Nordrhein-Westfalen - Veranstaltungen

Fasching und Karneval in Aachen 2018

Oche Alaaf rufen die Aachener Narren in der Karnevalszeit. Die an der Grenze zu Belgien und zu den Niederlande liegende Stadt gehört zu den Karnevalshochburgen. Die auf dieser Seite vorgestellten Veranstaltungstipps zum Thema Karneval und Fasching in Aachen wurden hauptsächlich von unseren Seitenbesuchern eingetragen (Veranstaltung eintragen). Deshalb übernehmen wir für die Richtigkeit der Angaben für die Faschings- und Karnevalsveranstaltungen in Aachen keine Gewähr. Außerdem verweisen wir hier auch einige Homepages von Karnevalsvereine der Stadt, auf denen es mit Sicherheit Veranstaltungshinweise für den Karneval in Aachen gibt und Informationen zu den Straßenumzügen.

Fasching und Karneval in Aachen

Faschings- und Karnevalsveranstaltungen in Aachen (Veranstaltung eintragen):

  • Es sind aktuell keine Einträge für Faschings- und Karnevalsveranstaltungen in Aachen vorhanden. Faschingsveranstaltungen können hier kostenlos eingetragen werden.



Faschingsvereine in Achen mit Informationen zum Faschingsumzug in Aachen:

Hotelangebote für Fasching in Aachen:

Hier könnnen Hotels für die Faschingszeit in Aachen gesucht und gebucht werden, vom 10.02.2018 bis zum 14.02.2018 (Faschingssonnabend bis Aschermittwoch), aus den Angeboten von Hotel.de.

Faschingstermine 2018:

  • Weiberfastnacht am Donnerstag, den 08.02.2018
  • Faschingssonnabend am Samstag, den 10.02.2018
  • Rosenmontag am Montag, den 12.02.2018
  • Fastnacht am Dienstag, den 13.02.2018
  • Aschermittwoch am Mittwoch, den 14.02.2018

Aachen von seinen schönsten Seiten:

Aachen
Nicht nur zum Karneval ist Aachen sehenswert. Die Stadt gehört zu den wichtigsten historischen Städten in Deutschland und besitzt als Kurstadt neben großartigen Baudenkmälern auch Thermalbäder mit herrlichen Park- und Kuranlagen.



Ausflugsziel oder Veranstaltung eintragen

Diese Seite auf Facebook teilen

Quermania als App

Wir haben etwas gegen geistige und moralische Umweltzerstörung. Islamisten und Nazis sind deshalb auf unseren Seiten nicht willkommen: Je suis Charlie.