Barock in Deutschland

Die attraktivsten Sehenswürdigkeiten der barocken Stilepoche

Die schönsten barocken Denkmäler in Deutschland (37 - 48):

Ellwangen (Jagst)
Ellwangen (Jagst) (10 mal gewählt)
Mit der barocken Wallfahrtskirche Schönenberg, dem Schloss ob Ellwangen und der rund um die romanische Stiftskirche liegenden Altstadt besitzt die am Oberlauf der Jagst liegende Stadt ungewöhnlich viele Sehenswürdigkeiten aus der barocken Zeit.
Würzburger Residenz
Schloss Augustusburg in Brühl (9 mal gewählt)
Das Rokokoschloss des Kölner Kurfürsten und Erzbischofs gehört zusammen mit dem benachbarten Schloss Falkenlust zu den herausragendsten Gesamtkunstwerken des Rokoko und Barock und gehört deshalb zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Stadt Altötting - Wallfahrtsort Gnadenkapelle
Altötting (9 mal gewählt)
Bayerische Barockstadt mit einmaliger Ausstrahlung, in dessen Zentrum sich ein weiträumiger Platz mit dem bedeutendsten Marienwallfahrtsort Deutschlands, der Gnadenkapelle, befindet.
Schloss Nordkirchen
Schloss Nordkirchen (7 mal gewählt)
In der Gemeinde Nordkirchen befindet sich eines der herausragendsten Schlösser von Nordrhein-Westfalen, das wegen seiner Größe und dem prunkvollen Französischen Garten auch als das "Westfälische Versailles" bezeichnet wird. Die vorwiegend aus Backsteinen errichtete Barockanlage ist von zwei Wasserringen umgeben und erinnert irgendwie auch an einige Schlösser an der Loire.
Barock- und Rokokostadt Bayreuth
Bayreuth (5 mal gewählt)
Dank ihrer zahlreichen Prunkbauten im Stil von Barock und Rokoko, ihrer vielen Museen sowie der Prachtachse der barocken Friedrichstraße ist die Hauptstadt Oberfrankens ein bedeutendes kulturhistorisches Zentrum.
Wasserschloss Burg Anholt
Wasserschloss Burg Anholt (4 mal gewählt)
Typisch für das Münsterland sind die vielen Wasserburgen, die in der Regel zu Schlössern ausgebaut wurden. Hierzu gehört auch die Wasserburg Anholt. Die von einem schönen Park umgebene Anlage befindet sich bis zum heutigen Tag im Besitz der fürstlichen Familie zu Salm-Salm. Bemerkenswert ist das Museum, in dem unter anderem die größte private Gemäldesammlung Nordrhein-Westfalens ausgestellt wird.
Kloster Schöntal
Kloster Schöntal (4 mal gewählt)
Eine im romantischen Tal der Jagst liegende ehemalige Zisterzienserabtei, die von 1157 bis 1802 existierte und mit ihrer prunkvollen Klosterkirche als die schönste geistliche Residenz der Barockzeit im Norden von Baden-Württemberg gilt.
Schloss Weikersheim
Schloss Weikersheim (4 mal gewählt)
In Weikersheim steht das schönste und am besten erhaltene Schloss der ehemaligen Grafen und Fürsten von Hohenlohe. Zwar handelt sich hierbei um ein Renaissanceschloss, doch die Räume sind im barocken Stil ausgestattet. Berühmt ist das Schloss aber hauptsächlich wegen seines zauberhaften Barockgartens, der wie in alten Zeiten zum Lustwandeln einlädt.
Deutschordensschloss Residenz Ellingen
Deutschordensschloss Residenz Ellingen (3 mal gewählt)
Anhand seiner aufwendigen Ausstattung und Größe zeigt die ehemalige Residenz des fränkischen Landkomturs des Deutschen Ordens den einstigen Reichtum des damals eigentlich schon im Niedergang befindlichen Ritterordens. Bei den Schlossführungen können prunkvolle Innenausstattungen bewundert werden. Außerdem ist die ebenfalls zu großen Teilen im barocken Stil erbaute ehemalige Residenzstadt Ellingen sehr sehenswert.
Kloster Benediktbeuern
Kloster Benediktbeuern (3 mal gewählt)
Das über 1250 Jahre alte Kloster zeigt den künstlerischen und spirituellen Reichtum vergangener Jahrhunderte, insbesondere aus der Zeit des Barock. Es ist sogleich ein attraktives Touristenziel als auch ein geistiges und geistliches Zentrum von überregionaler Bedeutung. Außerdem kann hier die original eingerichtete Werkstatt des berühmten Optikers und Physikers Joseph von Fraunhofer besichtigt werden.
Hofgarten und Schloss Veitshöchheim
Schloss Veitshöchheim mit Hofgarten (2 mal gewählt)
Das in Unterfranken, am Main liegende Schloss ist vor allem wegen seines Hofgartens ein Besuch wert. Er zählt zu den schönsten Rokokoparkanlagen Deutschlands und besitzt Gartenkunstwerke in verschwenderischer Fülle.
Kloster Neuzelle
Kloster Neuzelle (2 mal gewählt)
Die südlich von Eisenhüttenstadt liegende, vollständig erhaltene Klosteranlage gehört zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern in Brandenburg und in der Niederlausitz. Zu sehen sind baugeschichtliche Zeugnisse, die vom Mittelalter bis zur Neuzeit reichen. Am beeindruckendsten ist aber die barocke Pracht der gesamten Anlage.

zurück   1 - 12   13 - 24   25 - 36   37 - 48   49   weiter

alle anzeigen

Bei der Abstimmung vorgeschlagene Sehenswürdigkeiten des barocken Stils in Deutschland:

Kloster Weltenburg - Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel mit barocken Wasserspielen - Residenzschloss Darmstadt - Barockschloss Rammenau - Frauenkirche Dresden - Schloss Lütetsburg - birnau - celle - Kloster Banz - Kurmainzische Statthalterei Erfurt - Kirche Sankt Paulin in Trier - Erfurt


Die schönsten Städte in Deutschland (Bundesländer):

Weitere Seiten zum Thema Ausflug und Urlaub in Deutschland:

Architektur in Deutschland:



Amazon Versandkosten sparen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.