze über dem Echaztal in der Schwäbischen Alb.
Schloss Karlsruhe
Schloss Karlsruhe (18 mal gewählt)
Im geometrischen Mittelpunkt der Fächerstadt Karlsruhe stehend, ist die einstige Residenz der Markgrafen und Großherzöge von Baden mit ihren umfangreichen Sammlungen im Schlossmuseum und dem großen Schlosspark eine imposante Sehenswürdigkeit.
Heidelberger Schloss
Schloss Heidelberg (17 mal gewählt)
Das Heidelberger Schloss oberhalb der Heidelberger Altstadt war bis 1693 Residenzschloss der Pfalzgrafen und Kurfürsten bei Rhein und ist weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt.
Schloss Sigmaringen
Hohenzollernschloss Sigmaringen (17 mal gewählt)
Wie ein Märchenschloss steht das bedeutende Schloss auf einem Felsen oberhalb der Donau, die sich hier durch ein enges Durchbruchstal zwängt. Im Schlossmuseum werden umfangreiche Kunstsammlungen des fürstlichen Hauses Hohenzollern ausgestellt.
Schloss Nordkirchen
Schloss Nordkirchen (13 mal gewählt)
In der Gemeinde Nordkirchen befindet sich eines der herausragendsten Schlösser von Nordrhein-Westfalen, das wegen seiner Größe und dem prunkvollen Französischen Garten auch als das "Westfälische Versailles" bezeichnet wird. Die vorwiegend aus Backsteinen errichtete Barockanlage ist von zwei Wasserringen umgeben und erinnert irgendwie auch an einige Schlösser an der Loire.
Eremitage Bayreuth
Eremitage Bayreuth (9 mal gewählt)
Zwei Schlösser bilden den Mittelpunkt eines einmaligen Park- und Schlossensembles im Stil von Barock und Rokoko, das zu den schönsten seiner Art in Bayern und Franken gehört.
Schloss Charlottenburg
Schloss Charlottenburg (8 mal gewählt)
Die von einem riesigen Garten umgebene barocke Schlossanlage ist das beeindruckendste Bauwerk der preußischen Könige im Stadtgebiet von Berlin.
Mannheimer Schloss
Schloss Mannheim (8 mal gewählt)
Nach dem französischen Schloss Versailles ist die weitläufige Anlage das zweitgrößte Barockschloss Europas. Obwohl das Schloss im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört wurde, kann es heute wieder besichtigt werden. Der Wiederaufbau dauerte 60 Jahre.
Schloss Salem
Schloss Salem (7 mal gewählt)
Die Kloster- und Schlossanlage liegt in der Nähe des Bodensees und besitzt Bauwerke und Parkanlagen im Stil von Barock und Rokoko, die zu den prachtvollsten ihrer Art gehören.
Schloss und Park in Schwetzingen
Schloss Schwetzingen (7 mal gewählt)
Die einstige Sommerresidenz der Pfälzer Kurfürsten gehört mit ihrem ungewöhnlich abwechslungsreich gestalteten, riesigen Schlossgarten zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg.
Schloss Bückeburg
Schloss Bückeburg (7 mal gewählt)
Mit seiner eleganten äußeren Erscheinung, den prunkvoll ausgestatteten Räumen im Inneren und dem großzügig angelegten Parkareal gehört das Renaissance- und Barockschloss, das immer noch von den Nachfahren der Fürsten zu Schaumburg-Lippe bewohnt wird, zu den am besten erhaltenen Schlössern in Niedersachsen.
Wasserschloss Burg Anholt
Wasserschloss Burg Anholt (6 mal gewählt)
Typisch für das Münsterland sind die vielen Wasserburgen, die in der Regel zu Schlössern ausgebaut wurden. Hierzu gehört auch die Wasserburg Anholt. Die von einem schönen Park umgebene Anlage befindet sich bis zum heutigen Tag im Besitz der fürstlichen Familie zu Salm-Salm. Bemerkenswert ist das Museum, in dem unter anderem die größte private Gemäldesammlung Nordrhein-Westfalens ausgestellt wird.
Schloss Hämelschenburg
Schloss Hämelschenburg (6 mal gewählt)
Wie ein Märchenschloss wirkt die bei Hameln liegende sehr gut erhaltene Anlage, die zusammen mit den umliegenden Bauwerken des Rittergutes oft als das Hauptwerk der Weserrenaissance bezeichnet wird.
Herzogschloss Celle
Herzogschloss Celle (6 mal gewählt)
Durch den Umbau einer Wasserburg aus dem 13. Jahrhundert entstanden, ist die herausgeputzte Renaissance- und Barockanlage mit Schlosstheater und Schlosskapelle das prunkvollste und größte Schloss in der Lüneburger Heide.
Schloss Wolfenbüttel
Schloss Wolfenbüttel (6 mal gewählt)
Das zweitgrößte erhaltene Schloss in Niedersachsen ist nicht nur von außen ein Prachtstück sondern besitzt auch eine original erhaltene Ausstattung im Inneren. Besonders sehenswert sind die zwischen 1690 und 1740 gestalteten Repräsentationsräume, die heute das Herzstück des Schlossmuseums bilden.
Schloss Neuhaus in Paderborn
Schloss Neuhaus in Paderborn (6 mal gewählt)
Ein Renaissanceschloss mit Wassergraben und Barockgarten, das als eines der schönsten Schlösser von Nordrhein-Westfalen gilt und sowohl eine Schule als auch mehrere Museen beherbergt.
Kurfürstliches Schloss in Mainz
Kurfürstliches Schloss in Mainz (6 mal gewählt)
Das am Rheinufer stehende Kurfürstliche Schloss ist das größte und prunkvollste Renaissancebauwerk in Mainz. Es beherbergt das Römisch-Germanischen Zentralmuseum.
Schloss Weikersheim
Schloss Weikersheim (6 mal gewählt)
In Weikersheim steht das schönste und am besten erhaltene Schloss der ehemaligen Grafen und Fürsten von Hohenlohe. Es handelt sich um ein Renaissanceschloss mit prunkvollen Räumen, an dem ein zauberhafter Barockgarten angrenzt, der wie in alten Zeiten zum Lustwandeln einlädt.
Schloss Engers
Schloss Engers (5 mal gewählt)
Ein unmittelbar am Rhein stehendes elegantes spätbarockes Schloss in dessen Museum alte Musikinstrumente und Gemälde gezeigt werden.
Schloss Neuburg an der Donau
Schloss Neuburg an der Donau (5 mal gewählt)
Die imposante Anlage im Stil von Renaissance und Barock ist mit seinen kostbaren architektonischen Ausstattungen sowie mehreren Museen und Ausstellungen Mittelpunkt der Stadt Neuburg an der Donau.
Neues Schloss Bayreuth
Neues Schloss Bayreuth (5 mal gewählt)
Als sehr gut erhaltenes Beispiel des Bayreuther Rokoko ist die ehemalige Hauptresidenz der Markgrafen von Brandenburg-Bayreuth eine Hauptsehenswürdigkeit der fränkischen Stadt. Das Schloss beherbergt gleich mehrere Museen und liegt vor dem ebenfalls sehenswerten Hofgarten.
Schloss Gottorf in Schleswig
Schloss Gottorf (5 mal gewählt)
Der prächtige Renaissance- und Barockkomplex ist zusammen mit dem barocken Neuwerkgarten der größte und prächtigste Schlossbau in Schleswig-Holstein.
Schloss Solitude bei Stuttgart
Schloss Solitude bei Stuttgart (5 mal gewählt)
Mit dem Schloss am Stadtrand von Stuttgart besitzt die Landeshauptstadt eine der beeindruckendsten Rokokoresidenzen im süddeutschen Raum.
Residenzschloss Rastatt
Residenzschloss Rastatt (5 mal gewählt)
Der mit prunkvollen Barock- und Rokokosälen ausgestattete Prunkbau in Rastatt gehört zu den am besten erhaltenen Barockschlössern von Baden-Württemberg.
Schloss Schwöbber
Schloss Schwöbber (5 mal gewählt)
Eines der nobelsten Schlösser der Weserrenaissance, das von einem wunderschönen Park umgeben ist, einst einer Linie der Herren von Münchhausen gehörte und heute als Hotel dient.
Schloss Weißenstein in Pommersfelden
Schloss Weißenstein in Pommersfelden (5 mal gewählt)
Nur wenige Kilometer südlich von Bamberg steht eines der am besten erhaltenen Barockschlösser von Franken. Die einst für den Kurfürsten und Erzbischof von Mainz erbaute Anlage, die umgangssprachlich auch als Schloss Pommersfelden bezeichnet wird, gilt als Gründungsbau des fränkischen Barock und besitzt noch eine vollständig erhaltene Inneneinrichtung.
Schloss Mespelbrunn
Schloss Mespelbrunn (4 mal gewählt)
Wie ein Märchenschloss liegt das Wahrzeichen des Spessarts, das noch heute von den gräflichen Familie von Ingelheim genannt Echter von und zu Mespelbrunn bewohnt wird, in einem stillen Seitental.
Schloss Bruchsal
Schloss Bruchsal (4 mal gewählt)
Inklusive dem Schlossgarten besitzt die aus drei Flügeln und mehreren Nebengelassen bestehende Anlage ein sehr harmonisches Aussehen. Das Schloss zeigt die Pracht von Barock und Rokoko und beherbergt mehrere Museen.
Schloss Corvey
Schloss Corvey (4 mal gewählt)
Eine riesige Barockanlage, die aus einer Benediktinerabtei entstand und mit dem karolingischen Westwerk der ehemaligen Klosterkirche das älteste Baudenkmal in Westfalen besitzt.
Schloss Favorite
Schloss Favorite in Rastatt (4 mal gewählt)
Dank der ländlichen Umgebung präsentiert sich das von einem großen Park umgebene, sehr gut erhaltene Sommerschloss der einstigen Witwe des badischen Markgrafen als eine Oase der Ruhe.
Schloss Dyck
Schloss Dyck (4 mal gewählt)
Das romantische barocke Wasserschloss im Rheinland ist ein Eldorado für Kunst- und Naturliebhaber. Die Anlage ist von einem riesigen alten Park umgeben und wird für Gartenausstellungen genutzt.

 1 - 77 

Schlösser und Burgen in und im Umkreis der gesuchten Stadt oder Gemeinde finden:

Die schönsten Schlösser in den jeweiligen Bundesländern:


Bei der Abstimmung vorgeschlagene Schlösser in Deutschland:

Schloß Ballenstedt - Schloss Bad Homburg - Dornburger Schlösser - Ansbach - Schloss Wilhelmshöhe in Kassel - Kurfürstliches Schloss in Koblenz - Oberes Schloss Siegen - Schloss Seehof (Memmelsdorf) - Schloss Nordkirchen - Schloss Romrod bei Alsfeld - Schloss Wolfsgarten - Burg Eltz - Marmorpalais - Schloss Philippsruhe in Hanau - Schloss Bad Homburg v.d.H. - Barockschloss Rammenau - Residenzschloß Dresden - Schloss Bad Homburg v.d.H. - wartburg - kaiserpfalz goslar - Schloss Bad Homburg - Schloss Bad Homburg v.d.H. - Eremitage Waghäusel - Schloss Bad Homburg - Schloss Beichlingen, Thüringen - Schloss Bad Homburg - Schloss Bad Homburg - Schloss Wilhelmsthal - Schloss Bad Homburg - Schloss Bad Homburg - Wasserschloss Fürstlich-Drehna - Schloss Bad Homburg - Großes Schloss Blankenburg - Marienburg (Nordstemmen bei Hannover) - Barockschloss Rammenau - Schloss Bad Homburg v.d.H. - Schloss Bad Homburg v.d.H.

Urlaub und Ausflug in Deutschland:



Veranstaltung kostenlos eintragen
Feiertage in Deutschland
Tourismusmarketing
Responsive Webdesign
Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.