Brandenburg - Ausflugsziele

Wittstock/Dosse - Alte Bischofsburg

Bischofsburg in Wittstock/Dosse von außen

Die am südwestlichen Rand der Altstadt stehende Burg ist die touristische Hauptattraktion von Wittstock. Sie wurde ab 1244 als Residenz für die Bischöfe von Havelberg erbaut, weshalb sie auch heute noch als Bischofsburg bezeichnet wird. Doch bereits seit 1548 residiert hier niemand mehr. Deshalb ist es sehr erstaunlich, dass die Burg heute noch existiert, wenn auch nicht mehr ganz vollständig. Besonders beeindruckend ist der 32 Meter hohe Turm. Er ist sehr gut erhalten und beherbergt das Museum Dreißigjähriger Krieg. Eröffnet wurde das Museum nach der vorbildlichen Sanierung der Burg in den 1990er Jahren, weil der Dreißigjährige Krieg einst auch vor den Toren der Stadt tobte, als in der Schlacht bei Wittstock die Schweden im Jahr 1636 über die Kaiserlichen Truppen siegten. Die Ausstellung sollte auch jeder einmal gesehen haben. Es werden nicht nur originale Waffen und Ausrüstungen gezeigt, sondern es gibt zudem gut aufbereitete Hintergrundinformationen, in denen die Ursachen und der Kriegsverlauf aber auch das Leiden der Bevölkerung deutlich gemacht werden.

Wer gern noch mehr über die Region erfahren möchte, kann außerdem dem benachbarten Ostprignitzmuseum mit seinen heimatgeschichtlichen Sammlungen einen Besuch abstatten. Im Anschluss an die Museumsbesichtigungen lohnt sich ein Rundgang um die Altstadt von Wittstock, entlang der zu großen Teilen erhaltenen Stadtmauer. Besonders beeindruckend ist dabei der Blick von den östlich der Burg liegenden Kleingärten aus. Eine große Wiese ermöglicht hier die freie Sicht auf ein großartiges mittelalterliches Panorama, das aus der Burg und der angrenzenden, mit Wehrtürmen bestückten Stadtmauer besteht.

Öffnungszeiten der Museen in der Bischofsburg in Wittstock/Dosse und weitere Informationen:

Hotels in Wittstock/Dosse:

Hotels in Wittstock
Hotels in Wittstock auf Hotel.de suchen und online buchen.

Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Museen und Freizeitangebote im Umkreis von Wittstock/Dosse:

Hotels in Wittstock von Hotel.de ab 36,50 Euro.


Lage der Bischofsburg:

Hier kann die Route zu diesem Ausflugsziel berechnet werden, auch vom aktuellen Standort aus. Außerdem bieten wir die GPS-Daten als Wegpunkt zum Download im GPX-Format an, für den Import in Navigationsgeräten und in Google Earth. Die GPS-Daten lauten: Latitude (Breitengrad) = 53.15960 und Longitude (Längengrad) = 12.48626.

Die Bischofsburg in 16909 Wittstock/Dosse auf dem Stadtplan bzw. der Landkarte von OpenStreetMap:

Lageplan als größere Karte zeigen.



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.

Abstimmung zu den schönsten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in Brandenburg

Abstimmung zu den schönsten Schlössern in Brandenburg und Berlin