Naturschönheiten in Deutschland

Naturschauspiele, Naturwunder und Naturoasen

Die schönsten Sehenswürdigkeiten der Natur (1 - 44):

Dresden
Sächsische Schweiz (6027 mal gewählt)
Sandsteinnadeln, markante Felsriffe und tief eingeschnittene Täler sind die Landschaftsmerkmale der Sächsischen Schweiz, die damit ein Eldorado für Naturliebhaber und Klettersportler ist.
Lilienstein
Lilienstein Sächsische Schweiz (4985 mal gewählt)
Bereits von Dresden aus ist das 415 Meter hohe Plateu des Liliensteins zu sehen. Der Felsengipfel ist die markanteste Erhebung in der Sächsischen Schweiz und deren Erwanderung auf steilen Treppen ein Muss für Urlauber und Touristen. Oben angekommen sind Panoramablicke in alle Himmelsrichtungen möglich.
Donaudurchbruch
Donaudurchbruch (2388 mal gewählt)
Bei Kelheim fließt die Donau durch ein gewaltiges, 5,5 km langes, von Felsen gesäumtes Durchbruchstal, durch das man mit einem Ausflugsschiff zum Kloster Weltenburg fahren kann.
Königsee mit St. Bartolomä und Watzmann
Königssee mit St. Bartolomä (2299 mal gewählt)
Der im Nationalpark Berchtesgaden liegende See mit der berühmten Wallfahrtskapelle ist von einem grandiosen Bergpanorama der Alpen umgeben.
Wattenmeer Nordseeküste
Wattenmeer an der Nordsee (1382 mal gewählt)
Mit dem Wattenmeer besitzt die Nordseeküste eine weltweit einmalige Landschaft, die ein bizarrer Lebensraum für zahlreiche Pflanzen und Tiere ist und seit 2009 zum Welterbe der UNESCO gehört.
Königsstuhl
Königsstuhl auf Rügen (879 mal gewählt)
Mit einer Höhe von 118 m ist der weiße Felsen an der Kreideküste der Insel Rügen der berühmteste Teil im teilweise zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörenden Nationalpark Jasmund. Zusammen mit der Dauerausstellung "Erlebniswelt Kreideküste" gehört der Königsstuhl deshalb auch zu den beliebtesten Ausflugszielen.
Mecklenburgische Seenplatte
Mecklenburgische Seenplatte (876 mal gewählt)
Mehrere tausend Seen bilden das größte zusammenhängende Seengebiet Deutschlands in dem sich viele Naturschutzgebiete mit ungestörter Natur befinden.
Schafstein in der Rhöhn
Schafstein in der Rhön (856 mal gewählt)
Mit ihren großen Blockmeeren aus Basalt besitzt die Rhön sehr seltene und bizarre Naturerscheinungen, dessen imposantesten sich am 832 Meter hohen Schafstein befinden, der zudem einen sehr ursprünglichen Waldbestand besitzt.
Rennsteig im Thüringer Wald
Rennsteig im Thüringer Wald (739 mal gewählt)
Der 168,3 km lange, Jahrhunderte alte, von Grenzsteinen gesäumten Kamm- und Höhenweg des Thüringer Waldes ist der berühmteste Wanderweg Deutschlands.
Drachenschlucht
Drachenschlucht bei Eisenach (632 mal gewählt)
Ein Holzsteg führt durch eine einzigartige und sehr schmale Klamm im Thüringer Wald unweit der Wartburg bei Eisenach.
Brocken im Harz
Brocken im Harz (580 mal gewählt)
Eine grandiose Aussicht, raues Hochgebirgsklima, alpine Vegetation und Erinnerungen an alte Zeiten lassen den Besuch auf dem höchsten Berg Norddeutschlands unvergesslich werden.
Rotenfels bei Bad Münster am Stein-Ebernburg
Rotenfels - Bad Münster am Stein-Ebernburg (547 mal gewählt)
Der Rotenfels ist die größte Steilwand nördlich der Alpen und nur eine von vielen Sehenswürdigkeiten in der Kur- und Salinenstadt Bad Münster am Stein-Ebernburg.
Wutachschlucht
Wutachschlucht (546 mal gewählt)
Im südlichen Teil des Schwarzwaldes hat die Wutach eine bis zu 200 Meter tiefe und zirka 30 Kilometer lange Schlucht geschaffen, in der man durch eine einmalige Wildflusslandschaft wandern kann.
Berg Calmont
Berg Calmont (539 mal gewählt)
Ein Klettersteig führt den steilsten Berghang an der Mosel hinauf, von dem man einen wunderschönen Panoramablick auf die Moselschleife bei Bremm genießen kann.
Nordseeinsel Helgoland
Helgoland (280 mal gewählt)
Mit ihren hohen Felsen, ihrer ungewöhnlichen Geschichte und ihren zollfreien Geschäften ist die rund 50 km vor dem Festland liegende Insel ein besonders spektakuläres Ausflugs- und Urlaubsziel.
Lüneburger Heide
Lüneburger Heide (278 mal gewählt)
Als größte zusammenhängende Heidefläche Mitteleuropas besitzt diese einmalige Landschaft zahlreiche Natur- und Kulturattraktionen.
Zugspitze
Zugspitze (234 mal gewählt)
Deutschlands höchster Berg in den bayerischen Alpen, auf dessen Gipfelregion mehrere Seil- und Bergbahnen fahren, ist sowohl im Sommer als auch im Winter eine Attraktion.
Partnachklamm
Partnachklamm (124 mal gewählt)
Eine gewaltige Gebirgsschlucht, am Ortsrand von Garmisch-Partenkirchen, die recht einfach zu erreichen ist und deshalb das ganze Jahr über eine beliebte Touristenattraktion ist.
Loreley
Loreley (108 mal gewählt)
Der sagenumwobene, 132 Meter hohe Rheinfelsen steht an der engsten und tiefsten Stelle des Rheins und bietet einen imposanten Blick zu mittelalterlichen Burgen und historischen Städten im Mittelrheintal.
Externsteine
Externsteine (92 mal gewählt)
Die markanten Sandstein-Felsformationen im südlichen Teutoburger Wald sind ein großartiges Naturdenkmal, das der Legende nach auch Heiligtum und Kultplatz der vorchristlichen Sachsen war.
Wasserfall in Triberg
Wasserfälle in Triberg (82 mal gewählt)
Im Schwarzwald, nahe der Stadt Triberg, stürzt die höchste Wasserkaskade Deutschlands tosend und schäumend in sieben Fallstufen 163 Meter in die Tiefe.
Breitachklamm
Breitachklamm (64 mal gewählt)
Ein 2,5 km langer Wanderweg führt durch die tiefste Schlucht Deutschlands in den Allgäuer Alpen bei Oberstdorf.
Teufelsmauer
Teufelsmauer (44 mal gewählt)
Nach alten Sagen von der Hand des Teufels geschaffen, führt eine 20 km lange Felsenformation durch das nördliche Vorland des Harzes.
Spreewald
Spreewald (44 mal gewählt)
Kahnfahrten, die durch eine einzigartige, aus Kanälen, reetgedeckten Holzbohlenhäusern, Streuobstwiesen und urwüchsigen Auenwäldern bestehende Landschaft führen, verbinden auf einmalige Weise traditionelle Kultur mit ursprünglicher Natur.
Insel Hiddensee
Insel Hiddensee (34 mal gewählt)
Die ursprünglich erhaltene, autofreie Insel, auf der wie vor hundert Jahren Pferdefuhrwerke verkehren, ist ein Eldorado für Naturliebhaber, Künstler und Kunstfreunde.
Tüchersfeld in der Fränkische Schweiz
Tüchersfeld in der Fränkischen Schweiz (33 mal gewählt)
Dank seiner bizarren Felsformationen und den scheinbar an Berghängen klebenden Häusern ist der Ortsteil Tüchersfeld der Stadt Pottenstein ein Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz. Im ehemaligen Judenhof befindet sich hier außerdem das Fränkische Schweiz-Museum.
Nordseeinsel Sylt
Insel Sylt (32 mal gewählt)
Die berühmte Nordseeinsel ist den Deutschen lieb und teuer. An ihrem 40 km langen Sandstrand liegen die quirlige Urlauberstadt Westerland mit vielen Sport- und Freizeitangeboten sowie abgelegene Regionen mit ursprünglicher Natur und romantischen Ortschaften.
Kniepsand Amrum
Kniepsand auf Amrum (32 mal gewählt)
Auf der Nordseeinsel Amrum befindet sich der größte Sandstrand Deutschlands, eine ehemalige Sandbank, die erst in den letzten Jahrzehnten vom Meer angespült wurde.
Wimbachklamm
Wimbachklamm (27 mal gewählt)
Eine kleine von tobenden Wassermassen, Gischt und Wasservorhängen eingenebelte Schlucht mit den imposantesten von der Natur geschaffenen Wasserspielen der bayerischen Alpen.
Teufelstisch im Pfälzerwald
Teufelstisch im Pfälzerwald (14 mal gewählt)
Der Teufelstisch bei Hinterweidenthal ist die bekannteste und ungewöhnlichste Felsenformation im Pfälzerwald. Da er eine beliebte Sehenswürdigkeit ist, wurde unterhalb der Naturattraktion zusätzlich für Kinder ein Erlebnisspielpark angelegt. Außerdem ist der Felsen eine beliebte Herausforderung für Felsenkletterer.
Odenwälder Felsenmeer
Odenwälder Felsenmeer (14 mal gewählt)
In einer von Sagen umwobenen, riesigen Halde aus Felsbrocken - Naturphänomen und Kletterparadies für Kinder - kann man auch zahlreiche Hinterlassenschaften der römischen Steinbearbeitung erkunden.
Saarschleife
Saarschleife Saarland (14 mal gewählt)
Eine beeindruckende Flussschleife der Saar an den westlichen Ausläufern des Hunsrücks, die zu den bekanntesten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten im Saarland gehört.
Der Falkenstein
Falkenstein im Thüringer Wald (13 mal gewählt)
Der höchste Felsen im Thüringer Wald ist ein beliebtes Kletter- und Wandergebiet. In der Nähe liegt außerdem das Röllchen, eine kleine wilde Klamm.
St. Peter-Ording
Küste von St. Peter-Ording (13 mal gewählt)
Sowohl der 12 km lange und zum Teil mehr als 2 km breite Sandstrand als auch die einzigartig ursprünglichen Salzwiesen gehören zu den Naturwundern unseres Landes.
Zwölf Apostel im Altmühltal
Zwölf Apostel im Altmühltal (12 mal gewählt)
Eine von vielen Felsformationen im Altmühltal, durch die das 220 km lange, in Bayern liegende Tal zu den interessantesten Flusstälern Deutschlands gehört.
Höllentalklamm
Höllentalklamm (11 mal gewählt)
Von den gewaltigen Felsen des Wettersteingebirges umgeben, ist die Sehenswürdigkeit der Natur mit ihren Wasserkaskaden und Wasserfällen ein beliebtes Wanderziel.
Aachquelle
Aachquelle (8 mal gewählt)
Der Aachtopf bei Singen, in der Nähe des Bodensees, wird vom Wasser der Donauversickerung gespeist und ist die wasserreichste Quelle Deutschlands.
Berg Oybin im Zittauer Gebirge
Berg Oybin (8 mal gewählt)
Der riesige, aus dem Talkessel von Oybin herausragende Sandsteinmonolith ist die Hauptattraktion im Zittauer Gebirge. Auf dem Gipfel befinden sich die Ruinen einer mittelalterlichen Burg- und Klosteranlage. Hier hatte sich einst Kaiser Karl IV. einen Alterssitz erbauen lassen.
Starzlachklamm
Starzlachklamm (6 mal gewählt)
Durch eine aufregende Felsenschlucht sprudelt in den Alpen bei Sonthofen die Starzlach aus über 1000 Metern Höhe kommend zu Tale.
Einsturzhöhle Riesenburg
Einsturzhöhle Riesenburg (6 mal gewählt)
Unter den zahlreichen Karsthöhlen der Fränkischen Schweiz ist die als Riesenburg bezeichnete Höhlenruine eine besonders ungewöhnliche Naturerscheinung. Überhänge und Felsenbögen zeugen bis heute von dem Einsturz des Höhlendaches, als Folge von Auswaschungen durch die heute weit unterhalb der Höhle fließende Wiesent.
Nordseeinsel Baltrum
Nordseeinsel Baltrum (5 mal gewählt)
Ein zu den Ostfriesischen Inseln gehörendes verträumtes kleines Eiland, das durch sein naturbelassenes Aussehen auch als das Dornröschen der Nordsee bezeichnet wird.
Jungfernsprung in Dahn
Jungfernsprung in Dahn (4 mal gewählt)
Ein zirka 70 Meter hoher Felsen, von der einst eine Jungfrau gesprungen sein soll. Das 70 Meter hohe Massiv ragt in der Mitte von Dahn empor und gehört als Wahrzeichen der Kleinstadt zu den beliebtesten Ausflugszielen im Pfälzerwald, der hier weitere vergleichbare Naturerscheinungen besitzt, weshalb die Region auch als Dahner Felsenland bezeichnet wird.
Felsenmeer Hemer
Felsenmeer bei Hemer (3 mal gewählt)
Oberhalb der Heinrichshöhle im Sauerland liegt das zu den nationalen Geotopen gehörende Felsenmeer, das durch einstürzende Hohlräume entstand. Es kann jederzeit kostenlos besichtigt werden. Möglich ist aber auch eine geführte Exkursion von der naheliegenden Heinrichshöhle aus.
Naturschutzgebiet Taubergießen
Naturschutzgebiet Taubergießen (3 mal gewählt)
In seiner Art ist das entlang des Oberrheins liegende und zum Teil auch heute noch bei Hochwasser überflutete Feuchtgebiet einmalig. Es besteht aus einem Altarm des Rheins und einem Gewirr aus kleinen Wasserläufen, die von urwaldähnlichen Auenwäldern umgeben sind. Das paradiesische Refugium der Natur kann erwandert und mit dem Fahrrad erkundet werden. Schöner sind aber die Fahrten mit Kanus und die geführten Touren auf Fischerbooten.

 1 - 44 

Weiteres zum Thema Ausflug, Urlaub und Natur in Deutschland:

Hotels und Unterkünfte in Deutschland:

Empfehlungen zum Thema Urlaub in Deutschland:


Bei der Abstimmung vorgeschlagene Naturattraktionen und Naturschauspiele in Deutschland:

hohenstein im süntel - Inselsberg Thüringer Wald - Bleilochtalsperre - Saalfelder Feengrotte - Insel Juist - Milseburg in der Rhön - kellerwald edersee - Himmelsscheibe von Nebra im Burgenlandkreis Sachsen Anhalt - Nationalpark Bayerischer Wald - Blautopf - felsenmeer - Doernberg Nordhessen - Felsenmeer Hehmer - wasserfall in bad urach - Saale-Unstrut-Triasland - Felsen - Kraichgau - Nordseeinsel Langeoog - Hergershäuser Wiesen - Nationalpark Hainich in Thüringen - Obere Schleuse in Hinterhermsdorf - münsterland - Hochheide Winterberg - Harz

Weitere Seiten zum Thema Ausflug und Urlaub in Deutschland:



Veranstaltung kostenlos eintragen
Feiertage in Deutschland
Tourismusmarketing
Responsive Webdesign
Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.