Barock in Deutschland

Die attraktivsten Sehenswürdigkeiten der barocken Stilepoche

Die schönsten barocken Denkmäler in Deutschland (1 - 49):

Dresden
Dresden (5299 mal gewählt)
Als Florenz an der Elbe wurde die ehemalige Hauptstadt des Kurfürstentums und Königreichs Sachsen weltberühmt. Viele der prachtvollen Bauten wurden nach den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut und lassen die einstige Schönheit der Stadt wieder neu erstrahlen.
Dresdner Zwinger
Dresdner Zwinger (2924 mal gewählt)
Im berühmtesten Bauwerk von Dresden und Wahrzeichen der Stadt gibt es neben den architektonisch besonders wertvollen Bauwerken auch die Gemäldegalerie Alte Meister und weitere herausragende Kunstsammlungen zu besichtigen.
Frauenkirche
Dresdner Frauenkirche (2924 mal gewählt)
Seit ihrem Wiederaufbau von 1994 bis 2005 gehört die 91 m hohe protestantische Barockkirche zu den Besuchermagneten der Stadt Dresden.
Schloss und Park Pillnitz
Schloss und Park Pillnitz (2426 mal gewählt)
Das unmittelbar an der Elbe gelegene Schloss in Dresden, das zu den beliebtesten Fotomotiven Sachsens gehört, besitzt mehrere Palais und einen weitläufigen Schlosspark mit Parkbauten.
Barockstadt Fulda
Barockstadt Fulda (2003 mal gewählt)
Mit dem Dom, dem Schloss, dem Barockviertel und der ehemaligen Universität ist die ehemalige Residenzstadt der Fürstbischöfe von Fulda eine der sehenswertesten Städte Hessens.
Wallfahrtsstätte Vierzehnheiligen
Wallfahrtsstätte Vierzehnheiligen (1157 mal gewählt)
Die berühmte Wallfahrtskirche ist ein einmaliges Rokokobauwerk oberhalb des Maintals, das eine ungewöhnliche Innenarchitektur besitzt und eine der bekanntesten Wallfahrtskirchen in Oberfranken darstellt.
Schloss Schleißheim (1111 mal gewählt)
In Oberschleißheim befindet sich ein insgesamt zwei Kilometer langer herrschaftlicher Komplex, der aus drei prunkvollen Schlössern und dem größten sowie am besten erhaltenen Barockgarten von Bayern besteht.
Schloss Weilburg
Schloss Weilburg an der Lahn (1102 mal gewählt)
Die aus einer Vielzahl von Bauteilen (Renaissance und Barock) bestehende Anlage ist zusammen mit der Schlosskirche und dem auf mehreren Terrassen angelegten Schlossgarten eines der größten Schlosskomplexe in Hessen und unserer Meinung nach die schönste Schlossanlage dieses Bundeslandes.
Schloss Ludwigslust
Schloss Ludwigslust (985 mal gewählt)
Da das Schloss einst als Residenz der Herzöge von Mecklenburg-Schwerin diente, wurde es besonders prachtvoll ausgebaut. Es ist sehr gut erhalten und bildet zusammen mit der Hofkirche und dem mit mehreren Wasserspielen ausgestatteten Schlosspark eines der schönsten barocken Ensembles in Deutschlands Norden.
Potsdam Sanssouci
Potsdam Sanssouci (873 mal gewählt)
Die Schlösser und Gärten der Hohenzollernresidenz Schloss Sanssouci sind von einmaliger Schönheit und als "preußisches Versailles" weltberühmt, weshalb sie auch zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Außerdem gibt es in den Schlössern und Bauwerken dieser weiträumigen Anlage auch mehrere Ausstellungen und Museen, wie z.B. die verschiedenen Schlossmuseen, die Bildergalerie und die Römischen Bäder.
Schloss Moritzburg
Schloss Moritzburg bei Dresden (808 mal gewählt)
Eine barocke Schlossanlage inmitten eines Teiches, die Kurfürst August dem Starken als Jagdaufenthalt und prachtvolle Kulisse für königliche Lustbarkeiten diente.
Schloss und Park Belvedere
Schloss Belvedere in Weimar (762 mal gewählt)
Ein aus mehreren Gebäuden bestehender Schlosskomplex mit einem riesigen Park, das zum UNESCO Weltkulturerbe Weimarer Klassik gehört.
Bamberg
Bamberg (694 mal gewählt)
Die mittelalterliche Residenzstadt ist mit über 1000 Baudenkmälern die größte und am besten erhaltene Altstadt Deutschlands, weshalb Bamberg bereits seit 1993 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.
Residenzschloss Ludwigsburg
Residenzschloss Ludwigsburg (687 mal gewählt)
In der Stadt Ludwigsburg (bei Stuttgart) befindet sich eines der größten Barockschlösser Deutschlands. Zum Schlossareal gehören mehrere große Parkanlagen (Blühendes Barock), das Jagdschloss Favorite und das Seeschloss Monrepos.
Schloss Friedenstein in Gotha
Schloss Friedenstein in Gotha (644 mal gewählt)
Die im 17. Jahrhundert erbaute frühbarocke einstige Residenz der Herzöge von Sachsen-Gotha und Sachsen-Coburg-Gotha.
Herrenhäuser Gärten: Großer Garten in Hannover-Herrenhausen
Großer Garten in Hannover-Herrenhausen (639 mal gewählt)
Mit seiner Größe von 200 ha gehört der zu den Herrenhäuser Gärten gehörende, weitgehend im ursprünglichen Aussehen erhaltene Park zu den schönsten und größten barocken Gartenanlagen Europas. Dank seiner Skulpturen, Broderien, Wasserspiele und Heckenanlagen ist er nicht nur ein Besuchermagnet sondern auch ein hervorragend erhaltenes Beispiel der Gartenkunst des 17. und 18. Jahrhunderts.
Würzburger Residenz
Würzburger Residenz (549 mal gewählt)
Als außergewöhnliches Schloss des europäischen Barock steht das von einem beeindruckenden Garten umgebene Bauwerk in der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.
Insel und Schloss Herrenchiemsee
Schloss Herrenchiemsee (226 mal gewählt)
Als "Bayerisches Versailles" wurde das Schloss Herrenchiemsee auf einer Insel im Chiemsee für den Schlösserkönig Ludwig II. von Bayern errichtet, mit dem er seinen Traum von den guten alten Zeiten der barocken Ära verwirklichen wollte.
Schloss Linderhof
Schloss Linderhof (223 mal gewählt)
Die in Anlehnung an den Barock erbaute Residenz und Parkanlage in den Alpen wurde eigentlich im Stil des Historismus von 1867 bis 1885 errichtet und ist das einzige Schloss, das zu Lebzeiten des Schlösserkönigs Ludwig II. fertig gestellt wurde.
Schloss Heidecksburg in Rudolstadt
Schloss Heidecksburg (210 mal gewählt)
Großes und prächtiges Barock- und Rokoko­schloss in der Residenz­stadt Rudol­stadt in Thüringen, das bis 1918 Sitz der Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt war.
Schloss Benrath
Schloss Benrath in Düsseldorf (205 mal gewählt)
Zusammen mit ihrem riesigen, 61 ha großen Schlosspark gehört die symmetrisch angelegte Rokokoanlage zu den schönsten und am besten erhaltenen architektonischen Kunstwerken ihrer Zeit.
Stadt Bonn
Bonn (160 mal gewählt)
Die ehemalige Bundeshauptstadt und einstige Residenzstadt Kölner Kurfürsten besticht durch eine gut erhaltene Altstadt, deren Aussehen von prunkvollen barocken Profanbauten bestimmt wird.
Görlitz
Görlitz (146 mal gewählt)
Die seit 1945 zum Teil zu Polen gehörende sächsische Stadt gehört mit ihren Baudenkmälern im Stil des Barock, aber auch der Gotik, der Renaissance und des Jugendstils, zu den am besten erhaltenen historischen Städten in Deutschland.
Schloss Nymphenburg in München
Schloss Nymphenburg in München (132 mal gewählt)
Während einer Bauzeit von 300 Jahren entstand westlich der Münchener Innenstadt eines der schönsten Schlossensembles von Bayern mit einem einmaligen Park.
Eichstätt im Altmühltal
Eichstätt im Altmühltal (108 mal gewählt)
Die Bischofsstadt im Altmühltal mit dem eleganten barocken Stadtbild gehört zu den schönsten Städten Bayerns und besitzt mit dem Dom sowie mehreren Klöstern und Schlössern viele Sehenswürdigkeiten.
Passau
Passau (91 mal gewählt)
Im 17. Jahrhundert verpassten italienische Baumeister der am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz liegenden Stadt ein neues Stadtbild. Damit wurde die nah am Wasser erbaute und von Kuppeln und Türmen überragte Drei-Flüsse-Stadt in Bayern zu einem deutschen Vorbild der barocken Baukunst.
Kloster Ettal
Kloster Ettal in Bayern (83 mal gewählt)
Die von einer riesigen Barockkirche dominierte Benediktinerabtei Ettal ist das größte und zweifellos beeindruckendste Kloster der bayerischen Alpen.
Klosterkirche in Ottobeuren
Kloster Ottobeuren (82 mal gewählt)
Die barocke Klosteranlage mit der vorbildlich restaurierten spätbarocken Basilika St. Alexander und St. Theodor, die eine Meisterleistung des süddeutschen Barocks darstellt, ist der unübersehbare Mittelpunkt der Marktgemeinde Ottobeuren im Allgäu.
Residenzschloss Rastatt
Residenzschloss Rastatt (79 mal gewählt)
Der mit prunkvollen Barock- und Rokokosälen ausgestattete Prunkbau in Rastatt gehört zu den am besten erhaltenen Barockschlössern von Baden-Württemberg.
Schloss Schwetzingen
Schloss Schwetzingen (62 mal gewählt)
Die einstige Sommerresidenz der Pfälzer Kurfürsten gehört mit seinem einmaligen, riesigen Schlossgarten zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg.
Wieskirche in Wies in Pfaffenwinkel
Wieskirche in Pfaffenwinkel (42 mal gewählt)
Als ein Meisterwerk der menschlichen Schöpferkraft gehört die unter dem Schutz der UNESCO stehende Wallfahrtskirche zu den berühmtesten im Stil des Rokoko errichteten Bauwerken in Bayern.
Stadt Bautzen
Bautzen (36 mal gewählt)
Fast ein Jahrhundert lang war die sächsische Stadt für ihr Gefängnis berüchtigt. Dass die Stadt, die auch das politische und kulturelle Zentrum der Sorben ist, ebenfalls ein sehr sehenswertes altes Stadtzentrum mit ungewöhnlich vielen Barockbauwerken besitzt, ist dagegen weniger bekannt.
Schloss Salem
Schloss Salem (31 mal gewählt)
Die Kloster- und Schlossanlage liegt in der Nähe des Bodensees und besitzt Bauwerke und Parkanlagen im Stil von Barock und Rokoko, die zu den prachtvollsten ihrer Art gehören.
Heidelberg
Heidelberg (13 mal gewählt)
Heidelberg ist nicht nur Hauptstadt der deutschen Romantik sondern besitzt auch eine vollständig erhaltene Altstadt, die zu einem großen Teil aus prunkvollen Barockbauwerken besteht.
Eremitage Bayreuth
Eremitage Bayreuth (11 mal gewählt)
Zwei Schlösser bilden den Mittelpunkt eines einmaligen Park- und Schlossensembles im Stil von Barock und Rokoko, das zu den schönsten seiner Art in Bayern gehört.
Schloss Charlottenburg
Schloss Charlottenburg in Berlin (10 mal gewählt)
Die von einem riesigen Garten umgebene barocke Schlossanlage ist das beeindruckendste Bauwerk der preußischen Könige im Stadtgebiet von Berlin.
Ellwangen (Jagst)
Ellwangen (Jagst) (10 mal gewählt)
Mit der barocken Wallfahrtskirche Schönenberg, dem Schloss ob Ellwangen und der rund um die romanische Stiftskirche liegenden Altstadt besitzt die am Oberlauf der Jagst liegende Stadt ungewöhnlich viele Sehenswürdigkeiten aus der barocken Zeit.
Würzburger Residenz
Schloss Augustusburg in Brühl (9 mal gewählt)
Das Rokokoschloss des Kölner Kurfürsten und Erzbischofs gehört zusammen mit dem benachbarten Schloss Falkenlust zu den herausragendsten Gesamtkunstwerken des Rokoko und Barock und gehört deshalb zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Stadt Altötting - Wallfahrtsort Gnadenkapelle
Altötting (9 mal gewählt)
Bayerische Barockstadt mit einmaliger Ausstrahlung, in dessen Zentrum sich ein weiträumiger Platz mit dem bedeutendsten Marienwallfahrtsort Deutschlands, der Gnadenkapelle, befindet.
Schloss Nordkirchen
Schloss Nordkirchen (7 mal gewählt)
In der Gemeinde Nordkirchen befindet sich eines der herausragendsten Schlösser von Nordrhein-Westfalen, das wegen seiner Größe und dem prunkvollen Französischen Garten auch als das "Westfälische Versailles" bezeichnet wird. Die vorwiegend aus Backsteinen errichtete Barockanlage ist von zwei Wasserringen umgeben und erinnert irgendwie auch an einige Schlösser an der Loire.
Barock- und Rokokostadt Bayreuth
Bayreuth (5 mal gewählt)
Dank ihrer zahlreichen Prunkbauten im Stil von Barock und Rokoko, ihrer vielen Museen sowie der Prachtachse der barocken Friedrichstraße ist die Hauptstadt Oberfrankens ein bedeutendes kulturhistorisches Zentrum.
Wasserschloss Burg Anholt
Wasserschloss Burg Anholt (4 mal gewählt)
Typisch für das Münsterland sind die vielen Wasserburgen, die in der Regel zu Schlössern ausgebaut wurden. Hierzu gehört auch die Wasserburg Anholt. Die von einem schönen Park umgebene Anlage befindet sich bis zum heutigen Tag im Besitz der fürstlichen Familie zu Salm-Salm. Bemerkenswert ist das Museum, in dem unter anderem die größte private Gemäldesammlung Nordrhein-Westfalens ausgestellt wird.
Kloster Schöntal
Kloster Schöntal (4 mal gewählt)
Eine im romantischen Tal der Jagst liegende ehemalige Zisterzienserabtei, die von 1157 bis 1802 existierte und mit ihrer prunkvollen Klosterkirche als die schönste geistliche Residenz der Barockzeit im Norden von Baden-Württemberg gilt.
Schloss Weikersheim
Schloss Weikersheim (4 mal gewählt)
In Weikersheim steht das schönste und am besten erhaltene Schloss der ehemaligen Grafen und Fürsten von Hohenlohe. Zwar handelt sich hierbei um ein Renaissanceschloss, doch die Räume sind im barocken Stil ausgestattet. Berühmt ist das Schloss aber hauptsächlich wegen seines zauberhaften Barockgartens, der wie in alten Zeiten zum Lustwandeln einlädt.
Deutschordensschloss Residenz Ellingen
Deutschordensschloss Residenz Ellingen (3 mal gewählt)
Anhand seiner aufwendigen Ausstattung und Größe zeigt die ehemalige Residenz des fränkischen Landkomturs des Deutschen Ordens den einstigen Reichtum des damals eigentlich schon im Niedergang befindlichen Ritterordens. Bei den Schlossführungen können prunkvolle Innenausstattungen bewundert werden. Außerdem ist die ebenfalls zu großen Teilen im barocken Stil erbaute ehemalige Residenzstadt Ellingen sehr sehenswert.
Hofgarten und Schloss Veitshöchheim
Schloss Veitshöchheim mit Hofgarten (2 mal gewählt)
Das in Unterfranken, am Main liegende Schloss ist vor allem wegen seines Hofgartens ein Besuch wert. Er zählt zu den schönsten Rokokoparkanlagen Deutschlands und besitzt Gartenkunstwerke in verschwenderischer Fülle.
Kloster Roggenburg
Kloster Roggenburg (1 mal gewählt)
Eine malerisch im Grünen liegende große Klosteranlage im Stil von Barock und Rokoko mit Kloster- und Prälatengarten sowie Klostermuseum. Besonders sehenswert ist die zu den bedeutendsten Bauwerken des schwäbischen Rokoko gehörende Klosterkirche.
Kloster Neuzelle
Kloster Neuzelle (1 mal gewählt)
Die südlich von Eisenhüttenstadt liegende, vollständig erhaltene Klosteranlage gehört zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern in Brandenburg und in der Niederlausitz. Zu sehen sind baugeschichtliche Zeugnisse, die vom Mittelalter bis zur Neuzeit reichen. Am beeindruckendsten ist aber die barocke Pracht der gesamten Anlage.
Kloster Benediktbeuern
Kloster Benediktbeuern (1 mal gewählt)
Das über 1250 Jahre alte Kloster zeigt den künstlerischen und spirituellen Reichtum vergangener Jahrhunderte, insbesondere aus der Zeit des Barock. Es ist sogleich ein attraktives Touristenziel als auch ein geistiges und geistliches Zentrum von überregionaler Bedeutung. Außerdem kann hier die original eingerichtete Werkstatt des berühmten Optikers und Physikers Joseph von Fraunhofer besichtigt werden.

 1 - 49 

Bei der Abstimmung vorgeschlagene Sehenswürdigkeiten des barocken Stils in Deutschland:

Kloster Weltenburg - Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel mit barocken Wasserspielen - Residenzschloss Darmstadt - Barockschloss Rammenau - Frauenkirche Dresden - Schloss Lütetsburg - birnau - celle - Kloster Banz - Kurmainzische Statthalterei Erfurt - Kirche Sankt Paulin in Trier - Erfurt


Die schönsten Städte in Deutschland (Bundesländer):

Weitere Seiten zum Thema Ausflug und Urlaub in Deutschland:

Architektur in Deutschland:



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Feiertage in Deutschland

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.